Zum Hauptinhalt wechseln

Virtuelle Windows-Computer

Erhalten Sie nach Bedarf eine hochgradig skalierbare und geschützte virtualisierte Infrastruktur mit virtuellen Windows-Computern in Azure.

Eine Person, die Over-Ear-Kopfhörer trägt und an ihrem Schreibtisch arbeitet

Erhalten Sie die kosteneffektivsten virtuellen Computer für Windows Server-Workloads

Schlagen Sie aus Ihren bestehenden Investitionen Kapital, und migrieren Sie Ihre Microsoft-Technologien zu Azure, einschließlich Windows Server, SQL Server, .NET-Anwendungen, Azure Active Directory (Azure AD) und System Center. Automatisieren Sie mühelos die Windows Server-Verwaltung mit Azure Automanage, und verwenden Sie erstklassige Windows Server-Funktionen wie Hotpatching. Profitieren Sie von Einsparungen durch Reservierungspreise und die Verwendung Ihrer vorhandenen lokalen Windows Server-Lizenzen mit      , wenn Sie zu Azure wechseln. Erhalten Sie kostenlose erweiterte Sicherheits-Updates für Windows Server und SQL Server 2008, 2012, 2008 R2 und 2012 R2. Mit all diesen Vorteilen zusammengenommen ist AWS fünfmal teurer als Azure für Windows Server und SQL Server.

  • Microsoft-Unternehmensanwendungen ausführen

    Hosten Sie Ihre Anwendungen auf virtuellen Computern in Azure, und führen Sie sie dort aus. Führen Sie SQL Server, SharePoint Server, Project Server und zusätzliche Microsoft-Server-Software auf virtuellen Azure-Computern aus. Oder gehen Sie zu den vollständig verwalteten Produkten Office 365, Microsoft Dynamics 365, SharePoint Online oder Azure SQL-Datenbank über, und erhalten Sie mit Azure AD hybride Identitätsdienste.

  • Neue Apps mithilfe vertrauter Tools migrieren oder entwickeln

    Verbessern Sie die Skalierbarkeit und Agilität, indem Sie Ihre vorhandenen .NET-Anwendungen in die Cloud migrieren – per Lift & Shift mithilfe von virtuellen Computern und Containern, oder schreiben Sie sie als cloudnative Apps neu. Erhalten Sie intelligente Erkenntnisse, Analysen und Funktionen für maschinelles Lernen. Greifen Sie auf vertraute Open-Source- und Microsoft-Tools zu, einschließlich PowerShell, Visual Studio und Azure AD. Modernisieren Sie mithilfe von Azure Kubernetes Service (AKS) und AKS in Azure Stack HCIAnwendungen in Azure, lokale Anwendungen sowie Anwendungen am Edge im gewünschten Umfang.

    .NET-Anwendungen zu Azure migrieren

    Azure DevOps erkunden

    Azure DevTest Labs entdecken

  • Erweitern Sie Ihr lokales Rechenzentrum mit Hybrid-Lösungen.

    Erreichen Sie betriebliche Konsistenz für lokale und Azure-Bereitstellungen. Verwalten Sie alle Ihre Server und virtuellen Computer mit dem Windows Admin Center – jetzt auch in Azure verfügbar. Verwenden Sie Azure Backup, Azure Site Recovery und Azure Storage für Windows Server-Workloads, die lokal oder in Azure ausgeführt werden. Nutzen Sie grenzenlosen Speicher in Azure, indem Sie Dateien von Ihren lokalen Windows-Servern mit der Azure-Dateisynchronisierung in Azure replizieren. Verwenden Sie Azure Stack, um in Cloud- und lokalen Umgebungen auf die gleiche Weise zu erstellen und bereitzustellen.

  • Integrierte Sicherheitsverwaltung für Ihre virtuellen Windows-Computer erhalten

    Helfen Sie mit den integrierten Sicherheits-Features von Windows Server 2019 und 2022 dabei, Angriffe zu verhindern. Verbessern Sie Ihren Sicherheitsstatus, und erhalten Sie die Hochverfügbarkeit aufrecht, indem Sie Sicherheits-Patches automatisch mit Hotpatching in Azure Automanage anwenden. Überwachen Sie Bedrohungen fortlaufend, und reagieren Sie schnell auf Angriffe mit dem Azure Security Center. Erhalten Sie drei weitere Jahre lang Sicherheits-Updates für Windows Server 2012 und 2012 R2. Implementieren Sie zusätzliche Sicherheit für Entwicklungs-, Test-, Kundenschulungs- und Demoumgebungen, indem Sie verschachtelte virtuelle Computer in Azure nutzen.

    Weitere Informationen zu Azure-Cloud-Sicherheit

    Datenvertraulichkeit mit virtuellen Azure-Computern verbessern

Integrierte umfassende Sicherheit und Compliance

  • Microsoft investiert über 1 Milliarde USD pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Microsoft beschäftigt mehr als 3.500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Holen Sie sich die Leistung, Kontrolle und Anpassung, die Sie benötigen, zu wettbewerbsfähigen Preisen

Ermitteln Sie mit dem VM-Auswahltoolden passenden virtuellen Windows-Computer für Ihre Workloads. Konfigurieren Sie und schätzen Sie Ihre Kosten für Ihre virtuellen Azure-Computer mithilfe des Preisrechners , oder erfahren Sie mehr über die Preise für virtuelle Linux-Computer.

Erste Schritte mit einem kostenlosen Azure-Konto

1

Kostenlos starten. Sie erhalten ein Guthaben von 200 USD, das Sie innerhalb von 30 Tagen verwenden können. Solange Sie über Ihr Guthaben verfügen, können Sie viele unserer beliebtesten Dienste kostenlos nutzen. Außerdem erhalten Sie mehr als 55 weitere Dienste stets kostenlos.

2

Nachdem Ihr Guthaben aufgebraucht ist, wechseln Sie zur nutzungsbasierten Zahlung, um Ihr Wachstum mit den gleichen kostenlosen Dienstleistungen voranzutreiben. Es fallen nur Gebühren an, wenn Sie die kostenlosen monatlichen Kontingente überschreiten.

3

Nach 12 Monaten erhalten Sie die über 55 Dienste weiterhin kostenlos und zahlen nur für die Nutzung über die monatlichen Freimengen hinaus.

Die bewährte Lösung für Unternehmen jeder Größe

Harmonisierung von Entwicklung und Hosting

Harmonisierung von Entwicklung und Hosting

Um die Anwendungen häufig umwandeln und sicher hosten zu können, migrierte Allscripts Dutzende von akquirierten Anwendungen per Lift & Shift zu 1.000 virtuellen Computern in Azure.

 

Eine Person, die mit zwei Monitoren an ihrem Schreibtisch arbeitet.

Nahtlose Migration zu Azure

Nahtlose Migration zu Azure

Führender ISV für Konstruktions-Software verschiebt 900 Kunden in Rekordzeit zu Azure.

Luftaufnahme von zwei Arbeitern, die Sicherheitswesten tragen

 

"Unsere Betriebskosten sind um mehr als 50 Prozent gesunken, und gleichzeitig wurde eine bessere Leistung und eine flexiblere und skalierbare Umgebung für unsere internen Anforderungen ermöglicht."

Markus Hogsved, CTO, OPEN

Ein Kellner, der eine Bestellung in ein Tablet in einem Restaurant eingibt
Zurück zu Registerkarten

Dokumentations-, Schulungs- und Migrationsressourcen

Fünfminütiger Schnellstart

Erstellen Sie einen IIS-Webserver in einem virtuellen Computer mit Windows Server 2016 mithilfe von:

Azure-Befehlszeilenschnittstelle

Azure-Portal

Azure PowerShell

Lernmodule

Erfahren Sie mit einer schrittweisen Anleitung von Microsoft Learn, wie Sie virtuelle Computer in Azure bereitstellen.

Erstellen eines virtuellen Windows-Computers

Alle Azure-Kurse und -Lernpfade erkunden

Community und Azure-Support

Stellen Sie Fragen, und erhalten Sie Unterstützung von Microsoft-Techniker*innen und Expert*innen aus der Azure-Community.

Azure-Community-Support

Mit einem Azure-Support-Experten chatten

Migration zu Azure

Behalten Sie die Kosten im Blick, und migrieren Sie Apps, Daten und Infrastruktur mithilfe dieser kostenlosen Ressourcen.

Weg in der Cloud im Azure-Migrationscenter beginnen

Erfahren Sie, warum AWS fünfmal teurer als Azure für Windows Server und SQL Server ist

Beliebte Vorlagen und Labs

Entdecken Sie eigenverantwortliche Labs und beliebte Schnellstartvorlagen für häufige Konfigurationen.

Eigenverantwortliche Labs

Schnellstartvorlagen

Azure-Videoressourcen

Vorab bereitgestellte VMs und Partnerlösungen

Nehmen Sie Verbindung mit zertifizierten Partnern auf, und wählen Sie zwischen Tausenden Apps und VM-Images bei:

Microsoft AppSource für branchenspezifische Apps und Dienste

Azure Marketplace für Infrastruktur-Apps und -dienste

Häufig gestellte Fragen zu Azure und virtuellen Azure-Computern

  • Azure unterstützt die meisten Windows Server-Versionen. Weitere Details finden Sie in der Azure-Kompatibilitätsmatrix für Gastbetriebssysteme.

  • Eine Vielzahl von Gastbetriebssystemen kann zu Azure migriert werden. Dazu gehören alle unterstützten Windows Server-Versionen und virtuellen Computer aus diesen VMware- und Microsoft Hyper-V- Umgebungen mit Azure Site Recovery. Von diesen lokalen Virtualisierungsplattformen migrierte virtuelle Computer werden als native Azure-IaaS(Infrastructure-as-a-Service)-VMs ausgeführt und sind nicht vom lokalen Hypervisor abhängig.

  • Zahlreiche Microsoft-Anwendungen können in virtuellen Azure-Computern ausgeführt werden, darunter BizTalk Server 2013 und spätere Versionen, Dynamics AX 2012 R3 und höher und Exchange-Server 2013 und spätere Versionen. Eine vollständige Liste der unterstützten Microsoft-Server-Software finden Sie in der Dokumentation.

  • Azure bietet unterschiedlichste virtuelle Computer – für jede Workload gibt es einen geeigneten virtuellen Computer. Zeigen Sie das vollständige Angebot der Serien von virtuellen Azure-Computern an , oder lesen Sie die Dokumentation für  Virtuelle Linux-Computer , um mehr zu erfahren.

  • Die Seiten zu Azure-VM-Serien und der Azure-VM-Preisrechner sind großartige Ressourcen, die Ihnen beim Ermitteln Ihrer VM-Anforderungen helfen.

  • Wenn Sie Ihre Workloads zu Azure übertragen, können Sie mit dem Azure-HybridvorteilIhre vorhandenen Windows Server-Lizenzen mit Software Assurance oder Windows Server-Abonnements verwenden und dadurch große Einsparungen in Azure erzielen. Sie können den Vorteil mit den Lizenzen der Windows Server-Editionen „Datacenter“ und „Standard“ nutzen, die durch Software Assurance oder Windows Server-Abonnements abgedeckt sind. Je nach Edition können Sie Ihre Lizenzen zum Ausführen von virtuellen Windows Server-Computern in Azure umwandeln oder wiederverwenden und zahlen dabei eine geringere Basiscomputegebühr. Azure deckt bei jeder Lizenz die Kosten des Betriebssystems für bis zu zwei virtuelle Computer ab, während Sie nur die VM-Basis-Compute-Kosten tragen.

  • Ja. Am 14. Januar 2020 wurde der Support für Windows Server 2008 und 2008 R2 eingestellt, weshalb auch keine regelmäßigen Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung gestellt werden. Hosten Sie Ihre Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2-Workloads erneut in Azure, und erhalten Sie drei Jahre lang kostenlose erweiterte Sicherheits-Updates. Führen Sie dann ein Upgrade auf eine aktuelle Version durch, wenn Sie dazu bereit sind. Rufen Sie die Details ab.

  • Es gibt keine Vorabkosten, Sie bezahlen nur für die tatsächliche Nutzung. Azure bietet flexible Kauf- und Preisoptionen für alle Ihre Cloud-Szenarios, z. B. Azure-Hybridvorteil und Azure Reserved Virtual Machine Instances, sowie umfassende Tools wie Azure Cost Management, die Ihnen dabei helfen, Ihre Cloud-Ausgaben zu verwalten. Modellieren Sie Ihre Gesamtbetriebskosten (Total Cost Ownership, TCO) in Azure mit diesem Rechner.

    Mehr erfahren

  • Ja. Mit Azure Dev/Test können Sie Rabatte für eine Vielzahl weiterer Azure-Dienste erhalten. Erfahren Sie mehr über Azure Dev/Test-Preise.

  • Erstellen Sie über das Azure-Portal, Azure PowerShell oder die Azure CLI virtuelle Computer in Azure:

    • Das Azure-Portal bietet eine browser-basierte Benutzeroberfläche zum Erstellen von virtuellen Computern und den zugehörigen Ressourcen.
    • Das Azure PowerShell-Modul dient zum Erstellen und Verwalten von Azure-Ressourcen über die PowerShell-Befehlszeile oder mit Skripts.
    • Die Azure-Befehlszeilenschnittstelle dient zum Erstellen und Verwalten von Azure-Ressourcen über die Befehlszeile oder in Skripts.

    Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation .

  • Geschachtelte Virtualisierungen werden in Azure unterstützt. Mit diesem Feature können Sie Microsoft Hyper-V in einem virtuellen Hyper-V-Computer ausführen. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Sie einen Visual Studio-Telefonemulator in einem virtuellen Computer ausführen oder Konfigurationen testen, die normalerweise mehrere Hosts erfordern.

    Erfahren Sie, wie Sie die geschachtelte Virtualisierung aktivieren, indem Sie die Dokumentationlesen.

  • MitVirtual Machine Scale Sets können Sie eine Gruppe virtueller Computern mit Lastenausgleich und automatischer Skalierung erstellen und verwalten. Stellen Sie VM-Skalierungsgruppen mithilfe von Azure Resource Manager-Vorlagen bereit, die Windows- und Linux-Plattform-Images sowie benutzerdefinierte Images und Erweiterungen unterstützen.

  • Natürlich. Erstellen Sie ein kostenloses Azure-Konto , um zu erfahren, wie Azure funktioniert, testen Sie Produkte und Cloud-Dienste, und lassen Sie sich in unseren Lernprogrammen zeigen, wie Sie in noch nicht einmal 10 Minuten Ihre erste Lösung bereitstellen.

    Jetzt einsteigen

  • Über 95 Prozent aller Fortune 500-Unternehmen nutzen Azure. Azure verfügt über mehr globale Regionen als jeder andere Cloudanbieter und hat zudem die umfassendsten Complianceangebote. Azure bietet integrierte Unterstützung für die beliebtesten integrierten Entwicklungsumgebungen, denen über 20 Millionen Entwickler*innen vertrauen: Visual Studio und Visual Studio Code.

    Azure im Vergleich zu AWS

  • Erkunden Sie unseren ganzheitlichen Ansatz. Es gibt verschiedene Tools von Microsoft und Partnern sowie ein großes Ökosystem von Partnern, die Ihnen dabei helfen können, lokale virtuelle Computer zu Azure zu migrieren. Weitere Informationen erhalten Sie imAzure-Migrationscenter .

  • Microsoft bietet eine Reihe von betriebssystemunabhängigen Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs) für virtuelle Azure-Computer. Lesen Sie die SLA für Azure Virtual Machines.

  • Die meisten virtuellen Azure-Computer sind mit einem temporären, nicht beständigen lokalen Speicher ausgestattet. Darüber hinaus bietet Azure Datenspeicherung mit Festplattenlaufwerken und SSDs. Erfahren Sie mehr über Azure Disk Storage. In der technischen Dokumentation zu virtuellen Azure-Computern (virtuelle Linux-Computer und virtuelle Windows-Computer) erfahren Sie mehr über die für die einzelnen Serien von virtuellen Computern verfügbaren Azure-Datenträger.

  • Lokale Lizenzen für erweiterte Sicherheitsupdates für Windows Server 2008 und 2008 R2 laufen am 14. Januar 2023 ab. Erweiterte Sicherheits-Updates für lokale SQL Server 2008- und Lokale SQL Server 2008 R2-Lizenzen laufen am 12. Juli 2022 ab. Lesen Sie die vollständigen Details.

  • Ja, wir bieten erweiterte Sicherheits-Updates für SQL Server 2012 und Windows Server 2012 und 2012 R2 an. Kostenlose erweiterte Sicherheits-Updates sind für Kunden in Azure verfügbar, einschließlich Azure Virtual Machines, SQL Server in virtuellen Azure-Computern, Azure Dedicated Host, Azure VMware-Lösungen, Azure Nutanix-Lösung und Azure Stack HCI. Lesen Sie die vollständigen Details.

Sind Sie bereit für ein kostenloses Azure-Konto? Los geht's!

Virtual Machines kostenlos testen

Mit dem Vertrieb chatten