Internet der Dinge

Erstellen Sie ein Internet Ihrer Dinge, indem Sie Ihre Geräte, Assets und Sensoren vernetzen, um bislang nicht genutzte Daten zu erfassen. Verbessern Sie mit Remoteüberwachung die Leistung, und senken Sie die Kosten. Prognostizieren Sie dank vorhersagbarem Wartungsbedarf Gerätefehler, bevor sie auftreten.

„Der Industriestandard der präventiven Wartung war für uns nicht genug: Wir wollten eine vorausschauende Wartung, mit der wir eine höhere prozentuale Verfügbarkeit unserer Aufzüge garantieren können.“

Andreas Schierenbeck, CEO, thyssenkrupp Elevator

Geräte zur Remoteüberwachung weltweit vernetzen

Erfassen Sie bisher nicht genutzte Daten, und erstellen Sie Prognosemodelle, indem Sie Ihre Geräte, Assets und Sensoren mit der Cloud verbinden – von einigen wenigen Sensoren bis hin zu Millionen von Geräten. Durch Zugriff auf Produktions- und Lieferkettendaten auf der ganzen Welt reduzieren Sie teure Ausfallzeiten und Wartungsvorgänge und steigern so die Produktivität.

RockwellAutomation
„Wir sprechen hier über beispiellose Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Transparenz in der Öl- und Gasindustrie. Mit Sensoren, Software und der Cloud können diese verschiedenen Assets Teil eines verbundenen Unternehmens werden, dessen Grundlage ein nahtloser Datenfluss ist.“

Doug Weber, Business Manager

Dank vorhersagbarem Wartungsbedarf die Zuverlässigkeit von Assets steigern

Konzentrieren Sie sich auf das, was für Ihre Kunden am meisten zählt: Zuverlässigkeit. Verbessern Sie operative Abläufe und die Verfügbarkeit Ihrer Assets mit vorbeugender bzw. sogar vorausschauender Wartung, indem Sie Daten von Sensoren und Systemen erfassen.

ThyssenKrupp
„Ich nenne es die ‚virtuelle Problembehandlung‘. Wenn ein Aufzug ein Problem meldet, wird ein Fehlercode mitsamt den drei oder vier wahrscheinlichsten Ursachen dieses Fehlers versendet. Unsere Techniker werden von dieser intelligenten Lösung also praktisch vorbereitet und gecoacht.“

Rory Smith, Director of Strategic Development for the Americas

Sicher und problemlos IoT-Lösungen erstellen

Verbessern Sie die Sicherheit für physische Geräte, Verbindungen und Daten. Verwenden Sie die gerätebasierte Authentifizierung, indem Sie individuelle Identitäten und Anmeldeinformationen für jedes verbundene Gerät einrichten, und stellen Sie die Vertraulichkeit von Nachrichten sicher, die zwischen Cloud und Geräten übermittelt werden.

Schneider Electric
„Wenn Schneider Electric unseren Kunden hilft, die Herausforderungen ihres Geschäftsbetriebs mittels unternehmenskritischer, IoT-tauglicher Lösungen zu bewältigen, müssen diese Kunden darauf vertrauen können, dass die Integrität und Sicherheit ihrer unternehmenskritischen Systeme nicht beeinträchtigt werden. Indem wir unsere IoT-Plattform auf der Azure IoT Suite aufbauen, nutzen wir ihre branchenführenden Sicherheits-, Datenschutz- und Compliancefunktionen, die notwendig sind, um bei unseren Kunden das Vertrauen in die End-to-End-Sicherheit ihrer Unternehmenssysteme aufzubauen.“

Cyril Perducat, Executive Vice President von IoT und Digital Transformation

Sagen Sie Gerätefehler vorher, bevor sie auftreten

Dank vorhersagbarem Wartungsbedarf sind Sie potenziellen Problemen immer einen Schritt voraus und erhöhen gleichzeitig die Effizienz der Geräte. Erfassen und analysieren Sie Daten aus Ihren vernetzten Assets, um Wartungsaktivitäten proaktiv zu planen, Ausfälle zu reduzieren und den Wert der Assets zu erhalten.

Rolls-Royce
„Unser TotalCare-Wartungsprogramm war in den 90er Jahren revolutionär, wir haben also selbst Pionierarbeit geleistet. Und durch die Zusammenarbeit mit einem anderen Pionier wie Microsoft können wir nun innovative digitale Lösungen für Fluggesellschaften bereitstellen.“

Alex Dulewicz, Head of Marketing for Services

Erwecken Sie das Internet der Dinge mit Azure IoT-Starter Kits zum Leben

Implementieren Sie noch heute innovative IoT-Lösungen (Internet der Dinge), und nutzen Sie unsere Kits, die Entwicklungsboards mit „Azure Certified für IoT“-Zertifizierung, Sensoren und Stellglieder umfassen. Nutzen Sie die leichtverständlichen Tutorials, und verbinden Sie Ihre Geräte nahtlos mit der Cloud.

Haben Sie eine Frage?

Senden Sie uns Ihre Informationen, und ein Azure-Teammitglied wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Durch Absenden dieser Seite stimme ich zu, dass meine angegebenen Daten durch Microsoft Corporation in den USA erhoben sowie durch andere Microsoft-Niederlassungen weltweit (www.microsoft.com/worldwide/) verarbeitet und genutzt werden (Microsoft Datenschutzbestimmungen).

Einen Partner finden

Unsere Partner arbeiten gerne mit Ihnen an Ihrer Internet der Dinge-Lösung.

Verwandte Lösungen