Azure Red Hat OpenShift

Vollständig verwalteter OpenShift-Dienst, der gemeinsam mit Red Hat betrieben wird

Sicheres Erstellen, Bereitstellen und Skalieren von Apps in OpenShift

Azure Red Hat OpenShift bietet eine flexible Self-Service-Bereitstellung vollständig verwalteter OpenShift-Cluster. Halten Sie gesetzliche Bestimmungen ein, und konzentrieren Sie sich auf die Entwicklung Ihrer Anwendungen, während die Master-, Infrastruktur- und Anwendungsknoten sowohl von Microsoft als auch von Red Hat gepatcht, aktualisiert und überwacht werden. Wählen Sie Ihre eigenen Registrierung-, Netzwerk-, Speicher- und CI/CD-Lösungen aus. Sie können aber auch einfach direkt loslegen – u.a. mit integrierten Lösungen mit automatisierter Quellcodeverwaltung, Container- und Anwendungsbuilds, Bereitstellungen, Skalierung und Integritätsverwaltung.

Dokumentation erkunden

Hochverfügbare, vollständig verwaltete Master-, Infrastruktur- und Anwendungsknoten, ohne erforderlichen VM-Vorgang oder Patching.

Erhöhte Sicherheit durch integrierte Anmeldung über Azure Active Directory (Azure AD).

Gemeinsames Engineering, gemeinsamer Betrieb und integrierte Unterstützung durch Microsoft und Red Hat.

Cluster werden in Azure bereitgestellt und über Ihr Abonnement abgerechnet.

Vorgänge und Sicherheit auf Unternehmensniveau

Führen Sie Ihre Apps auf der Kubernetes-Plattform von Red Hat OpenShift mit erhöhter Sicherheit aus, die auf der bewährten Azure-Infrastruktur basiert. Azure Red Hat OpenShift wird gemeinsam von Microsoft und Red Hat betrieben und unterstützt und bietet mit einer Verfügbarkeit von 99,9 % eine branchenführende SLA.

Unerreichte Flexibilität für Entwickler

Steigern Sie Ihre Produktivität mithilfe integrierter CI/CD-Pipelines, durch die Sie eine Vielzahl unterstützter Technologien und optimierter Workflows nutzen können. Verbinden Sie Ihre Anwendungen mühelos mit hunderten von Azure-Diensten wie Azure Database for MySQL, Azure Cache for Redis und Azure Cosmos DB.

Individuelles Skalieren

Starten Sie innerhalb weniger Minuten einen hoch verfügbaren Cluster mit vier Anwendungsknoten, und skalieren Sie diesen dann entsprechend den Anforderungen Ihrer Anwendung. Wählen Sie aus den Anwendungsknoten für Standardnutzung, hohe Speicherauslastung und hohe CPU-Auslastung aus.

Preisübersicht

Bei Azure Red Hat OpenShift werden die VMs, die in den Clustern bereitgestellt werden, sowie die OpenShift-Lizenzen basierend auf den ausgewählten VM-Instanzen in Rechnung gestellt. Kaufen Sie zunächst einjährige OpenShift-Reservierungen mit vier Anwendungsknoten, um Ihren ersten Cluster bereitzustellen. Sie können zusätzliche Knoten über Reservierungen oder nach Bedarf erwerben, je nachdem, welche Option sich besser für Ihre Workloads und Ihr Unternehmen eignet.

Azure Red Hat OpenShift-Entwicklerressourcen

Los geht‘s in drei Schritten

Lesen Sie die Dokumentation und Anleitungen zum Thema.
Kontaktieren Sie den Vertrieb, um zu erfahren, ob Azure Red Hat Openhift Ihre Anforderungen erfüllt.

Häufig gestellte Fragen zu Azure Red Hat OpenShift

  • Nein, Sie müssen keinen Vertrag mit Red Hat abschließen. Kosten durch die Nutzung von Azure Red Hat OpenShift werden über kostenpflichtige Azure-Dienste abgerechnet.
  • Über das Azure-Portal können Sie Unterstützung anfordern. Ihre Anforderung wird dann von Microsoft- und Red Hat-Technikern gesichtet und bearbeitet.
  • Nein, die Nutzung von Azure Red Hat OpenShift im Rahmen einer Testversion oder eines Azure MSDN-Abonnements ist leider nicht möglich.
  • OpenShift vereint eine Imageregistrierung, eine Speicherverwaltung, mehrere Netzwerklösungen sowie Protokollierungs- und Überwachungstools in einer einzigen Plattform und erweitert Kubernetes dadurch. Für IT-Teams bedeutet dies einfachere Vorgänge, und Anwendungsteams können dadurch produktiver arbeiten.

Vertrieb kontaktieren

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren ersten Schritten mit Azure Red Hat OpenShift. Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Ein Mitglied des Azure-Teams wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Durch Absenden dieser Seite stimme ich zu, dass meine angegebenen Daten durch Microsoft Corporation in den USA erhoben sowie durch andere Microsoft-Niederlassungen weltweit (www.microsoft.com/worldwide/) verarbeitet und genutzt werden (Microsoft Datenschutzbestimmungen).

Erfahren Sie mehr über Azure Red Hat OpenShift

Vertrieb kontaktieren