Codierung

Codierung in der Cloud mit Studioqualität

Livecodierung in der Cloud

Live Encoding baut auf der bewährten Live-Cloudplattform auf und kann mit Features wie dynamischer Paketerstellung und Verschlüsselung, Erstellung von Subclips, dynamischer Manifestbearbeitung, Einfügung von Werbemarkern und nahtlosen Live- und On-Demand-Funktionen kombiniert werden, um umfassende Live- und Cloud-DVR-Workflows zu erstellen. Gängige Anwendungsfälle sind beispielsweise das ereignisbasierte Streaming mit dynamischen Werbeeinblendungen und das Livestreaming mit Cloud-DVR-Anforderungen. Die Livecodierung hat bereits einige der größten Ereignisse der Welt unterstützt, wie den Super Bowl 2015 und die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi.

Skalierbare Codierung in der Cloud mit hoher Leistung

Führen Sie Ihre anspruchsvollen Web- oder Studiocodierungsworkflows mit hoher Geschwindigkeit über die Cloud aus. Übermitteln Sie Ihre Codierungsaufträge ganz einfach zur Batchverarbeitung auf unseren Hochleistungsrechnern in die Cloud. Dabei behalten Sie die volle Kontrolle über die Leistungsstufe und die Anzahl gleichzeitiger Codierungsaufgaben.

Höchst sichere Codierungsworkflows für Webentwickler, Sender und Studios

Ob es um eine einfache Webbereitstellung für HTML5 oder eine komplexe Entscheidungslogik für anspruchsvolle Studioworkflows geht – mit dem Media Encoder von Azure Media Services definieren Sie genau die Codierungsworkflows, die Sie benötigen. Mithilfe von Desktoptools wie Azure Media Explorer und unserem erweiterten grafischen Workflow-Designer können Sie einen Codierungsworkflow für Ihre Geschäftsanforderungen definieren und basierend auf diesen Anforderungen ausführen.

Bezahlen Sie nur für die Codierungsfeatures, die Sie auch nutzen

Profitieren Sie vom vollen Umfang unserer Codierungsfeatures, und zahlen Sie dennoch nur für das, was Sie tatsächlich nutzen. Da unsere Preise auf der Ausgabedauer (in Minuten) basieren, ist Ihre Rechnung verständlich und berechenbar – unabhängig davon, welche Features oder Codierungsoptionen Sie wählen. Eine zentrale Skalierung entsprechend Ihren Geschäfts- oder Workflowanforderungen ist jederzeit möglich.

Einmalige Codierung für eine globale Bereitstellung

Um eine reibungslose Bereitstellung von Inhalten auf verschiedenen Geräten sicherzustellen, codieren Sie sämtliche Inhalte als standardmäßige MP4-Dateien mit mehreren Bitraten, und stellen Sie diese Dateien dynamisch für die aktuellen Adaptive Bitrate Streaming-Protokolle bereit. Adaptive Bitrate Streaming bietet Ihren Kunden ein besseres Benutzererlebnis, da die Wiedergabe von Videoinhalten basierend auf der jeweils verfügbaren Bandbreite angepasst wird. Dies bedeutet, dass keine Nachrichten mehr gepuffert werden und ein ruckfreies, professionelles Wiedergabeerlebnis aus der Cloud ermöglicht wird.

Unterstützung zahlreicher Formate

Wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung für die beliebtesten Eingabedateiformate. Unser Standard-Encoder unterstützt eine breite Palette von Webübermittlungsformaten, und der Premium-Encoder unterstützt sogar eine noch größere Anzahl von Übertragungs- und Studiodateiformaten, um die Anforderungen der Videobranche zu erfüllen.

Senken Sie dank dynamischer Paketerstellung die Codierungs- und Speicherkosten

Mit unseren Standardeinstellungen für die Codierung werden standardmäßige MP4-Dateien mit mehreren Bitraten erstellt, sodass Sie die Kosten für die Speicherkapazität senken und doppelte Codierungskosten vermeiden. Sie codieren und speichern Ihre Dateien ganz einfach im standardbasierten MP4-Dateiformat, und wir wandeln die Dateien während der Übermittlung in Ihre bevorzugten Streamingprotokolle um. Sie fügen einfach eine reservierte Einheit für das Streaming hinzu und können Ihre Dateien anschließend über MPEG-DASH, Apple HTTP Live Streaming (HLS) und Microsoft Smooth Streaming übermitteln, ohne sie neu codieren zu müssen. Um eine erneute Paketerstellung zu vermeiden, können Sie während der Übermittlung sogar eine Verschlüsselung hinzufügen.

Erweiterte Codierungsfunktionen

Media Encoder ermöglicht das Erzeugen von Miniaturansichten, Bild- und Audioüberlagerungen, das Erstellen von Subclips sowie das Zusammenfügen mehrerer Clips. Nutzen Sie den Workflow-Designer, um komplexe Codierungsvoreinstellungen zu konfigurieren, mit denen basierend auf Metadaten der eingehenden Quelldatei oder Ihren eigenen Vorgaben bestimmte Aktionen ausgeführt werden.

Eine Medienlösung erstellen