Content Protection

Stellen Sie Inhalte sicher über Multi-DRM (PlayReady, Widevine, FairPlay Streaming) oder unverschlüsselte AES-Schlüssel bereit

Schnelle Konfiguration der Schlüssel-/Lizenzbereitstellung

Das Einrichten und Konfigurieren eines DRM-Lizenzservers in Ihrem System kann kompliziert sein. Mit Azure Content Protection können Sie in wenigen Minuten eine umfangreiche DRM-Lizenzbereitstellung einrichten (Microsoft PlayReady, Widevine und FairPlay Streaming). Sie definieren, welche Art von Lizenzen Sie benötigen, und wir kümmern uns um die Infrastruktur, Sicherheit und Skalierbarkeit.

Dynamische Verschlüsselung von Medieninhalten

Mit Azure Media Services können Sie VoD-Daten (Video on Demand) und Livestreams im laufenden Betrieb verschlüsseln. Da Media Services lediglich eine Kopie der MP4-Dateien mit standardmäßiger adaptiver Bitrate speichert und die Inhalte dynamisch verschlüsselt, ist die Lösung zudem kosteneffektiver als die herkömmliche statische Verschlüsselung und Paketerstellung. Für den Fall, dass Ihr Inhaltsschlüssel ausgespäht wurde, rufen Sie ganz einfach unsere APIs auf, um den Schlüssel zu ändern. So müssen Sie nicht die gesamte Bibliothek neu verschlüsseln.

Certified Widevine Implementation Partner

Unterstützung führender Branchenstandards

Der EME-Standard (Encrypted Media Extensions) für die Wiedergabe von verschlüsselten Inhalten in HTML5 wird von den meisten modernen Browsern unterstützt. Media Services ermöglicht die CENC-Verschlüsselung (Common Encryption) für MPEG-DASH-Streams mit den DRM-Technologien PlayReady und Widevine. Diese Verschlüsselung wird von verschiedenen Playern (u.a. Azure Media Player) unterstützt. Media Services ermöglichen Ihnen außerdem den Schutz Ihrer Inhalte mit FairPlay Streaming-DRM für das Apple TV-Streaming.

Nahtlose Integration in Azure Active Directory

Content Protection bietet eine auf Token basierende Autorisierung für alle Arten der Schlüssel-/Lizenzbereitstellung. Sie können JSON Web Token (JWT) oder Simple Web Token (SWT) verwenden, um Ansprüche für Ihre Kunden hinzuzufügen oder zu überprüfen. Darüber hinaus haben wir für Azure Active Directory-Kunden Beispielcode mit einer detaillierten Anleitung veröffentlicht, die Sie durch die Autorisierung Ihrer Inhalte mit Azure AD führt.

Eine Medienlösung erstellen