Navigation überspringen

Rechtliche Informationen zu Microsoft Azure

Letzte Aktualisierung: Juli 2018

Servicevertrag und Bedingungen

Die Verwendung des Azure-Diensts unterliegt den Bedingungen des Vertrags, demgemäß Sie die Dienste erworben haben.

  • Für Kunden, die online ein Abonnement (einschließlich kostenloser Testversionen) von Microsoft erwerben oder verlängern, wird die Nutzung durch den Microsoft Online-Abonnementvertrag geregelt, der die Online Services-Nutzungsbedingungen enthält.
  • Für Kunden, die die Dienste über einen anderen Volumenlizenzvertrag erwerben, wie etwa ein Enterprise Agreement, ist die Nutzung durch den Volumenlizenzvertrag geregelt, unter dem Sie die Dienste erworben haben, der auch die Online Services-Nutzungsbedingungen enthält. Sie können eine Kopie Ihres Volumenlizenzvertrags erhalten, indem Sie Ihren Microsoft-Kontobeauftragten kontaktieren oder die Volumenlizenzierung aufrufen.
  • Falls Sie über kein Azure-Abonnement verfügen, wird Ihre Nutzung des Azure-Diensts anhand der Nutzungsbedingungen für die Microsoft Azure-Website geregelt.

Falls Sie sich nicht sicher sind oder andere Fragen haben, wenden Sie sich an den Microsoft Azure-Support.

Angebotsdetails

Die Preise und weiteren Bedingungen für das von Ihnen gewählte Azure-Angebot sind in den Angaben zum Angebot für Ihr Abonnement aufgeführt.

Datenschutzerklärung

In der Microsoft-Datenschutzerklärung sind die Datenschutzrichtlinie und -praktiken erläutert, die Ihre Nutzung von Azure und sonstigen Onlinedienste für Unternehmen von Microsoft, z.B. Office 365 und Intune, regeln. Der Microsoft Online Services-Abonnementvertrag oder die ergänzenden Bestimmungen für die Vorschau geben möglicherweise eine andere Datenschutzerklärung für einige Dienste an.

Trust Center

Das Microsoft Trust Center bietet Azure-Kunden und Kunden anderer Microsoft-Onlinedienste Informationen zu Sicherheits-, Datenschutz- und Compliancethemen. Service Trust Portal (STP) ist ein Begleitfeature zum Trust Center, das Zugriff auf Überwachungsberichte, Dokumentation zur DSGVO, Complianceleitfäden und sonstige zugehörige Dokumente bietet, die ausführlichere Informationen darüber liefern, wie Microsoft Ihre Daten schützt.

Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs)

Die Vereinbarungen zum Servicelevel geben Aufschluss über die zugesicherten Betriebszeiten und die zugesicherte Konnektivität von Azure.

Ergänzende Bestimmungen für die Vorschau

Die zusätzlichen Nutzungsbestimmungen für die Vorschau enthalten ergänzende rechtliche Bedingungen, gültig für Ihre Verwendung von Azure-Features, die sich im Beta-Stadium oder in der Vorschau befinden bzw. anderweitig noch nicht für die Allgemeinheit veröffentlicht wurden.

Microsoft Azure Marketplace-Nutzungsbedingungen

Weitere Informationen zur Nutzung des Microsoft Azure Marketplace finden Sie in den Microsoft Azure Marketplace-Nutzungsbedingungen, die in den Online Services-Nutzungsbedingungen enthalten sind.

Nutzungsbedingungen von Microsoft Azure Deutschland

Für Microsoft Azure Deutschland gelten zusätzliche Geschäftsbedingungen: Ergänzung zu den Nutzungsbedingungen für Onlinedienste, aktualisierte Datenschutzbestimmungen sowie eine separate Treuhandvereinbarung zum Umgang mit Kundendaten.

Microsoft Azure Government-Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen für die Microsoft Azure Government Cloud finden Sie in der Microsoft-Onlineabonnementvereinbarung für US Government Cloud.

Nutzungsbedingungen für die Website

Für Ihre Verwendung der Azure-Website gelten die Nutzungsbedingungen für die Website. Falls Sie über ein Azure-Abonnement verfügen, unterliegen der Erwerb und die Verwendung des Azure-Diensts den Bedingungen der Verträge, gemäß denen Sie die Dienste erworben haben. Weitere Informationen finden Sie im obigen Abschnitt zum Servicevertrag und den Bedingungen. Falls Sie über kein Azure-Abonnement verfügen, gelten die Website-Nutzungsbedingungen auch für die beschränkten Azure-Dienste, die Sie ohne ein Abonnement verwenden können.

Impressum

Alle Dienste, die über das Kundenportal erworben werden können, werden von Microsoft Ireland Operations Limited angeboten:

Microsoft Ireland Operations Limited
Eine Kapitalgesellschaft (UK)
Eigentragen in Irland mit der Nummer 256796
Firmensitz:
70 Sir John Rogerson's Quay
Dublin 2
Irland

Die Microsoft Online Services-Kundenportalwebsite und entsprechende Inhalte werden von der Microsoft Corporation bereitgestellt:

SMicrosoft Corporation
Stellvertreter: Benjamin O. Orndorff
Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA
Universelles Unternehmenskennzeichen: 600 413 485
https://www.microsoft.com/
Tel.: +49 (0) 1805 / 67 22 55*
Fax: +49 (0) 1805 / 25 11 91*
E-Mail: kunden@microsoft.com
* 0,14 Euro pro Minute

Die oben aufgeführte Liste bietet Ihnen einen Überblick über die Bedingungen, die für den Erwerb und die Verwendung von Azure-Plattform-Diensten gelten. Zusätzliche Dienste, Software und Inhalte, einschließlich Labs und Beta unterliegen möglicherweise zusätzlichen oder anderen Bedingungen, die nicht oben aufgeführt sind.

Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick über die Bedingungen, die für den Erwerb und die Verwendung von Azure gelten. Zusätzliche Dienste, Software und Inhalte unterliegen möglicherweise zusätzlichen oder anderen Bedingungen, die nicht oben aufgeführt sind.