Azure NetApp Files

Dateispeicherung auf Unternehmensniveau mit NetApp

Führen Sie Ihre anspruchsvollsten Linux- und Windows-Dateiworkloads in Azure aus.

Es kann schwierig sein, leistungsintensive und latenzempfindliche Dateiworkloads in der Cloud auszuführen. Mit Azure NetApp Files können Experten für LOB-Vorgänge (Line-of-Business) und Speichervorgänge komplexe, dateibasierte Anwendungen ohne Codeänderung migrieren und ausführen. Azure NetApp Files wird in verschiedenen Szenarios häufig als zugrunde liegender freigegebener Dateispeicherdienst verwendet. Hierzu gehören die Migration (Lift & Shift) von POSIX-kompatiblen Linux- und Windows-Anwendungen, SAP HANA, Datenbanken, HPC-Infrastrukturen und -Apps (High Performance Computing) und Unternehmenswebanwendungen.

Unterstützung für mehrere Protokolle, sodass Sie komplexe Linux- und Windows-Apps per Lift & Shift nahtlos in Azure ausführen können.

Mehrere Leistungsstufen für präzise Ausrichtung auf die Leistungsanforderungen Ihrer Workloads

Enge Verzahnung mit Azure für nahtlose und hochgradig sichere Azure-Nutzung ohne Lern- oder Verwaltungsaufwand

Führende Zertifizierungen wie SAP HANA, DSGVO und HIPAA für die Migration der anspruchsvollsten Workloads zu Azure

Höchstleistung bei Dateivorgängen

Migrieren Sie Ihre anspruchsvollsten Linux- und Windows-Dateiworkloads zu Azure, und nutzen Sie die branchenführende NetApp-Technologie.

Sie profitieren von Bare-Metal-Leistung, einer Latenz im Millisekundenbereich und integrierter Dateiverwaltung für komplexe Unternehmensworkloads. Dazu zählen SAP HANA-, HPC- und LOB-Anwendungen, leistungsintensive Dateifreigaben und virtuelle Desktopinfrastrukturen (VDI).

Vereinfachte Speicherverwaltung

Genau wie bei anderen Azure-Diensten erfolgt die Einrichtung innerhalb von Minuten, und Sie profitieren von nahtloser Verwaltung. Setzen Sie hierfür das Azure-Portal, die Azure CLI, PowerShell oder die REST-API ein. Durch die Unterstützung mehrerer Dateispeicherprotokolle in einem Dienst (z. B. NFSv3, NFS 4.1 und SMB 3.1.x) wird eine breite Palette von Lift-&-Shift-Szenarios für Anwendungen möglich, für die keine Codeänderungen erforderlich sind.

Azure NetApp Files bietet drei Leistungsstufen: Standard, Premium und Ultra. Diese können einfach per Mausklick ausgewählt werden, sodass Sie stets flexibel sind.

Migration auf sicherer Basis

Dank dem branchenführenden Sicherheits- und Complianceportfolio können Sie sorgenfrei arbeiten. Zu den wichtigsten Funktionen in diesem Bereich zählen die FIPS-140-2-konforme Verschlüsselung ruhender Daten, die rollenbasierte Zugriffssteuerung (RBAC), die Active Directory-Authentifizierung und Exportrichtlinien für netzwerkbasierte Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs).

Azure NetApp Files entspricht führenden Branchenzertifizierungen wie HIPAA und DSGVO. Die Standardverfügbarkeit von 99,99 % bedeutet, dass Sie Branchenanwendungen sicher zu Azure migrieren und dort ausführen können.

Was spricht für Azure NetApp Files?

  • Microsoft investiert über USD 1 Milliarden US-Dollar pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Microsoft beschäftigt mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Compliancezertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Auf Leistung ausgerichtetes Preismodell

  • Azure NetApp Files bietet die drei Leistungsstufen Standard, Premium und Ultra, die einfach per Mausklick bereitgestellt werden können. Auf diese Weise können Sie flexibel den Tarif auswählen, der am besten zu Ihren Workloadanforderungen passt, und somit die Ausgaben optimieren.
  • Kaufen Sie Azure NetApp Files, und Sie erhalten Support im Rahmen Ihrer bestehenden Azure-Vereinbarungen, ohne vorherige oder separate zeitgebundene Vereinbarungen abschließen zu müssen.

Erste Schritte mit Azure NetApp Files

Informieren Sie sich über Tutorials und die Dokumentation über die ersten Schritte.

Informieren Sie sich über Leistung und Servicelevels.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Azure NetApp Files

  • Azure NetApp Files wird in neuen Azure-Regionen veröffentlicht. Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zur Verfügbarkeit: Azure-Produkte nach Region
  • Wie andere Azure-Dienste kann Azure NetApp Files im Rahmen Ihrer vorhandenen Azure-Vereinbarungen bereitgestellt und verwendet werden. Um die überwältigende Nachfrage zu erfüllen und ein optimales Erlebnis zu bieten, erfolgt das Onboarding derzeit über Whitelisting. Wenden Sie sich an Ihren Microsoft-Kundenbetreuer, oder senden Sie eine Onlineanfrage, um ein Whitelisting anzufordern.
  • Azure NetApp Files kann jede POSIX-konforme Workload unterstützen, die gemeinsame Dateispeicherung erfordert. Der Dienst wird in drei Leistungsstufen angeboten, um Ihren Workloads gerecht zu werden:

    • Standard für statischen Webinhalt, Dateifreigaben und Datenbanksicherungen
    • Premium (mit der allgemeinen SSD-Leistung vergleichbar) für SAP HANA, Datenbanken, Unternehmens-Apps, VDI, Analysen, technische Anwendungen und Nachrichtenwarteschlangen
    • Ultra für die meisten leistungsintensiven Anwendungen, z. B. in HPC-Szenarios

    Hier finden Sie weitere Informationen zu Lösungsarchitekturen auf Basis von Azure NetApp Files.

  • NFS und SMB können zusätzlich zu Azure NetApp Files für die SAP-Anwendungsschicht verwendet werden. NFS 4.1-Freigaben werden von SAP unterstützt, damit sie für SAP HANA-Daten- und Protokollvolumes mit verschiedenen HANA-zertifizierten Azure-VM-Typen verwendet werden können.

Profitieren auch Sie von Höchstleistung bei Dateivorgängen

Vertrieb kontaktieren