Navigation überspringen

Azure Elastic SAN

Elastic SAN ist ein cloudnativer SAN-Dienst (Storage Area Network), der auf Azure basiert. Erhalten Sie Zugriff auf eine End-to-End-Erfahrung wie Ihr lokales SAN

Lokale SAN-Funktionen in der Cloud

Azure Elastic SAN ist ein cloudnativer Dienst, der eine skalierbare, kostengünstige, leistungsstarke und umfassende Speicherlösung für eine Reihe von Computeoptionen bietet. Profitieren Sie von der gleichen vereinfachten Verwaltungsoberfläche in der Cloud wie bei Ihrem lokalen Storage Area Network (SAN). Erzielen Sie eine höhere Resilienz, und minimieren Sie Ausfallzeiten mit schneller Bereitstellung.

Skalierbarkeit bis zu Millionen von IOPS (Eingabe-/Ausgabevorgänge pro Sekunde), zweistellige GBit/s und Latenzen im einstelligen Millisekundenbereich

Datenmigration mit einer einzelnen Blockspeicherlösung, die das iSCSI-Remoteprotokoll unterstützt

Einheitliche Speicherbereitstellung und Verwaltung mehrerer Volumes durch Gruppierung und Richtlinienerzwingung genau wie Ihr lokales SAN

Verwaltung von Replikation und Failover mit zonenredundantem Speicher (ZRS)

Vereinfachen der Verwaltung über verschiedene Compute-Optionen hinweg

Einfaches Bereitstellen, Verwalten und Skalieren von Workloads in Elastic SAN mit der gleichen End-to-End-Erfahrung und Ressourcenhierarchie wie lokale SAN-Lösungen. Erweitern Sie die Speicherunterstützung über Azure Virtual Machines hinaus, um Azure Kubernetes Service (AKS), Azure VMware Solution (zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar), cloudnative Anwendungen und Edgeappliances über iSCSI-Protokolle der Branchenstandardschnittstelle einzubeziehen. Legen Sie konsistente Dienstverwaltungskonfigurationen für die Volumegruppe fest.

Kostengünstiges Skalieren der Leistung

Migrieren Sie Ihre Daten zu Elastic SAN, um die Leistung der meisten lokalen SAN-Umgebungen mit den Vorteilen einer effizienten cloudnativen Lösung zu erzielen. Stellen Sie Millionen von IOPS, einen zweistelligen GBit/s-Durchsatz und eine Latenz im einstelligen Millisekundenbereich für Ihre unternehmenskritischen Anwendungen bereit. Erwerben Sie Speicherkapazität und bereitgestellte Leistung in einem Massenvorgang zu geringen Kosten, und profitieren Sie von der Flexibilität, das bereitgestellte Leistungsziel auf mehrere Volumes zu verteilen.

Downtime minimieren und Geschäftskontinuität beibehalten

Vermeiden Sie kostspielige Ausfallzeiten mit zonenredundantem Speicher (ZRS) und lokal redundantem Speicher (LRS), um unternehmenskritische Daten und Anwendungen zu schützen, die Hochverfügbarkeit erfordern. Verwenden Sie ZRS für hohe Resilienz, ohne mehrere Bereitstellungen von SAN-Arrays und eine Replikationsrichtlinie einrichten zu müssen. Rufen Sie die synchrone Replikation über drei Zonen in einer Region ab, und schützen Sie Ihre Daten im Falle eines Zonenausfalls.

Umfassende Sicherheit und Compliance, integriert

  • Microsoft investiert jedes Jahr mehr als USD 1 Mrd. in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Wir beschäftigen mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Steuern von Nutzung und Kosten mit flexiblen nutzungsbasierten Preisen

Wählen Sie die beste Kombination aus Basis- und Kapazitätseinheiten für Ihre Anforderungen und optimieren Sie die Preisleistung. Stellen Sie die Speicherkapazität und die gewünschten Leistungsstufen separat bereit. Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) durch den Kauf von Speicherkapazität und bereitgestellter Leistung in großen Mengen.

Erste Schritte mit einem kostenlosen Azure-Konto

Starten Sie kostenlos. Erhalten Sie $200 Guthaben für die Nutzung innerhalb von 30 Tagen. Während Sie über Ihr Guthaben verfügen, erhalten Sie kostenlose Beträge für viele unserer beliebtesten Dienste sowie kostenlose Beträge von über 55 anderen Diensten, die immer kostenlos sind.

Gehen Sie, nachdem Ihre Gutschrift aufgebraucht ist, zur nutzungsbasierten Bezahlung über, um weiterhin dieselben kostenlosen Dienste zu verwenden. Zahlen Sie nur, wenn Sie mehr als Ihre kostenlosen monatlichen Kontingente verwenden.

Nach 12 Monaten erhalten Sie weiterhin mehr als 55 kostenlose Dienste – und zahlen weiterhin nur für das, was Sie über Ihre kostenlosen monatlichen Beträge hinaus nutzen.

Ressourcen und Dokumentation zu Azure Elastic SAN

Dokumentation

Lesen Sie die Dokumentation zu Azure Elastic SAN.

Blogs und Updates

Lesen Sie den Azure-Blog, und abonnieren Sie Azure-Updates, um immer aktuelle Informationen zu Azure Elastic SAN zu erhalten.

Community und Azure-Support

Stellen Sie Fragen, und erhalten Sie Unterstützung von Microsoft-Technikern und Experten aus der Azure-Community.

Häufig gestellte Fragen zu Azure Elastic SAN

  • Die Unterstützung für diese Azure-Dienste ist derzeit noch nicht in der Vorschau verfügbar, wird aber in Zukunft verfügbar sein.
  • Elastic SAN unterstützt derzeit die folgenden Azure-Computedienste: Azure Kubernetes Service (AKS) und Azure Virtual Machines. Azure VMware Solution Support ist in Kürze verfügbar. Sie können Workloads wie SQL Server, Datenbankworkloads und VDI-Umgebungen mithilfe von Elastic SAN von einer lokalen Umgebung zu Azure migrieren.
  • Elastic SAN-Angebote:

    • Durchschnittliche Wartezeit in Millisekunden.
    • Speicherkapazität bis zu PiB.
    • Bereitgestellte IOPS bis zu Millionen von IOPS.
    • Volumedurchsatz bis zu GBit/s.
  • Azure Elastic SAN bietet einen Pool von Blockspeicher für mehrere Azure Compute Services, während Azure Disk Storage Angebote speziell für Azure Virtual Machines entwickelt wurden.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Können wir Ihnen helfen?