Navigation überspringen

Visual Studio-Code

Ein leistungsfähiger, einfacher, kostenloser Code-Editor mit integrierten Tools zur einfachen Bereitstellung von Code in Azure

Mit einem Editor vom Code zur Cloud

Verbringen Sie mehr Zeit mit dem Programmieren, weil Sie weniger zwischen Tools wechseln müssen. Verwenden Sie Features und Erweiterungen, die in Azure und GitHub integriert sind, um Code an einem zentralen Ort zu entwickeln, zu debuggen und bereitzustellen.

Lokale Emulatoren und Erweiterungen zum Erstellen, Ausführen und Debuggen von Cloud-Apps direkt im Editor

Importiert und verwaltet Daten für lokale oder Remotedatenbanken und unterstützt u. a. Azure Cosmos DB und MongoDB

Bietet mit interaktiven Workflows für GitHub Actions und Azure Pipelines Unterstützung beim Erstellen und Konfigurieren von Continuous Integration

Unterstützt nahezu jede Sprache und jeden App-Typ, darunter statische Web-Apps, serverlose Azure Functions und Kubernetes-Cluster

Cloud-Apps vor der Bereitstellung lokal entwickeln

Erstellen, debuggen und führen Sie Ihre Cloudprojekte lokal aus, damit Sie schnell einen Prototyp erstellen können. Optimieren Sie die Kosten, indem Sie vor der Bereitstellung testen, ob neue Features effizient in der Cloud ausgeführt werden. Azure-Erweiterungen umfassen Emulatoren für Azure Storage, Azure Cosmos DB und Azure Functions.

Cloud-Apps vor der Bereitstellung lokal entwickeln
Automatisierte Bereitstellungen in der Cloud einrichten

Automatisierte Bereitstellungen in der Cloud einrichten

Verwenden Sie die Erweiterung Bereitstellen in Azure, um Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) von Ihren Apps in die Cloud mithilfe von GitHub Actions oder Azure Pipelines einzurichten. Erstellen Sie mithilfe der integrierten automatisierten Workflows der Erweiterung ganz einfach eine CI/CD-Pipeline, die auf Azure App Service, Azure Functions oder Azure Kubernetes Service (AKS) ausgerichtet ist

.

Tutorial lesen

Daten hinzufügen und verwalten

Dank der integrierten Unterstützung von MongoDB und IntelliSense lassen sich die Daten Ihrer App problemlos verwalten. Stellen Sie eine Verbindung mit lokalen oder MongoDB-Remoteservern her, und verwalten Sie Datenbanken, Sammlungen und Dokumente, oder hosten Sie diese mit dem Free-Tarif von Azure Cosmos DB in der Cloud.

Dokumentation lesen

Daten hinzufügen und verwalten
Bequem im Team arbeiten

Bequem im Team arbeiten

Sie müssen Ihre Art der Zusammenarbeit mit anderen Personen nicht ändern, unabhängig davon, ob es sich um Teamkollegen im selben Raum oder um Entwickler auf der ganzen Welt handelt, die an Open-Source-Projekten arbeiten. Mit der Erweiterung GitHub-Pull Requests und -Issues können Sie Pull Requests und Issues aus GitHub auch im Editor bearbeiten. Oder arbeiten Sie mit der Live Share Extension bei der gemeinsamen Programmierung oder bei Codereviews in Echtzeit mit anderen Personen an der Bearbeitung, dem Debuggen und der Freigabe von Apps zusammen.

Weitere Informationen zu GitHub und VS Code

Container

Erstellen, Verwalten und Bereitstellen von Containeranwendungen mithilfe der Docker-Erweiterung. Generieren sie Docker-Dateien, aus Ihrem vorhandenen Repository, und verwalten Sie Ihre Container, Images und Registrierungen von Visual Studio Code.

Kubernetes

Profitieren Sie von einer vollständig integrierten Kubernetes-Erfahrung mit der Kubernetes-Erweiterung. Stellen Sie containerisierte Anwendungen auf lokalen oder in der Cloud gehosteten Kubernetes-Clustern bereit, und debuggen Sie Ihre Liveanwendungen in Visual Studio Code.

Front-End-Webentwicklung

Erweitern des JavaScript-Debuggens auf die Front-End-Entwicklung mithilfe der Microsoft Edge DevTools-Erweierung für VS Code. Legen Sie Haltepunkte fest, und durchlaufen Sie Front-End-JavaScript-Code, um Probleme schnell zu beheben. Front-End- und Back-End-Code gleichzeitig mit der Multizieldebugfunktion debuggen.

Erste Schritte mit Visual Studio Code

Jetzt herunterladen
Können wir Ihnen helfen?