Navigation überspringen

Microsoft Defender für Cloud

Schützen Ihrer Multi-Cloud- und Hybridumgebungen

Schützen Ihrer Multi-Cloud- und Hybrid Cloud-Umgebungen

Microsoft Defender für Cloud ist eine Lösung für die Verwaltung des Cloudsicherheitsstatus (Cloud Security Posture Management, CSPM) und den Cloud-Workloadschutz (Cloud Workload Protection, CWP), die Schwachstellen in Ihrer Cloudkonfiguration findet, den allgemeinen Sicherheitsstatus Ihrer Umgebung erhöht und Workloads in Multi-Cloud- und Hybridumgebungen vor neuen Bedrohungen schützen kann.

Bewerten und Stärken der Sicherheitskonfiguration Ihrer Cloudressourcen

Verwaltung der Compliance mit kritischen Branchen- und gesetzlichen Standards

Aktivieren des Bedrohungsschutzes für Workloads, die in Azure, AWS, Google Cloud Platform und lokal ausgeführt werden

Erkennen von Sicherheitsrisiken zum Schutz Ihrer Multi-Cloud- und Hybridworkloads vor böswilligen Angriffen

Stärken des Sicherheitsstatus Ihrer Cloudressourcen

Erhalten Sie eine kontinuierliche Bewertung der Sicherheit Ihrer Cloudressourcen, die in Azure, AWS und Google Cloud ausgeführt werden. Verwenden Sie integrierte Richtlinien und priorisierte Empfehlungen, die an wichtigen Branchen- und gesetzlichen Standards ausgerichtet sind, oder erstellen Sie benutzerdefinierte Anforderungen, die den Anforderungen Ihrer Organisation entsprechen. Sammeln Sie umsetzbare Erkenntnisse, indem Sie Ihren vollständigen digitalen Fußabdruck und externe Angriffsflächensignale ermitteln und verwenden, um Empfehlungen zu automatisieren und sicherzustellen, dass Ressourcen sicher konfiguriert sind und Ihre Complianceanforderungen erfüllen.

Weitere Informationen

Schützen von Cloud- und Hybridworkloads vor Bedrohungen

Mit Microsoft Defender für Cloud können Sie sich vor neuen Bedrohungen in Multi-Cloud- und Hybridumgebungen schützen. Sie werden in der Lage sein, Sicherheitsrisiken mithilfe von Erkenntnissen aus branchenführender Sicherheitsforschung zu verstehen und Ihre kritischen Workloads in VMs, Containern, Datenbanken, im Speicher, in App-Diensten und mehr zu schützen. Verwenden Sie die vielen Optionen, um Ihre Sicherheitsverwaltung von einem zentralen Ort aus zu automatisieren und zu optimieren.

Bedrohungsschutz für Ihre kritischen Workloads in Multi-Cloud- und Hybridumgebungen

Testen Sie die erweiterten Sicherheitsfeatures in Microsoft Defender für Cloud 30 Tage lang kostenlos. Danach verwenden Sie die Vorausbezahlung für die Art des Workloadschutzes, den Sie auswählen.

Erste Schritte mit einem kostenlosen Azure-Konto

Starten Sie ohne Kosten. Sie erhalten eine Gutschrift in Höhe von $200 für die ersten 30 Tage. Während Sie über Ihre Gutschrift verfügen, können Sie viele unserer beliebtesten Dienste kostenlos nutzen – zusätzlich zu den über 40 weiteren Diensten, die immer kostenlos sind.

Gehen Sie, nachdem Ihre Gutschrift aufgebraucht ist, zur nutzungsbasierten Bezahlung über, um weiterhin dieselben kostenlosen Dienste zu verwenden. Zahlen Sie nur, wenn Sie mehr als Ihre kostenlosen monatlichen Kontingente verwenden.

Nach 12 Monaten erhalten Sie weiterhin mehr als 40 Dienste kostenlos – und zahlen weiterhin nur für das, was Sie über Ihre kostenlosen monatlichen Kontingente hinaus nutzen.

Erfahren Sie, wie Unternehmen ihre Cloudressourcen mit Defender für Cloud schützen.

Rabobank baut mit Microsoft Security eine sicherere globale IT-Landschaft auf

"We wanted protection and visibility everywhere. That's why we use Defender for Cloud—it gives us single pane of glass visibility across our hybrid and multicloud environment."

Raoul van der Voort, Global Service Owner, Cyber Defense Center bei Rabobank
Rabobank

Schutz vor Bedrohungen mit Microsoft Defender für Cloud

"[Microsoft Defender for Cloud] gives us the single pane of glass that enables us to improve our cloud security posture. We can now view recommendations on how to secure our services, receive threat alerts for our workloads, and quickly pass all that information to Microsoft Sentinel for intelligent threat hunting."

Stuart Gregg: Cyber Security Operations Lead, ASOS
ASOS

Europäisches Energieunternehmen erhöht die Sicherheit mit Azure

"Within [Microsoft Defender for Cloud], we can see, on a per-subscription basis, which resources aren't following best-practice configurations, and we support the internal customers for their own subscriptions by helping to remedy security vulnerabilities."

Astrit Dibrani, Regional Lead, South Orange Networks
Vattenfall

Dokumentation, Schulungen und andere Ressourcen

Erste Schritte

Richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Wechseln Sie zu Microsoft Defender for Cloud, um Ihren Cloudsicherheitsstatus auszuwerten.

Verstehen Sie den Total Economic Impact™ (wirtschaftliche Gesamtauswirkung) von Microsoft Defender for Cloud (früher Azure Security Center und Azure Defender).

Verstehen Sie, wie einheitliche Sicherheitssteuerung helfen, das Cloudsicherheitsrisiko zu reduzieren.

Weitere Informationen zu Externe Angriffsflächenverwaltung von Microsoft.

Treten Sie unserer Community bei, und greifen Sie auf Hunderte von Ressourcen zu

Folgen Sie der technischen Community für Microsoft Defender for Cloud.

Abonnieren Sie unseren Blog für die aktuellsten Updates.

Sehen Sie sich unsere Videoreihe zu Defender for Cloud im Einsatz an, und folgen Sie dieser, um mehr über die neuesten Updates zu erfahren und Produktdemos anzuzeigen.

Erkunden Sie unsere Produktfeatures mit diesem interaktiven Leitfaden.

Dokumentation

Erkunden Sie unsere Dokumentation und Schnellstartanleitungen.

Suchen Sie Skripts und andere Ressourcen, oder tragen Sie zur Verbesserung unserer Richtlinien und Konfigurationen bei.

Häufig gestellte Fragen zu Microsoft Defender für Cloud

  • Microsoft Defender für Cloud ist eine Lösung für die Verwaltung des Cloudsicherheitsstatus (Cloud Security Posture Management, CSPM) und den Cloud-Workloadschutz, die Schwachstellen in Ihrer Cloudkonfiguration findet, den allgemeinen Sicherheitsstatus Ihrer Umgebung verbessert und Workloads in Multi-Cloud- und Hybridumgebungen vor neuen Bedrohungen schützen kann.
  • Ja, Microsoft Defender für Cloud ist eine Multicloud-Sicherheitslösung. Es bietet native CSPM-Funktionen für Azure-, AWS- und Google Cloud-Umgebungen und unterstützt den Bedrohungsschutz in diesen Umgebungen.

    Sie können auch Nicht-Azure-Workloads in Hybridszenarien mithilfe von Azure Arc verbinden.

    Für weitere Informationen lesen Sie diesen Artikel.

  • Nein. Die CSPM-Funktionen in Microsoft Defender für Cloud sind kostenlos. Workloadschutzfunktionen werden auf Ressourcenbasis abgerechnet. Lesen Sie vollständigen Preisdetails für die erweiterten Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihrer Workloads.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Können wir Ihnen helfen?