Virtuelle Linux-Computer und Open Technologies

Ihre bevorzugte communitygestützte Open Source-Lösung in wenigen Sekunden bereitstellen

Unterstützung von Linux-Systemen auf virtuellen Computern in Azure

Machen Sie sich bereit mit den unterstützten Distributionen

In Azure können Sie eine Vielzahl von Azure unterstützter Linux-Distributionen für virtuelle Computer ausführen – dazu gehören u.a. Red Hat, Ubuntu, Debian, SUSE, OpenSUSE, CentOS und CoreOS. Der Azure Marketplace bietet vorkonfigurierte, sofort einsatzfähige Lösungen von Canonical, OpenLogic, Oracle und anderen führenden Anbietern von Open Source-Unternehmenslösungen für virtuelle Computer. Diese Lösungen lassen sich problemlos bereitstellen und werden von der Azure-SLA (Vereinbarung zum Servicelevel) gestützt.

Erfahren Sie, wie Sie Red Hat-Lösungen in Azure ausführen können

Alle unterstützten Linux-VM-Images anzeigen

Virtueller Open Source-Computer mit Images aus der Community

Images aus der Community für noch mehr Flexibilität

Erste Schritte mit Azure-Diensten mit Schnellstartvorlagen. Beginnen Sie damit, Linux-Images bereitzustellen, die von Bitnami erstellt und für Azure Marketplace zertifiziert wurden.

Entdecken Sie Bitnami-Anwendungsstapel in Azure

Suchen Sie Azure-Schnellstartprojekte auf GitHub

Docker für virtuelle Open Source-Computer

Docker-Integration

Docker ist ein Open Source-Modul zur Vereinfachung des gesamten Zyklus: Ausführen, Testen und Bereitstellen. Docker-Container sind portabel und unabhängig und können daher nahezu überall ausgeführt werden – auch in Azure. Stellen Sie mithilfe der Azure-Befehlszeilenschnittstelle oder mit Docker Machine in wenigen Sekunden ein vollständiges Docker-Modul direkt vom Marketplace aus auf einem virtuellen Computer bereit. Für größere, komplexere Workloads, die Orchestrierungssoftware für hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit benötigen, gibt es Azure Container Service.

Erfahren Sie, wie Sie Docker in Azure verwenden

Ihre bevorzugte Programmiersprache in VM-Anwendungen unter Linux verwenden

Verwenden Ihrer bevorzugten Sprache

Mit sprachspezifischen SDKs und Tools können Sie Apps schnell und einfach in der Cloud entwickeln, testen und bereitstellen. Azure unterstützt die Sprachen Java, Node.js, PHP und Ruby. Das Azure-Dokumentationscenter enthält sprachspezifische Anleitungen, Beispielcode und Communityforen. Alle Azure SDKs sind Open-Source und werden auf GitHub gehostet.

Nach Azure-Code in GitHub suchen

Das Azure-Dokumentationscenter besuchen

Virtuelle Linux-Computer verwalten

DevOps-fähig

Verwalten Sie Ihre virtuellen Linux-Computer mit einer Vielzahl beliebter Open Source-DevOps-Tools, wie z. B. Puppet, Chef und vielen mehr.

Unternehmensworkloads auf virtuellen Computern

Großartig für Workloads von Unternehmens

Azure ist die beste Plattform zum Ausführen Ihrer SAP-, Oracle-, SQL- und Nicht-SQL-Datenstapel, wie z. B. Cloudera Enterprise, Datastax und MongoDB Enterprise mit vorkonfigurierter Replizierung und Überwachung.

Weitere Informationen zum Ausführen Ihrer Unternehmensanwendungen in Azure

Komplette Java-Unterstützung

Azure bietet exzellente Unterstützung für Java-basierte Anwendungen. Im Marketplace finden Sie offizielle Oracle Java-Images – darunter JDK 6, 7 und 8 – sowie das VM-Depot für von der Community entwickelte Optionen. Sie können einen Java-Anwendungsserver wie z. B. Apache Tomcat hosten, Jenkins- und Hudson-Plug-Ins für kontinuierliche Integration verwenden und sich die Entwickelung von Java-Anwendungen mit unseren Eclipse- und Intellij-Plug-Ins, dem Azure SDK für Java und der Befehlszeilenschnittstelle erleichtern.

Weitere Informationen zu Java in Azure

Noch heute einen virtuellen Linux-Computer erstellen