Navigation überspringen

SQL Server auf Azure Virtual Machines

Migrieren Sie SQL Server-Workloads zu möglichst niedrigen Gesamtkosten zur Cloud1

Sparen von Geld und Vereinfachen Sie Ihre SQL Server Verwaltung in der Cloud

Migrieren Sie Ihre SQL Server-Workloads in die Cloud, um die Leistung und Sicherheit von SQL Server zusammen mit der Flexibilität und Hybridkonnektivität von Azure zu erhalten. Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO), und profitieren Sie von einer kostenlosen, integrierten Sicherheits- und automatisierten Verwaltung, wenn Sie Ihre VMs mit der SQL Server IaaS-Agent-Erweiterung registrieren – ohne zusätzliche Kosten. SQL Server in Azure Virtual Machines ist Teil der Azure SQL-Familie von Datenbanken.

Niedrige Gesamtkosten (TCO)

Reduzieren Sie die Kosten für SQL Server in der Cloud mit Preisangeboten nur von Azure.

Einfache, vertraute und leistungsstarke SQL Server

Migrieren Sie SQL Server Workloads in die Cloud, und profitieren Sie von vielseitigen virtuellen Computern.

Bereiten Sie sich mit robuster und einfacher Hochverfügbarkeit/Notfallwiederherstellung (HA/DR) vor

Konfigurieren Sie einfach Always On-Verfügbarkeitsgruppen und nutzen Sie kostenloser Lizenzvorteile für Hochverfügbarkeit/Notfallwiederherstellung (HA/DR).

Kostenlose, integrierte Sicherheit und Verwaltung

Erhalten Sie automatisierte Sicherheitsupdates und eine vereinfachte Konfigurationsverwaltung.

Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) mit dem Azure-Hybridvorteil

AWS ist fünfmal teurer als Azure.für Windows Server und SQL Server1. Verwenden Azure-Hybridvorteile, um die Kosten erheblich zu senken, wenn Sie Ihre Windows Server- und SQL Server zu Azure migrieren. Migrieren Sie Ihre SQL Server-Workloads zu Azure, und nutzen Sie kostenlose erweiterte Sicherheitsupdates für SQL Server 2008, 2008 R2 und 2012, welche nur in Azure verfügbar sind. Sparen Sie noch mehr, indem Sie sich Kapazität für bis zu drei Jahre mit reservierten Instanzen reservieren.

Vereinfachen SQL Server Migration zu Azure

Migrieren Sie ganz einfach zu Azure, und profitieren Sie von leistungsstarken virtuellen Computern mit bis zur dreifachen Leistung von AWS2. Wenn Sie Ihre lokalen SQL Server-Workloads in die Cloud migrieren, führen Sie Ihre Anwendungen und Business Intelligence-Workloads auf demselben virtuellen Computer oder einem dedizierten Host aus, aber mit mehr Verwaltungsfunktionen. SQL Server bietet die Flexibilität für die Bereitstellung unter Linux oder Windows und stellt vorkonfigurierte Azure Marketplace-Images für Red Hat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server und Windows Server bereit.

Bereiten Sie sich mit robuster und einfacher Hochverfügbarkeit/Notfallwiederherstellung (HA/DR) vor

Verwenden Sie SQL Server in Azure Virtual Machines als Notfallwiederherstellungsstandort für lokale SQL Server-Instanzen mit der Software Assurance-Vergünstigung für Hochverfügbarkeit/Notfallwiederherstellung (HA/DR), auf die über die IaaS-Agent-Erweiterung von SQL Server zugegriffen werden kann. Mit der Erweiterung können Sie auch ganz einfach Always On-Verfügbarkeitsgruppen konfigurieren sowie deren Integrität überwachen und verwalten.

Erfahren Sie mehr über die SQL Server IaaS-Agent-Erweiterung

Integrierte Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihrer Daten

Azure verfügt über die umfassendste Complianceabdeckung aller Cloud-Dienstanbieter. Die IaaS-Agent-Erweiterung für SQL Server bietet Ihnen die Möglichkeit, die Anwendung bewährter Speichermethoden zu automatisieren und SQL Server in Azure Virtual Machines mit vorkonfigurierten bewährten Methoden für Sicherheit und Verwaltung bereitzustellen. Mit der Erweiterung können Sie auch die Installation von Windows- und SQL Server-Sicherheitsupdates innerhalb eines vom Kunden definierten Wartungsfensters automatisieren. Implementieren Sie außerdem ganz einfach Transparent Data Encryption (TDE), um ruhende Daten mit der Azure Key Vault-Integration zu schützen.

Mehr über die vertrauenswürdige Cloud erfahren

Erweiterte Sicherheit in der Cloud mit der umfassendsten Compliance

  • Beseitigen Sie potenzielle Bedrohungen in Echtzeit mit intelligentem Bedrohungsschutz und proaktiven Warnungen bei Sicherheitsrisiken.
  • Nutzen Sie branchenführenden Schutz auf mehreren Ebenen mit integrierten Sicherheitssteuerungen inklusive Netzwerksicherheit, Verschlüsselung sowie Zugriffsverwaltung.
  • Profitieren Sie von einer umfassenden Complianceabdeckung für jeden Clouddatenbankdienst.
  • Schützen Sie Ihre Daten mit der Always Encrypted-Technologie, bei der Verschlüsselungsschlüssel niemals für die Datenbank-Engine offengelegt werden.

Jetzt verfügbar: SQL Server 2019-Images

SQL Server 2019 kombiniert SQL Server mit Apache Spark™ und Hadoop Distributed File System zu einer einheitlichen Datenplattform, die Analysen und KI für alle relationalen und nicht relationalen Daten ermöglicht. Kombinieren Sie Datasets über mehrere Datenbanken hinweg auf performante Weise mit einer umfassenden Datenvirtualisierungslösung. SQL Server 2019 bietet durch die neuen und verbesserten Sicherheits- und Leistungsfunktionen für Windows und Linux unübertroffene Sicherheit und Leistung für alle Daten.

Die bewährte Lösung für Unternehmen jeder Größe

Branchenführendes italienisches Unternehmen für ERP-Lösungen (Enterprise Resource Planning) reduziert Kosten und Aufwand in der Cloud mit Microsoft SQL Server für Linux-basierten Azure Virtual Machines

Mit SQL Server auf Azure konnte TeamSystem den Aufwand und die Kosten für die Plattformausführung reduzieren und gleichzeitig die Agilität und die Geschwindigkeit bei der Bereitstellung verbessern – ohne jede Beeinträchtigung der Leistung.

Team System

Rx.Health erneuert automatisierte Prozesse mittels Azure

"Our engineers and clinicians are creating automation and monitoring magic in healthcare with our platform, and Microsoft Azure is the foundation."

Richard Strobridge, Chief Executive Officer, Rx.Health
Rx.Health

Softwarehersteller im Gesundheitswesen spart dank Cloudmigration bares Geld

Allscripts verlagerte 600 lokale virtuelle Computer zu Azure und kann dank Azure-Hybridvorteil lokale Windows Server- und SQL Server-Lizenzen in der Cloud weiter nutzen und so maximale Einsparungen in der Cloud erzielen.

Allscripts

Günstige Preise – mit Flexibilität und Auswahl

Verwalten Sie die Kosten für verschiedene SQL Server-Editionen und VM-Typen sowohl unter Linux als auch unter Windows. Mit dem Azure-Hybridvorteil und Azure Reserved VM Instances können Sie bei Datenbank- und VM-Diensten in der Cloud bares Geld sparen, da Sie Ihre vorhandenen lokalen Lizenzen nutzen und von den Preisen für reservierte Instanzen profitieren können.3

Jetzt einsteigen

Wählen Sie das Betriebssystem und die SQL Server-Edition für Ihre VM aus.

Stellen Sie einfach einen neuen virtuellen Windows- oder Linux-Computer bereit und passen Sie Ihre Umgebung mithilfe der SQL Server IaaS-Agent-Erweiterung mit geführter Speicheroptimierung, Überwachungskonfiguration und Features wie automatisiertem Patchen und Sichern an.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

Ressourcen für die Entwicklung von SQL Server-Anwendungen

Beschleunigen Sie die Entwicklung intelligenter Apps

Sorgen Sie mit Daten- und Entwicklerlösungen von Microsoft für Innovationen. Finden Sie heraus, wie Sie ganz einfach intelligente Funktionen in Ihre SQL Server-Anwendungen integrieren und dabei die Tools und Plattformen Ihrer Wahl verwenden.

Weitere Informationen

SQL Server-Tools und -APIs

Hier finden Sie alle Ressourcen, die Sie benötigen, um schnell intelligente, datengesteuerte Apps zu erstellen.

Weitere Informationen

Leitfaden für die ersten Schritte

Erstellen Sie Apps mit SQL Server unter macOS, Linux und Windows.

Weitere Informationen

Migrieren Sie Ihre Datenbank zu Azure

Folgen Sie dem Beispiel von 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen, die bereits zu Azure gewechselt sind. Profitieren Sie von den Ressourcen zum Migrieren Ihrer Apps, Daten und Infrastruktur im eigenen Tempo, und verwenden Sie kostenlose Tools für die Bewertung, Migration und Kostenverwaltung beim Übergang von lokalen Workloads zu Azure-VMs. In unserem Schritt-fürSchritt-Leitfaden für die Datenbankmigration finden Sie detaillierte Anweisungen für jedes Quell-/Zielpaar.

Die Cloudmigration beginnen

Community und Azure-Support

In Azure-Foren, MSDN und Stack Overflow können Sie Fragen stellen und Hilfe von Microsoft-Technikern und Experten der Azure-Community erhalten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, mit einem Azure-Supportspezialisten zu chatten.

Updates, Blogs und Ankündigungen zu Azure-SQL-VMs

Ressourcen

SQL Server auf Azure Virtual Machines

Lesen Sie dieses E-Book von Packt, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie durch die Migration Ihrer SQL Server-Workloads zu Azure Virtual Machines Ihre Leistung und Wertschöpfung maximieren können.

E-Book lesen

GigaOm-Bericht zu SQL (IaaS)

Lesen Sie den GigaOm-Bericht, in dem das Preis-Leistungs-Verhältnis von SQL Servern bei der Ausführung in Azure Virtual Machines und Amazon Web Services EC2 gegenübergestellt wird.

Bericht lesen

GigaOm-Bericht zu SQL (IaaS)

Lesen Sie den GigaOm-Bericht, in dem das Preis-Leistungs-Verhältnis von SQL Servern bei der Ausführung in Azure Virtual Machines und Amazon Web Services EC2 gegenübergestellt wird.

Webinar ansehen

Häufig gestellte Fragen

  • Der Azure-Hybridvorteil ist ein spezielles Preismodell, das eine maximale Wertschöpfung für Ihre aktuellen Lizenzinvestitionen sowie eine schnellere Migration in die Cloud ermöglicht. Es ist kein Bewerbungsprozess erforderlich, und es fallen keine Wartezeiten an. Weitere Informationen.
  • Azure bietet vorkonfigurierte SQL Server-VM-Images für Red Hat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server, Ubuntu Linux und Windows Server.
  • Azure Disk Storage Ultra für SQL Server in Azure Virtual Machines ist jetzt allgemein zum Kauf verfügbar.
  • Am 12. Juli 2022 wird der erweiterte Support für SQL Server 2012 eingestellt. Wenn Sie mit SQL Server oder Windows Server 2012 und 2008 R2 arbeiten, aber keine Software Assurance haben, können Sie jetzt zu Azure migrieren und erhalten drei Jahre lang kostenlos erweiterte Sicherheitsupdates. Weitere Informationen.

    Wenn Sie SQL Server 2008 und 2008 R2 ausgeführt haben, aber nicht über Software Assurance verfügen, können Sie weiterhin erweiterte Sicherheitsupdates in Azure nutzen. Dies schließt ein zusätzliches Jahr erweiterter Sicherheitsupdates für 2008, nur in Azure, bis zum 9. Juli 2023 für SQL Server 2008/2008 R2 mit ein.

  • Azure SQL sind familienverwaltete, sichere und intelligente SQL Server-Datenbankprodukte. Es bietet die breiteste Palette von Bereitstellungsoptionen für SQL vom Edge bis zur Cloud – alle auf denselben SQL Servern basierend. Azure SQL bietet sowohl IaaS-Optionen (Infrastructure-as-a-Service) (SQL Server in Azure Virtual Machines) als auch PaaS-Optionen (Platform-as-a-Service Azure SQL Managed Instance und Azure SQL-Datenbank). Die Auswahl des richtigen Diensts hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, z. B. Migrationsaufwand, laufende Verwaltung und das Ausmaß, in dem Sie innerhalb der Cloud modernisieren möchten.

    IaaS (SQL Server in Azure Virtual Machines) wird im Allgemeinen als schnellste und einfachste Migrationsoption bezeichnet, erfordert jedoch einen praxisorientierten Ansatz für die Datenbankverwaltung. Weiterhin erwerben Sie, installieren, konfigurieren und verwalten Ihre eigene Software, einschließlich Betriebssystemen, Middleware und Anwendungen.

    Eine vollständig verwaltete PaaS (Azure SQL Managed Instance, Azure SQL-Datenbank ) reduziert oder entfernt gar die alltäglichen Verwaltungen Ihrerseits, erfordert aber möglicherweise Änderungen am Anwendungscode. Automatisierte und intelligente Features steigern die Leistung und den Datenschutz in Ihrem Namen, während cloudnativ eingesetzte Technologien wie serverlose und Hyperscale Compute- und Speicherressourcen automatisch basierend auf workloadbasierten Anforderungen skalieren.

1Die Gesamtkosten sind bis zu fünfmal niedriger als bei SQL Servern auf Amazon Web Services EC2. Der Preisunterschied beinhaltet gar den Azure-Hybridvorteil für Windows Server (exklusiv für Azure) und drei Jahre kostenlose erweiterte Sicherheitsupdates für Azure Virtual Machines. Die Preise gelten ab 4. Oktober 2021, Änderungen vorbehalten. Möglicherweise bestehen regionale Preisunterschiede und gelten Programmrabatte. Die tatsächlichen Einsparungen können je nach Region, Größe und Leistungsstufe der Instanz variieren. Die Einsparungen verstehen sich ausschließlich Software Assurance-Kosten, die je nach Volumenlizenzvertrag variieren können. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Vertriebsmitarbeiter. Weitere Informationen.

2Dieser Anspruch stammt aus einem Leistungsbenchmarktest, der von GigaOm am 3. März 2021 durchgeführt wurde. Aussagen zur Leistung beziehen sich auf den Durchsatz zu einem bestimmten Preis für SQL Server auf Azure Virtual Machines mit SSD Premium im Vergleich zu AWS-IOPS für allgemeine Zwecke sowie für SQL Server auf Azure Virtual Machines mit Ultra Disk im Vergleich zu AWS EC2 mit bereitgestellten IOPS. SSD Premium verwaltete Datenträger sind derzeit allgemein zum Erwerb verfügbar. Die im Vergleichstests verwendeten Datasets wurden basierend auf den Informationen in der TPC-Benchmark™ E-Spezifikation (TPC-E) generiert. Für diese Tests haben wir die Datenbank verwendet, welche für 1.000.000 Kunden skaliert wurde. Durch diese Skalierung wurde das anfängliche Datenvolumen der Datenbank bestimmt. Beispielsweise werden insgesamt 1.000.000 Kunden mit 17.280 multipliziert, um die Anzahl der Zeilen der TRADE-Tabelle zu bestimmen: 17,280,000,000. Weitere Informationen.

3Derzeit gibt es keine reservierten VM-Instanzen mit vorkonfigurierten SQL Server-Images. Sie müssen SQL Server manuell auf reservierten VMs installieren.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Können wir Ihnen helfen?