SQL Data Warehouse – Preise

Ein vollständig verwalteter, hochgradig skalierbarer Data Warehouse-Dienst.

Ankündigung

Mit Azure SQL Data Warehouse können Sie schnell ein leistungsstarkes, global verfügbares und sicheres Data Warehouse in der Cloud implementieren. Sie können Compute- und Speicherressourcen unabhängig voneinander skalieren. Und Sie können Ihr Data Warehouse dank einer speziell für die Cloud entwickelten Architektur mit massiv paralleler Verarbeitung innerhalb weniger Minuten anhalten und neu starten. Erstellen Sie Ihren Hub für Analysen, und sorgen Sie mit Diensten für die Datenintegration und -visualisierung für native Konnektivität – und all das mit Ihren bereits vorhandenen SQL- und BI-Kenntnissen.

SQL Data Warehouse bietet eine garantierte Verfügbarkeit von 99,9 Prozent, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, integrierte erweiterte Sicherheitsfeatures und Datenhoheit in mehr als 30 Regionen, damit Sie ein Data Warehouse erstellen können, das genau Ihren Geschäftsanforderungen entspricht. SQL Data Warehouse passt sich mit intelligentem Caching an Ihre Workload an und beschleunigt den Datenzugriff und die Abfrageleistung, sodass auch höchst anspruchsvolle Data Warehousing-Workloads verarbeitet werden können. Azure SQL Data Warehouse ist mit zwei SKUs der Leistungsstufe „Compute-optimiert“ verfügbar: Gen 1 und Gen 2.

Preisübersicht

Beinhaltet die adaptive Zwischenspeicherung, um eine höhere Leistung für Workloads mit konsistenten Computeanforderungen zu erzielen. Diese Leistungsstufe ist auf rechenintensive Workloads mit hohen Anforderungen an die Abfrageleistung und Computeskalierbarkeit ausgelegt.

Optimiert für Compute Gen 2

Servicelevel DWU Nutzungsbasierte Bezahlung 1 Jahr reserviert
(Einsparungen in %)
3 Jahre reserviert
(Einsparungen in %)
DW100c 100 $- $- $-
DW200c 200 $- $- $-
DW300c 300 $- $- $-
DW400c 400 $- $- $-
DW500c 500 $- $- $-
DW1000c 1000 $- $- $-
DW1500c 1500 $- $- $-
DW2000c 2000 $- $- $-
DW2500c 2500 $- $- $-
DW3000c 3000 $- $- $-
DW5000c 5000 $- $- $-
DW6000c 6000 $- $- $-
DW7500c 7500 $- $- $-
DW10000c 10000 $- $- $-
DW15000c 15000 $- $- $-
DW30000c 30000 $- $- $-

Die Servicelevels DW100c, DW200c, DW300c und DW400c sind aktuell noch auf einige bestimmte Regionen beschränkt. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation.

Erfahren Sie mehr über die Preise für Azure-Reservierungen und für reservierte Kapazitäten für Azure SQL Data Warehouse.

Storage

Mit dem 1. November 2018 ändern sich Namen für Azure SQL Data Warehouse-Speicher in Azure. Die Preisgestaltung ändert sich hierdurch nicht, aber Sie müssen möglicherweise Abrechnungsroutinen anpassen, die auf Namen basieren. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Datenspeicher und Momentaufnahmen

Datenspeicher wird zu einem Preis von $-/1 TB/Monat ($-/1 TB/Stunde) abgerechnet. Der Datenspeicher umfasst die Größe Ihres Data Warehouse und die Speicherkapazität für inkrementelle Momentaufnahmen über einen Zeitraum von 7 Tagen.

Hinweis: Speichertransaktionen werden nicht in Rechnung gestellt. Sie bezahlen nur für die gespeicherten Daten, es fallen keine Gebühren für Speichertransaktionen an.

Georedundante Notfallwiederherstellung

Ihr Data Warehouse wird zur Notfallwiederherstellung in einen georedundanten Speicher kopiert. Speicher für die Notfallwiederherstellung wird ab $-/GB/Monat berechnet.

Bedrohungserkennung

Die Bedrohungserkennung in Azure SQL-Datenbank bietet eine zusätzliche, in den Dienst integrierte Sicherheitsstufe. Sie ist rund um die Uhr aktiv, um anomale Aktivitäten zu lernen, zu erkennen und Profile dafür zu erstellen, die auf ungewöhnliche und möglicherweise schädliche Versuche des Datenbankzugriffs und -missbrauchs hinweisen.

Die Bedrohungserkennung in SQL-Datenbank integriert Warnungen in Azure Security Center. Jeder geschützte SQL-Datenbankserver wird zum selben Preis abgerechnet wie der Standard-Tarif von Azure Security Center: $-/Knoten/Monat. Hierbei zählt jeder geschützte SQL-Datenbankserver als ein Knoten. Sie sind herzlich eingeladen, dieses Feature 60 Tage lang kostenlos zu testen. Auf der Seite mit den Azure Security Center-Preisen finden Sie weitere Einzelheiten.

Support und SLA

  • Kostenloser Support für Abrechnungs- und Abonnementverwaltung.
  • Flexible Supportpläne ab $29/Monat. Suchen Sie den geeigneten Plan.
  • Garantierte Verfügbarkeit von 99,9 % für Azure SQL Data Warehouse (ausgenommen Regionen mit Vorschauversion). SLA lesen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Ja. Sobald das Data Warehouse erstellt ist, werden Ihnen Computenutzung und Speicher pro Stunde in Rechnung gestellt. Computenutzung wird mit $-/100 DWUs/Monat berechnet, sofern das Data Warehouse nicht angehalten wurde. Speicher wird mit $-/1 TB/Monat berechnet.

  • Durch Anhalten des Data Warehouse werden auch die Computeressourcen angehalten. Wenn Ihr Data Warehouse eine volle Stunde lang angehalten wurde, wird Ihnen diese Stunde nicht berechnet. Wenn Ihr Data Warehouse aktiv war und während der Stunde angehalten wurde, wird Ihnen diese Computestunde berechnet. Wenn Ihr Data Warehouse angehalten wurde, wird Ihnen nur der Speicher berechnet, der (je nach aktivierten Funktionen) Data Warehouse-Dateien, inkrementelle Sicherungen von sieben Tagen und georedundante Kopien umfasst. Weitere Informationen erhalten Sie in der Dokumentation.

  • Speicherkapazität und Computeleistung werden auf Ihrer Rechnung separat aufgeführt, damit Sie die verbrauchten Computeressourcen leichter identifizieren können. Die Computenutzung wird auf Stundenbasis berechnet. Beispiel: Wenn Ihr Data Warehouse in einem Monat 12 Stunden lang aktiv war, werden Ihnen diese 12 Stunden berechnet. Wenn Ihr Data Warehouse in einem Monat nur 30 Minuten lang aktiv war, wird Ihnen 1 Stunde berechnet.

  • Die Gebühren für Ihren Datenspeicher beinhalten die Größe der primären Datenbank plus die Speicherkapazität für inkrementelle Momentaufnahmen über einen Zeitraum von 7 Tagen. Gebühren werden auf den nächsten TB-Wert gerundet. Beispiel: Wenn Ihr Data Warehouse 1,5 TB groß ist und Momentaufnahmen 100 GB Speicherkapazität belegen, werden Ihnen 2 TB Daten zum Satz von $-/1 TB/Monat berechnet.

  • Speicher ist in Stufen von 1 TB erhältlich. Wenn Ihr Speicherbedarf 1 TB übersteigt, wird Ihr Speicherkonto automatisch auf 2 TB erweitert.

  • Sie können Momentaufnahmen nicht deaktivieren, denn diese Funktionalität schützt Ihr Data Warehouse vor Datenverlust und -beschädigung.

Für SQL Data Warehouse reservierte Kapazität

  • Mit der reservierten Kapazität von SQL Data Warehouse können Sie im Vergleich zu nutzungsbasierten Preismodellen bis zu 65 % sparen, da Sie Ihre Computekapazität für ein Jahr oder drei Jahre im Voraus bezahlen.

  • Die reservierte Kapazität in SQL Data Warehouse ist momentan in folgenden Regionen verfügbar: „USA, Osten“, „USA, Osten 2“, „USA, Westen 2“, „USA, Süden-Mitte“, „Europa, Westen“, „Europa, Norden“, „Japan, Osten“, „Asien, Südosten“ und „Australien, Osten“. Weitere Regionen werden im Laufe der Zeit hinzugefügt.

  • Sie können die reservierte SQL Data Warehouse-Kapazität mit einer einzigen Vorauszahlung mit einer Laufzeit von einem Jahr oder drei Jahren erwerben. Reservierungen sind über das Azure-Portal verfügbar. Das Reservierungsmenü wird im Azure-Portal auf der linken Seite angezeigt.

  • Die reservierte SQL Data Warehouse-Kapazität ist im Rahmen eines Einzel- oder eines gemeinsamen Abonnements verfügbar. Danach richtet sich, wie viele Abonnements den mit der Reservierung verbundenen Abrechnungsvorteil nutzen können, und wie die Reservierung auf bestimmte Abonnements angewendet wird. 

    Bei einer Reservierung für ein Einzelabonnement gilt der Preisnachlass für die reservierte Kapazität nur für SQL Data Warehouse-Ressourcen innerhalb des ausgewählten Abonnements.

    Bei einer Reservierung für ein gemeinsames Abonnement gilt der Abrechnungsvorteil für jedes Abonnement in der Registrierung (für Enterprise Agreement-Kunden) bzw. im Konto (Kunden mit nutzungsbasierter Bezahlung).

  • Das Anfangs- und Enddatum der Reservierung richtet sich nach dem Kaufdatum und der Dauer der Reservierung. Der Vorteil gilt sofort für alle ausgeführten Bereitstellungen, die den Reservierungsbedingungen entsprechen, je nachdem, wie die Reservierung zur Verfügung gestellt wird, d. h. für ein Einzelabonnement oder für ein gemeinsames Abonnement für das gesamte Azure-Konto bzw. die gesamte Azure-Registrierung. Andernfalls gilt der Reservierungsvorteil, wenn Sie neue Bereitstellungen haben, die den Reservierungsbedingungen genügen.

  • Bei Kunden mit Enterprise Agreement (EA) werden die Kosten für den Erwerb reservierter Kapazität zuerst mit bestehenden Zahlungsverpflichtungen verrechnet. Der Abzug erfolgt in dem Monat, in dem der Kauf getätigt wurde. Falls nicht ausreichend oder keine Zahlungsverpflichtungen bestehen, werden die Kosten für den Erwerb reservierter Kapazität auf der nächsten Rechnung ausgewiesen.

    Bei Kunden, die reservierte Kapazität direkt über das Web erwerben, werden alle anfallenden Gebühren in der Abrechnung der registrierten Kreditkarte oder auf der nächsten Rechnung ausgewiesen, falls für das Konto Rechnungsbedingungen gelten.

  • Sie können sich die Nutzung der reservierten Kapazität im EA Portal im Menü „Reports“ (Berichte) auf der Seite „Usage Summary“ (Nutzungszusammenfassung) ansehen. Dort zeigt der Abschnitt „Reservierung“ die Nutzung der reservierten Kapazität an. Darüber hinaus finden Sie ausführliche Informationen dazu in der Datei zu den Nutzungsdetails (CSV), die Sie im EA Portal herunterladen können. Das Feld „Zusätzliche Informationen“ zeigt die Nutzung der reservierten Kapazität an.

  • Ihre Bereitstellungen werden weiterhin ausgeführt und nach Ablauf der reservierten Kapazitätsleistung nutzungsbasiert abgerechnet. Dann erhalten Sie nicht mehr den Preisvorteil für die reservierte Kapazität.

  • Ja, Sie werden spätestens 30 Tage vor Ablauf per E-Mail benachrichtigt. Die Reservierungsdetails können Sie außerdem im Azure-Portal ansehen.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Erfahren Sie mehr über SQL Data Warehouse

Sehen Sie sich technikbezogene Lernprogramme, Videos und weitere Ressourcen an

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken Im Rechner anzeigen

Mit einem Guthaben von $200 lernen und erstellen und von weiteren kostenlosen Produkten profitieren