Updatearchive

Monatliche Updates für September 2017

27 Sep

Preview: Azure Data Box

IN DER VORSCHAU

The Azure Data Box service is in preview. You can use it to move hundreds of terabytes of data into Azure with high speed, by using secure transfer appliances.

  • Speicherkonten
26 Sep

Dienstendpunkte virtueller Netzwerke für Azure SQL

JETZT VERFÜGBAR

Mit Dienstendpunkten virtueller Netzwerke können Sie Azure SQL-Datenbanken in virtuellen Netzwerken schützen, wodurch der öffentliche Internetzugriff auf diese Ressourcen vollständig aufgehoben wird.

26 Sep

P2S-VPN für Macs und AD-Domänenauthentifizierung für P2S-VPN

JETZT VERFÜGBAR

Azure Networking kündigt die allgemeine Verfügbarkeit von P2S-VPN für Macs und der AD-Domänenauthentifizierung für P2S-VPN an.

  • VPN Gateway
  • Security
26 Sep

Azure DDoS Protection – allgemein verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Azure DDoS Protection schützt öffentlich zugängliche Endpunkte vor verteilten Denial-of-Service-Angriffen (DDoS).

26 Sep

Azure Load Balancer – HA-Standardports

JETZT VERFÜGBAR

Ab sofort sind Hochverfügbarkeitsports allgemein verfügbar, ein Premium-Angebot von Azure Load Balancer Standard. Mit diesem Angebot können Kunden eine einzelne Lastenausgleichsregel konfigurieren, um Datenverkehr aus allen Protokollen und Ports zu verarbeiten – so wird die Bereitstellung von Diensten oder Appliances im Hochverfügbarkeitsmodus ermöglicht.

  • Load Balancer
26 Sep

Azure Network Watcher – Konnektivitätsprüfung für ExpressRoute

IN DER VORSCHAU

Hiermit kündigen wir die Vorschau der Konnektivitätsprüfung für ExpressRoute-Leitungen in Azure Network Watcher an.

  • Network Watcher
26 Sep

Azure App Service – Neuer Premium-Tarif

JETZT VERFÜGBAR

Der neue Premium-Tarif von Azure App Service ist nun allgemein verfügbar.

  • App Service
26 Sep

Azure HDInsight – interaktive Abfragen und Log Analytics

IN DER VORSCHAU

HDInsight bietet jetzt zwei neue Features: HDI Interactive Query und Azure Log Analytics.

  • HDInsight
  • Log Analytics
  • Azure Monitor
26 Sep

Azure Data Box

IN DER VORSCHAU

Die Azure Data Box ist ein sicheres, widerstandsfähiges, manipulationssicheres Gerät, das von Microsoft entwickelt wurde, um Kunden beim Übertragen großer Datenmengen nach Azure Storage zu unterstützen.

  • Speicherkonten
26 Sep

Azure File Sync

JETZT VERFÜGBAR

Azure File Sync ermöglicht Kunden eine sichere, zentrale Dateifreigabeverwaltung in der Cloud.

26 Sep

Datenverkehrsansicht im Azure Traffic Manager

IN DER VORSCHAU

Mit der Datenverkehrsansicht können Azure Traffic Manager-Kunden nun nachvollziehen, wo sich ihre Benutzerbasen befinden (sogar mit einer Granularität auf lokaler DNS-Resolverebene), wie hoch das Datenverkehrsaufkommen aus diesen Regionen ist und welche repräsentativen Latenzen aufgetreten sind.

  • Traffic Manager
26 Sep

Benutzer-Realmessungen im Azure Traffic Manager

IN DER VORSCHAU

Durch Benutzer-Realmessungen können Kunden beim Einsatz der Performance-Routing-Methode die vom Azure Traffic Manager getroffenen Routingentscheidungen beeinflussen, um ihren Benutzern noch geringere Latenzen zu ermöglichen, als dies derzeit möglich ist.

  • Traffic Manager
26 Sep

Azure Functions-Unterstützung für .NET Code

IN DER VORSCHAU

Azure Functions unterstützt jetzt .NET Core, sodass .NET Core in Functions-Code als Ziel verwendet werden kann.

  • Azure Functions
26 Sep

Neue Funktionen von Azure Data Factory

IN DER VORSCHAU

Mithilfe der neuen Funktionen von Azure Data Factory, die ab sofort in der Public Preview verfügbar sind, können Sie Hybriddatenintegrationen durchführen, sodass Sie ETL-/ELT-Workflows erstellen, planen und orchestrieren können – und zwar in jeder Größenordnung und an jedem Ort, an dem sich Ihre Daten befinden (z.B. in der Cloud oder in einem selbst gehosteten Netzwerk).

  • Data Factory
26 Sep

Azure Migrate

IN DER VORSCHAU

Azure Migrate kann Ihre lokalen VMware-basierten Anwendungen ermitteln, ohne dass dafür Änderungen an Ihrer VMware-Umgebung erforderlich sind.

26 Sep

Public preview: Global VNet Peering

Global VNet Peering is in preview.

  • Virtual Network
26 Sep

Azure Policy

IN DER VORSCHAU

Azure Policy ist ein neuer Dienst, der sich in der eingeschränkten Vorschau befindet und mit dem Kunden unternehmensweit geltende Standards innerhalb ihrer gesamten Azure-Umgebung auswerten und durchsetzen können, um eine ordnungsgemäße Kontrolle und Konformität zu gewährleisten.

26 Sep

Public preview: PowerShell in Azure Cloud Shell

IN DER VORSCHAU

PowerShell in Azure Cloud Shell is available in public preview. It provides an alternative to the existing Bash experience (also in public preview) while retaining the benefits of Cloud Shell.

  • Microsoft Azure-Portal
26 Sep

Azure Functions-Unterstützung für Graph-Bindungen und benutzerdefinierte Bindungen

IN DER VORSCHAU

Wir erweitern die Azure Functions-Unterstützung für Bindungen: Entwickler können jetzt eigene Bindungen erstellen. Das bedeutet, dass Kunden, die über eine benutzerdefinierte Datenquelle verfügen, jetzt ganz einfach in Azure Functions Bindungen für diese Datenquellen erstellen können.

  • Azure Functions
26 Sep

Azure Machine Learning-Updates

IN DER VORSCHAU

Mit neuen Updates für Azure Machine Learning erhalten Data Scientists und KI-Entwickler vollständige Kontrolle über den gesamten Machine Learning-Lebenszyklus – auf einer skalierbaren, vertrauenswürdigen Plattform, die künstliche Intelligenz für jeden Benutzer verfügbar macht.

  • Machine Learning Studio

Ressourcen

Laden Sie die vierteljährliche Retrospektive für Azure-Updates herunter.

2019, 4. Quartal

2019 Q3

2. Quartal 2019

Lesen Sie den Azure-Blog, um die neuesten Informationen zu erhalten.

Blog

Sagen Sie uns, was Sie über Azure denken und welche Funktionen Sie sich für die Zukunft wünschen.

Feedback bereitstellen

Azure bietet mehr Regionen als jeder andere Cloudanbieter.

Produktverfügbarkeit in Ihrer Region prüfen