Navigation überspringen

Azure Stack Hub – Preise

Azure Stack Hub wird als integriertes Hardwaresystem angeboten, bei dem die Software auf überprüfter Hardware vorinstalliert ist.

Ähnlich wie Azure wird für Azure Stack ein nutzungsbasiertes Preismodell angeboten. Führen Sie ohne vorab anfallende Gebühren IaaS- und PaaS-Lösungen (Infrastructure-as-a-Service bzw. Platform-as-a-Service) in Azure Stack aus, und nutzen Sie die gleichen Abonnements, Azure Prepayment-Beträge und Abrechnungstools wie in Azure. Das Paket mit nutzungsbasierter Bezahlung ist über Enterprise Agreements (EA) und das Cloud Solution Provider-Programm erhältlich.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Preise sind nur Schätzungen und nicht als tatsächliche Preisangebote vorgesehen. Die tatsächlichen Preise können je nach Art des mit Microsoft eingegangenen Vertrags, dem Kaufdatum und dem Wechselkurs variieren. Die Preise werden auf der Grundlage des US-Dollars berechnet und anhand der Thomson Reuters-Benchmarkkurse umgerechnet, die am ersten Tag eines jeden Kalendermonats aktualisiert werden. Melden Sie sich beim Azure-Preisrechner an, um die Preise basierend auf Ihrem aktuellen Programm/Angebot mit Microsoft anzuzeigen. Wenden Sie sich an einen Azure-Vertriebsspezialisten, um weitere Informationen zu den Preisen zu erhalten oder ein Preisangebot anzufordern. Siehe häufig gestellte Fragen zu Azure-Preisen.

Azure Service Preis
Virtual Machines
Virtuelle Basiscomputer $- vCPU/Monat
Virtueller Windows Server-Computer* $- vCPU/Monat
Speicherkonten**
Blob Storage $-/GB/Monat
Table Storage und Queue Storage $-/GB/Monat
Nicht verwaltete Datenträger – Standard $-/GB/Monat
Managed Disks
M4 (32 GB) $-/Datenträger/Monat
M6 (64 GB) $-/Datenträger/Monat
M10 (128 GB) $-/Datenträger/Monat
M15 (256 GB) $-/Datenträger/Monat
M20 (512 GB) $-/Datenträger/Monat
M30 (1 TB) $-/Datenträger/Monat
App Service
Web-Apps, API-Apps, Functions $- vCPU/Monat
Event Hubs
Event Hubs $- pro Kern/Stunde

Wenn Ihre Systeme nicht immer mit Azure verbunden sind oder Sie aus anderen Gründen keine Messdaten übertragen können, können Sie Azure Stack in einem getrennten Modus verwenden. Für den unterbrochenen Betriebsmodus bieten wir ein Paket mit kapazitätsbasierten Preisen an: ein Jahresabonnement mit festgelegter Gebühr basierend auf der Anzahl von physischen Kernen in Ihrem System.

Leitfaden zur Lizenzierung, Paketierung und Preisgestaltung von Azure Stack Hub herunterladen

*Alle VM-Familien haben denselben Preis pro virtuellem Kern/Stunde, einschließlich der GPU-fähigen N-Familie. Stellen Sie virtuelle Windows Server- und SQL Server-Computer unter Verwendung Ihrer vorhandenen Windows Server- und SQL Server-Lizenzen zusammen mit Azure Stack bereit. Verwenden Sie die Azure Stack Hub-nativen Stundenzähler oder Ihre vorhandenen Windows Server-Lizenzen, um virtuelle Windows-Computer bereitzustellen. Wenn Sie Ihre vorhandenen Windows Server-Lizenzen verwenden, wird Ihnen nur eine Verbrauchsgebühr für die Nutzung des virtuellen Computers berechnet.

**Wir erheben keine Transaktionsgebühren für Azure Storage-Dienste in Azure Stack. Sämtliche Speicherdienste für verwaltete Datenträger verfügen über 500 IOPS und Durchsätze von 60 MB pro Sekunde und Datenträger.

Verfügbarkeit

Azure Stack Hub ist derzeit über unsere Partner für integrierte Systeme in den folgenden Ländern verfügbar: Albanien, Algerien, Argentinien, Armenien, Aruba, Australien, Österreich, Aserbaidschan, Belgien, Bermuda, Bosnien und Herzegowina, Botsuana, Brasilien, Bulgarien, Kanada, Kaimaninseln, Chile, China, Kolumbien, Costa Rica, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland, Kooperative Republik Guyana, Hongkong (SAR), Ungarn, Island, Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Kasachstan, Kenia, Südkorea, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau (SAR), Nordmazedonien, Malaysia, Malta, Mauritius, Mexiko, Republik Moldau, Monaco, Mongolei, Montenegro, Marokko, Republik Mosambik, Republik der Union Myanmar, Niederlande, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, Oman, Pakistan, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, Rumänien, Ruanda, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Bundesrepublik Somalia, Südafrika, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tansania, Thailand, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, USA, Uruguay, Vietnam, Sambia, and Simbabwe Je nach Kundennachfrage und Unterstützungsmöglichkeiten können weitere Länder und Regionen hinzugefügt werden.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Details zu Azure Stack Hub

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Azure Stack Hub.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Azure Stack Hub.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken
Können wir Ihnen helfen?