Event Hubs

Telemetriedaten auf Cloudebene aus Websites, Apps und anderen Datenströmen erfassen

Millionen von Ereignissen pro Sekunde streamen

Azure Event Hubs ist ein hyperskalierter Dienst für die Erfassung von Telemetriedaten, der Millionen von Ereignissen sammelt, transformiert und speichert. Diese verteilte Streamingplattform bietet niedrige Latenzen und konfigurierbare Aufbewahrungszeiten, wodurch Sie riesige Mengen an Telemetriedaten in die Cloud einspeisen können. Über die Semantik „Veröffentlichen/Abonnieren“ können Sie die Daten verschiedener Anwendungen lesen.

Batch- und Echtzeitverarbeitung im gleichen Datenstrom

Profitieren Sie von der Archivfunktion von Event Hubs, mit der ein einzelner Datenstrom batch- und echtzeitbasierte Pipelines unterstützen kann, um die Komplexität Ihrer Lösung zu reduzieren. Bauen Sie für die Batchverarbeitung von heute auf eine Plattform, die auch die Echtzeitanalysen und -verarbeitung von morgen unterstützt. Event Hubs Archive ist die einfachste Möglichkeit, Daten in Azure zu laden.

Profitieren Sie von einer Plattform, die als Dienst mit vollständiger Verwaltung bereitgestellt wird

Event Hubs ist ein vollständig verwalteter Dienst: Sie müssen sich weder um die Serverwartung kümmern noch Softwarelizenzen erwerben. Die Preisgestaltung ist völlig unkompliziert. Mit Event Hubs müssen Sie sich nicht mit dem Erfassen von Telemetriedaten beschäftigen, sondern können sich ganz darauf konzentrieren, den besten Nutzen aus diesen Daten zu schöpfen.

Große Mengen unterschiedlichster Daten mit hohem Durchsatz bewältigen

Big Data können aus vielen Quellen mit unterschiedlichen Auslastungsprofilen stammen. Dazu zählen z.B. Thermostate, die alle paar Minuten Telemetriedaten liefern, Leistungsindikatoren von Anwendungen, die jede Sekunde Ereignisse generieren, oder mobile Apps, die Telemetriedaten für jede Aktion des Kunden erfassen. Event Hubs ist ein vollständig verwalteter Dienst, der Ereignisse mit elastischer Skalierung erfasst, um unterschiedlichen Auslastungsprofilen und -spitzen gerecht zu werden.

Plattformübergreifend mit Unterstützung für viele Sprachen entwickeln

Event Hubs nutzt AMQP (Advanced Message Queueing Protocol), um Interoperabilität und binäre Kompatibilität zwischen Plattformen zu gewährleisten, und unterstützt HTTPS für eingehende Daten. Mit nativen Clients in Java und .NET sind die ersten Schritte mit Event Hubs ganz einfach. Außerdem können Sie weitere Azure-Dienste wie Stream Analytics, Functions und Virtual Machines integrieren. Darüber hinaus gibt es eine starke Open Source-Community für Event Hubs, die kontinuierlich neue Adapter und Connectors für gängige Plattformen wie Apache NiFi und Elastic Stack erstellt.

Verwandte Produkte und Dienste

Stream Analytics

Echtzeitverarbeitung von Datenströmen von Millionen von IoT-Geräten

HDInsight

Cloudbasierte Hadoop-, Spark-, R Server-, HBase- und Storm-Cluster bereitstellen

Storage

Dauerhafter, hoch verfügbarer und in hohem Maße skalierbarer Cloudspeicher

Erste Schritte mit Event Hubs