Navigation überspringen

Azure Kubernetes Service (AKS)

Vereinfachen Sie die Bereitstellung, die Verwaltung und den Betrieb von Kubernetes.

Nutzen Sie einen vollständig verwalteten Orchestrierungsdienst für Kubernetes-Clustercontainer.

Kubernetes ganz einfach verwalten und bereitstellen

Stellen Sie Cluster ganz einfach über das Azure-Portal und die Azure CLI oder mit Infrastructure-as-Code-Tools wie Azure Resource Manager und Terraform bereit. Vereinfachen Sie die Clusterwartung mit automatischen Upgrades und Skalierungen. Erzielen Sie Transparenz in die Prozesse Ihrer verwalteten Kubernetes-Umgebung: Daten zu Telemetrie auf Steuerungsebene, Protokollaggregierung und Containerintegrität können im Azure-Portal angezeigt werden. Die Konfiguration für AKS-Cluster erfolgt automatisch.

Anwendungen problemlos skalieren und ausführen

Erfüllen Sie wachsende Anforderungen mit integrierter automatischer Skalierung von Anwendungen. Stellen Sie Ihre containerbasierten Anwendungen global in AKS bereit, und profitieren Sie so von den Azure-Rechenzentren. Steigern Sie die Leistung Ihrer Anwendungen, indem Sie den Datenverkehr mithilfe vom Azure Traffic Manager an die nächstgelegene Region weiterleiten. Dank Virtual Kubelet-Unterstützung (Vorschau) können Sie Azure Container Instances verwenden, um bei Lastspitzen den Datenverkehr im Burstmodus aus Ihrem AKS-Cluster zu übertragen.

Kubernetes-Umgebung sichern

Steuern Sie den Zugriff auf Ihren Kubernetes-Cluster mit Azure Active Directory-Konten und -Benutzergruppen. Zur detaillierten Steuerung Ihrer Kubernetes-Ressourcen integrieren Sie Kubernetes-Steuerelemente für den rollenbasierten Zugriff in Azure Active Directory. Sichern Sie kryptografische Schlüssel und andere Geheimnisse, die von Kubernetes-Masterknoten und Kubernetes-Agent-Knoten verwendet werden, in Key Vault. Schützen Sie die Netzwerkkommunikation Ihrer Container mit benutzerdefinierten virtuellen Netzwerken, Azure Container Network Interface (CNI) und der Erzwingung von Netzwerkrichtlinien.

Entwicklung containerbasierter Anwendungen beschleunigen

Legen Sie sofort los – der Entwicklungscomputer ist im Handumdrehen eingerichtet. Mit Helm können Sie selbst hochkomplexe Kubernetes-Anwendungen ganz einfach definieren, installieren und Upgrades dafür durchführen. Zudem können Sie automatisch Gerüste und Container für Ihre Anwendungen erstellen. Mit Azure Dev Spaces sowie Visual Studio, Visual Studio Code oder der Azure CLI können Sie Ihr Anwendungen iterativ entwickeln, testen und debuggen. Geben Sie einen AKS-Cluster frei, und arbeiten Sie gemeinsam mit anderen Benutzern darin, ohne Ressourcen zu replizieren oder Pseudoabhängigkeiten zu erstellen. Stellen Sie Apps dank integriertem HTTP-Routing innerhalb weniger Sekunden bereit.

Durch Open Source-Tools und -APIs auf die bevorzugte Weise arbeiten

AKS ist zu 100 Prozent Open Source-Kubernetes, sodass Sie sämtliche Dienste und Tools im Kubernetes-Ökosystem vollständig nutzen können. Verwenden Sie beliebte Open Source-Tools wie Helm, Draft und Brigade, um Ihre Pipeline für die Softwarebereitstellung zu automatisieren. Integrieren Sie Kubernetes über den Open Service Broker für Azure ganz einfach in SLA-gestützte Azure-Dienste wie CosmosDB.

CI/CD mit wenigen Mausklicks einrichten

Mit Azure DevOps Project (Vorschauversion) können Sie eine einfache Anwendung in Kubernetes mit vollständiger CI/CD-Pipeline und App-Telemetrie in nur drei Schritten bereitstellen. Verwenden Sie Azure Container Registry, um die Containerentwicklung zu vereinfachen und nur eine einzige Registrierung verwalten zu müssen, die in mehreren Regionen repliziert wird. Die Georeplikation von Azure Container Registry ermöglicht Ihnen die Verwaltung globaler Bereitstellungen als eine einzige Entität und vereinfacht so Betrieb und Verwaltung.

Deckblatt des Buchs „Designing Distributed Systems“

Kostenloses E-Book: „Designing Distributed Systems“

Finden Sie heraus, wie die Entwicklung verteilter Systeme mit wiederholbaren, generischen Mustern und wiederverwendbaren Komponenten einfacher und effizienter wird – sodass Sie mehr Zeit für die Entwicklung haben. Laden Sie das kostenlose O’Reilly-E-Book von Brendan Burns herunter, Distinguished Engineer bei Microsoft und Mitbegründer des Kubernetes-Projekts.

E-Book herunterladen

Allgemeine Szenarien mit Azure Kubernetes Service

Migrieren Sie ganz einfach vorhandene Anwendungen.

Migrieren Sie vorhandene Anwendungen ganz einfach in Container, und führen Sie sie im von Azure verwalteten Kubernetes Service (AKS) aus. Steuern Sie den Zugriff über die Integration mit Azure Active Directory, und greifen Sie mit OSBA (Open Service Broker for Azure) auf Azure-Dienste mit SLA wie Azure Database for MySQL für Ihre Datenanforderungen zu.

Vereinfachen Sie die Bereitstellung und Verwaltung von auf Microservices basierenden Anwendungen.

Verwenden Sie AKS, um die Bereitstellung und Verwaltung einer auf Microservices basierenden Architektur zu vereinfachen. AKS rationalisiert die Geheimnisverwaltung mit horizontaler Skalierung, Selbstreparatur und Lastenausgleich.

Bereitstellung und Verwaltung von IoT-Geräten nach Bedarf

IoT-Szenarien können Hunderte oder sogar Tausende von IoT-Geräten umfassen. AKS bietet skalierbare Computeressourcen nach Bedarf für IoT-Lösungen, die lokal oder in der Cloud ausgeführt werden.

Training von Machine Learning-Modellen mit AKS

Das Training von Modellen mit großen Datasets ist eine komplexe und ressourcenintensive Aufgabe. Verwenden Sie vertraute Tools wie TensorFlow oder Kubeflow, um das Training von Machine Learning-Modellen zu vereinfachen. Ihre ML-Modelle werden in AKS-Clustern ausgeführt, die mithilfe von GPU-fähigen VMs betrieben werden.

Einfache Skalierung mit AKS und ACI

Verwenden Sie den ACI-Connector, um Pods in ACI bereitzustellen, die in Sekundenschnelle gestartet werden können. Hierdurch kann ACS mit gerade einmal genügend Kapazität ausgeführt werden, um Ihre durchschnittlichen Workloads zu verarbeiten. Wenn die Kapazität Ihres ACS-Clusters ausgeschöpft ist, skalieren Sie zusätzliche Pods in ACI horizontal hoch, ohne zusätzliche Server verwalten zu müssen.

Verwandte Produkte und Dienste

Container Instances

Container in Azure ganz einfach ohne die Notwendigkeit zur Serververwaltung ausführen

App Service

Leistungsstarke Cloud-Apps für Web- und Mobilgeräte schnell erstellen

Container Registry

Containerimages für alle Arten von Azure-Bereitstellungen speichern und verwalten

Azure Kubernetes Service (AKS) testen