Enterprise Agreement: Angebot für Supportplan

Geschäftsbedingungen für Neukunden:

Microsoft bietet Microsoft Azure-Kunden, die alle folgenden Qualifizierungskriterien erfüllen, vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2020 Standard-Support (mit Ausnahmen):

  • Sie haben Microsoft Azure-Dienste im Rahmen eines Enterprise Agreement (EA), eines Enrollment for Education Solutions (EES), eines Server Cloud Enrollment (SCE) oder eines Microsoft Customer Agreement (MCA) von einem Microsoft-Mitarbeiter erworben.
  • Sie haben einen Vertrag für Azure, Azure Government oder Azure Deutschland abgeschlossen. Davon sind Konten für Premier Support, Erweiterter Support für Partner und von 21Vianet betriebene Microsoft Azure-Konten in China ausgenommen.
  • Unterschreiben oder verlängern Sie den Vertrag während der Qualifikationsfrist vom 1. Juli 2019 bis zum 30. Juni 2020.

Alle Neukunden, die ab dem 1. Juli 2019 Azure-Dienste erwerben, erhalten während eines Zeitraums von 12 Monaten innerhalb des Qualifizierungszeitraums kostenlosen Azure-Support der Stufe Standard. Der 12-Monats-Zeitraum beginnt mit dem Datum der Unterzeichnung oder Verlängerung des Vertrags.

Gewährleistungsausschlüsse

Im Rahmen dieses Angebots stellt Microsoft möglicherweise öffentlichen Auftraggebern Vorteile bereit, ohne weitere Gebühren zu berechnen. Microsoft verzichtet für diese Vorteile auf jeglichen Anspruch auf Vergütung von öffentlichen Auftraggebern. Microsoft stellt öffentlichen Auftraggebern diese Vorteile in der Absicht bereit, dass dies vollumfänglich allen anwendbaren Schenkungs-, Ethik- und anderen Gesetzen und Bestimmungen im Hinblick auf kostenlose Waren und Dienstleistungen entspricht. Microsoft stellt diese Dienste in der Absicht bereit, dass sie zum ausschließlichen Gebrauch und Vorteil öffentlicher Auftraggeber dienen und nicht für den persönlichen Gebrauch und Vorteil einzelner Regierungsmitarbeiter bestimmt sind.

Microsoft kann die Bedingungen dieses Supportangebots für das Enterprise Agreement jederzeit nach eigenem Ermessen ändern oder beenden. Der Kunde kann seine Teilnahme an diesem Supportangebot für das Enterprise Agreement jederzeit durch schriftliche Benachrichtigung an Microsoft beenden.

Häufig gestellte Fragen

  • Sie müssen Ihrerseits keine Handlung durchführen. Für alle berechtigten Kunden wird innerhalb von 45 Tage ein Upgrade auf Standard-Support durchgeführt. Wenn Sie sich beim Azure-Portal anmelden und auf „Neue Supportanfrage“ klicken, wird Ihr Supportplanabonnement in einem Dropdownfeld angezeigt.

    Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer, beim Enterprise Agreement-Azure-Support oder unter dem Hilfe-/Supportlink im Azure-Portal.

  • Sie haben nach dem nächsten Jahrestag Ihrer Vereinbarung weitere 12 Monate Zugang zum Standard-Support. Um weitere Informationen zu den Vorteilen zu erhalten, die im Standard-Support inbegriffen sind, klicken Sie hier.

  • Nein. Das Angebot für diesen Azure-Supportplan ist nicht übertragbar und kann nicht in andere Vorteile umgewandelt werden.
  • Kunden mit Premier und Unified Support erhalten zurzeit einen umfassenderen Support als durch dieses Upgradeangebot für Enterprise Agreements zur Verfügung gestellt wird. Die anfallenden Stunden für den technischen Azure-Support (Problem Resolution Services) werden nicht von Ihrem Premier- oder Unified-Vertrag abgezogen.
  • Besuchen Sie die Azure-Supportseite, um mehr über die verschiedenen Supportpläne zu erfahren. Sie können sich auch an Ihren Kundenbetreuer wenden oder den Hilfe-/Supportlink im Azure-Portal verwenden.