JETZT VERFÜGBAR

Serverseitige Verschlüsselung in Azure mit kundenseitig verwalteten Schlüsseln jetzt für Azure Ultra Disks verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 27 Mai, 2020

Azure Ultra Disks-Kunden profitieren bereits von der serverseitigen Verschlüsselung mit plattformseitig verwalteten Schlüsseln für Azure Managed Disks – dieses Feature ist standardmäßig aktiviert. Die serverseitige Verschlüsselung mit kundenseitig verwalteten Schlüsseln verbessert die plattformseitig verwalteten Schlüssel, indem Sie Kontrolle über die Verschlüsselungsschlüssel erhalten und die Einhaltung Ihrer Complianceanforderungen gewährleisten können.

Die serverseitige Verschlüsselung mit kundenseitig verwalteten Schlüsseln ist in Azure Key Vault integriert. Dieser Dienst bietet einen hochverfügbaren und skalierbaren sicheren Speicher für Ihre Schlüssel, der durch Hardwaresicherheitsmodule geschützt wird. Sie können in Azure Key Vault entweder BYOK-Features (Bring Your Own Key) nutzen oder neue Schlüssel generieren.

Erfahren Sie mehr über die serverseitige Verschlüsselung mit kundenseitig verwalteten Schlüsseln.

Weitere Informationen

  • Managed Disks
  • Services

Verwandte Produkte