Navigation überspringen

Blob Storage

Hochgradig skalierbarer Objektspeicher für unstrukturierte Daten

„Heiß“, „Kalt“ und „Archiv“ – nach Bedarf zentral hoch- oder herunterskalieren

Ein neuer Tag, ein neuer Server, ein neues Rack? Jetzt nicht mehr. Blob Storage kann all Ihre unstrukturierten Daten verarbeiten und bei wechselnden Anforderungen problemlos zentral hoch- oder herunterskaliert werden. Außerdem sind Sie nicht mehr für die Verwaltung verantwortlich und bezahlen nur für den genutzten Speicher. Dadurch sparen Sie Geld im Vergleich zu lokalen Speicheroptionen. Wählen Sie die Speicherebene „Heiß“, „Kalt“ oder „Archiv“, je nachdem, wie häufig auf die Daten zugegriffen wird. Speichern Sie Daten, auf die häufig zugegriffen wird, auf der Ebene „Heiß“, Daten, auf die weniger häufig zugegriffen wird, auf der Ebene „Kalt“ und Daten, auf die selten zugegriffen wird, auf der Speicherebene „Archiv“.

Warum Azure Blob Storage?

Nicht jeder Cloudobjektspeicher ist gleich. Azure bietet Folgendes:

Starke Konsistenz

Wenn an einem Objekt Änderungen vorgenommen werden, wird es überall verifiziert, sodass eine überragende Datenintegrität erreicht wird und Sie mit Sicherheit immer Zugriff auf die aktuellste Version haben.

Objektänderbarkeit

Genießen Sie die Flexibilität der Durchführung von Bearbeitungen an Ort und Stelle. Dadurch können Sie die Leistung Ihrer Anwendungen erhöhen und den Bandbreitenbedarf verringern.

Verschiedene Blobtypen

Mit Block-, Seiten- und Anfügeblobs erhalten Sie maximale Flexibilität beim Optimieren Ihres Speichers für Ihre Anforderungen.

Benutzerfreundliche Georedundanz

Konfigurieren Sie Georeplikationsoptionen automatisch in einem einzigen Menü, und erreichen Sie damit auf einfache Weise verbesserte globale und lokale Zugriffe sowie eine verbesserte Geschäftskontinuität.

Eine Infrastruktur, weltweiter Zugriff

Machen Sie Ihre unstrukturierten Daten über REST-basierten Objektspeicher für Kunden an jedem Ort verfügbar. Mit Regionen auf der ganzen Welt eignet sich das Angebot ideal für das Streaming und Speichern von Medien und damit für Livesendungen ebenso wie für die langfristige Archivierung von Petabytes an Filmen und Fernsehsendungen. Suchen Sie im riesigen Objektspeicher auch über Big Data-Analysen nach verborgenen Zusammenhängen, und gewähren Sie den richtigen Personen jederzeit und an jedem Ort den Zugriff auf diese.

Alle Daten, Cloudgröße

Speichern Sie beliebige Typen unstrukturierter Daten, einschließlich Bildern, Videos, Audio, Dokumenten und Sicherungen, mit einer bewährten Technologie im Exabytebereich. Blob Storage verarbeitet Billionen gespeicherter Objekte mit Millionen von Anforderungen pro Sekunde für Kunden auf der ganzen Welt.

Erfahren Sie, wie Kunden Azure Blob Storage nutzen.

Mit Avid MediaCentral | Newsroom Management in der Cloud laden Journalisten Videos von Ihren mobilen Geräten in die Cloud hoch oder streamen sie. Dort werden sie in Blob Storage verwahrt.

"Microsoft 'gets' media. We see Microsoft as a great platform partner for us and for our customers."
Paul Thompson, Director of Strategic Solutions

Reckitt Benckiser (RB) nutzt Data Factory zum Orchestrieren der Datensammlung und verschiebt die Daten dann in Blob Storage.

"When you put BI solutions in the hands of your boots on the ground—your sales force, marketing managers, product managers—it delivers a huge impact to the business."
Wilmer Peres, Information Services Director, Big Data and Analytics

Ubisoft nutzt Blob Storage zum Speichern von Spieldaten und Spielserverprotokollen und das globale Azure-Netzwerk zum Verbinden des Azure-Diensts mit der Infrastruktur von Ubisoft.

"The elastic scalability of Azure is especially important with Rainbow Six Siege, because it’s a title that started out small and became hugely popular very quickly. It would be impossible to scale as we have, if we hosted it on-premises."
Sébastien Puel, Executive Producer von Rainbow Six Siege

Partner entdecken

Erste Schritte mit BLOB-Speicher