Navigation überspringen

Azure Cosmos DB

Schnelle NoSQL-Datenbank mit offenen APIs für jede Größenordnung

Schnelle NoSQL-Datenbank mit offenen APIs für jede Größenordnung

Azure Cosmos DB ist ein vollständig verwalteter NoSQL-Datenbankdienst für die moderne App-Entwicklung. Ihnen stehen garantierte Antwortzeiten im einstelligen Millisekundenbereich und eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent zur Verfügung, die durch SLAs, die automatische und sofortige Skalierbarkeit und Open-Source-APIs für MongoDB und Cassandra sichergestellt werden. Sie profitieren von schnellen Lese- und Schreibvorgängen überall auf der Welt, der sofort einsatzbereiten Datenreplikation und Schreibvorgängen in mehreren Regionen. Mit den Analysen ohne ETL-Prozesse in Azure Synapse Link für Azure Cosmos DB erhalten Sie Einblicke in Echtzeitdaten.

Garantierte Geschwindigkeit bei allen Größenordnungen – auch bei Bursts – stets mit sofortiger, unbegrenzter Elastizität sowie schnellen Lese- und Multimasterschreibvorgängen auf der ganzen Welt

Schnelle, flexible App-Entwicklung mit SDKs für beliebte Programmiersprachen, einer nativen Core-API (SQL), APIs für MongoDB, Cassandra, Graph und Gremlin sowie Analysen ohne ETL-Prozesse (Extrahieren, Transformieren, Laden)

Verfügbarkeit für unternehmenskritische Anwendungen mit garantierter Geschäftskontinuität, einer Verfügbarkeit von 99,999 % und unternehmensweiter Sicherheit

Eine vollständig verwaltete, kosteneffiziente und serverlose Datenbank mit sofortiger, automatischer Skalierung, die auf Anwendungsanforderungen reagiert, sowie mit integriertem Caching und nutzungsbasierten Preisoptionen

Automatische und unbegrenzte Skalierung

Stellen Sie den benötigten Durchsatz für Anwendungen automatisch bereit – inklusive konsistentem Datenverkehr und hohen Leistungsanforderungen. Workloads jeder Größe und jeglichen Umfangs sind jederzeit verfügbar, und die Antwortzeit für Lese- und Schreibvorgänge beträgt stets unter 10 Millisekunden. Sie können also die wichtigsten Anwendungen unbesorgt überall auf der Welt ausführen.

Automatische und unbegrenzte Skalierung
Serverlose Datenbankvorgänge

Serverlose Datenbankvorgänge

Führen Sie Workloads mit zu Spitzen neigendem oder nur gelegentlich aufkommendem Datenverkehr und moderaten Leistungsanforderungen mit serverlosem Durchsatz aus, einer Alternative zum bereitgestellten Durchsatz. Dieser Modus für verbrauchsbasierte Datenbankvorgänge erleichtert die Ausführung kosteneffizienter Dev/Test-Workloads und neuer Produktionsanwendungen.

Hybridplattform für Cassandra-Daten

Gain scale and superior performance, while maintaining flexibility and control, with a fully managed NoSQL database service trusted by companies like Symantec to run Cassandra workloads. Seamlessly integrate with Azure Managed Instance for Apache Cassandra for transparent migration, replication, and synchronization of your Cassandra data across on-premises and Azure.

Hybridplattform für Cassandra-Daten
Analysen ohne ETL-Prozesse mit Betriebsdaten in Echtzeit

Analysen ohne ETL-Prozesse mit Betriebsdaten in Echtzeit

Run near-real time analytics and AI on the operational data within your NoSQL database, to reduce time to insight. Azure Synapse Link for Azure Cosmos DB seamlessly integrates with Azure Synapse Analytics without data movement or diminishing the performance of your operational store.

Gängige Anwendungsfälle für Azure Cosmos DB

Schnelle und skalierbare IoT-Gerätetelemetrie

Skalieren Sie Ihre Lösung schnell und elastisch, um verschiedenartige und unvorhersehbare IoT-Workloads zu verarbeiten, ohne die Leistung bei eingehendem Datenverkehr oder bei Abfragen zu gefährden. Streamen Sie Fahrzeugtelemetriedaten für Smart-Fleet-Lösungen, streamen und analysieren Sie Daten mit Änderungsfeeds für Echtzeiterkenntnisse, oder archivieren Sie Daten für Data Warehouse-Analysen. Mercedes Benz, ExxonMobil und Olympus gehören zu den Marktführern, die bei ihren jeweiligen IoT-Lösungen bereits auf Azure Cosmos DB vertrauen.

Einzelhandelsdienstleistungen in Echtzeit

Bieten Sie hochleistungsfähige, digitale Benutzeroberflächen mit Warenkörben mit Echtzeitaktualisierung, Produktempfehlungen, dynamischen Preisen, Bestandsaktualisierungen und vielem mehr. Azure Cosmos DB wird von vielen branchenführenden Einzelhändlern und Schnellrestaurantketten wie Jet.com, ASOS und Chipotle Mexican Grill genutzt und ermöglicht eine Personalisierung für hohe Produktdatenvolumen in Millisekunden. Datenbankantwortzeiten mit geringer Latenz sorgen für eine herausragende App-Leistung überall auf der Welt.

Kritische Anwendungen mit verteilten Benutzern

Vertrauen Sie bei der Ausführung Ihrer kritischsten Workloads auf die SLA-gestützte Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, den Durchsatz und die Konsistenz in jeder beliebigen Azure-Region weltweit. Sorgen Sie mithilfe der sofort einsatzfähigen Multimasterreplikation und der unternehmensweiten Sicherheit und Compliance einschließlich End-to-End-Verschlüsselung und Zugriffssteuerung für Geschäftskontinuität. Azure Cosmos DB ist eine nicht relationale NoSQL-Datenbank, der führende Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen, beispielsweise Coca-Cola, Symantec und Mars Petcare.

Branchenführer setzen für Innovationen auf Azure Cosmos DB

Verbesserte Angebote für Haustiere dank durch global verteilte Daten unterstützte Apps und Microservices

"Azure services enabled us to provide a secure, fully monitored, enterprise-ready foundation to our implementation."

Adam Lind, Vice President of Software Development
MARS

Vernetzte Automobilplattform profitiert von garantierter Hochverfügbarkeit und niedriger Latenz

"The Azure ecosystem gave us useful capabilities that the developers worked into their system."

Rodrigo Nunes, Principal Software Engineer
Mercedes-Benz

Chipotle profitiert dank Azure Cosmos DB von digitalen Bestellungen und personalisierter Servicequalität im Web

"Switching to Azure Cosmos DB is a big win in terms of scalability, availability, and, down the road, geographic distribution."

Mike Smith, Lead Software Developer
Chipotle

ASOS bietet mithilfe von Azure Cosmos DB global personalisierte Einkaufsempfehlungen

"We chose Azure Cosmos DB because of its global distribution and ability to handle heavy seasonal bursts like Black Friday…. We can distribute our data models to be near the microservices they're serving—wherever that is in the world."

Bob Strudwick, Chief Technology Officer
ASOS

Symantec spart durch die Migration zu Azure Cosmos DB 40 Prozent der Kosten für die Datenbank

"Our customers trust us to protect them throughout their ecosystem. So we needed a partner that we could trust to deliver a highly reliable service with ultra-low worldwide latency, at a reasonable cost."

Mike Shavell, Technical Director/Architect, Symantec
Symantec

Flexibles und kontrollierbares Preismodell

Wählen Sie das am besten für Ihre Workload geeignete Modell, und nutzen Sie die kostenlosen Test- und Entwicklungsoptionen. Profitieren Sie von virtuell unbegrenztem Durchsatz und Speicher, automatischer, elastischer und regionsübergreifender Skalierbarkeit und verbrauchsbasierten serverlosen Optionen.

Für Entwickler entworfen – mit Unterstützung einer breiten Auswahl von APIs

Core-API (SQL)

Entwickeln Sie schnell und unkompliziert neue Apps. Azure Cosmos DB bietet native Unterstützung für die Core-API (SQL) und JavaScript. Die Azure Cosmos DB-Core-API (SQL) bietet ein formelles Programmiermodell zur Durchführung umfassender Abfragen für JSON-Elemente. Die Azure Cosmos DB-Abfragesprache basiert auf dem JavaScript-Programmiermodell. Die Core-API (SQL) verwendet das Typsystem, die Ausdrucksauswertung und den Funktionsaufruf von JavaScript.

Cassandra-API

Stellen Sie Cassandra-as-a-Service mithilfe der Funktionen von Azure Cosmos DB bereit. Mit Cassandra SDKs und -Tools, einschließlich vorhandener Treiber, können Anwendungen mit nahezu unbegrenzter globaler Reichweite mit den SLA-gestützten Funktionen der Azure Cosmos DB-Plattform erstellt werden. Nutzen Sie die nahtlose Integration mit Azure Managed Instance for Apache Cassandra für die hybride Datenmigration und -synchronisierung.

Azure Cosmos DB-API für MongoDB

Verwenden Sie Azure Cosmos DB als vollständig verwalteten Datenbankdienst für Ihre MongoDB-App mit geringfügigen Codeänderungen und nativer API-Unterstützung für MongoDB-Daten, sodass Ihre App von den Vorteilen einer cloudnativen Plattform profitiert.

Warum Azure für die Sicherheit?

  • Microsoft investiert über 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersicherheit.
  • Microsoft beschäftigt mehr als 3.500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.
  • Azure verfügt über mehr Compliancezertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Alles, was Sie für die ersten Schritte benötigen

Dev/Test – mit Azure Cosmos DB kostenlos

Bauen Sie Ihre Kenntnisse ständig weiter aus.

Dokumentations-, Schulungs- und Migrationsressourcen

Community und Azure-Support

Folgen Sie Azure Cosmos DB auf Twitter und YouTube. Lesen Sie den Azure Cosmos DB-Blog. Auf Stack Overflow können Sie Fragen stellen und erhalten Unterstützung von Microsoft-Entwicklern sowie Experten aus der Azure-Community. Auf GitHub finden Sie Beispiele und Repositorys.

Tutorials und Labs

Updates, Blogs und Ankündigungen zu Azure Cosmos DB

Häufig gestellte Fragen

  • Azure Cosmos DB ist ein global verteilter Datenbankdienst mit Unterstützung mehrerer Modelle und für jede Größenordnung. Der Dienst wurde von Grund auf für globale Verteilung und horizontale Skalierbarkeit konzipiert.

    Azure Cosmos DB bietet eine sofort einsatzbereite globale Verteilung über beliebig viele Azure-Regionen hinweg. Dadurch skaliert und repliziert der Dienst Ihre Daten transparent überall dort, wo Ihre Benutzer sie benötigen. Skalieren Sie Ihre Lese- und Schreibvorgänge weltweit elastisch, und bezahlen Sie nur für die tatsächlich verwendeten Ressourcen. Azure Cosmos DB bietet native Unterstützung für NoSQL- und OSS-APIs, darunter MongoDB, Cassandra, Gremlin, etcd, Spark und SQL. Azure Cosmos DB bietet zudem mehrere gut definierte Konsistenzmodelle, garantierte Latenzen für Lese- und Schreibvorgänge im einstelligen Millisekundenbereich im 99. Perzentil und garantierte 99,999 Prozent Hochverfügbarkeit mit Multihoming an jedem Ort der Welt. All dies wird durch branchenführende, umfassende SLAs gestützt.

    Azure Cosmos DB ist ein vollständig verwalteter Dienst, durch den Sie Azure den administrativen Aufwand für den Betrieb und die Skalierung verteilter Datenbanken überlassen können. Somit müssen Sie sich keine Gedanken um die Verwaltung von VMs, die Bereitstellung von Hardware, das Setup und die Konfiguration, die Kapazität, die Replikation, Softwarepatches oder die Clusterskalierung machen.

  • Mit Azure Cosmos DB können Sie Ihre Datenbanken so konfigurieren, dass sie global verteilt werden und in beliebig vielen Azure-Regionen verfügbar sind. Platzieren Sie die Daten so nah wie möglich am Standort Ihrer Benutzer, um die Latenz zu minimieren.

    Azure Cosmos DB repliziert die Daten transparent in alle Regionen, die Ihrem Azure Cosmos DB-Konto zugeordnet sind. Der Dienst stellt ein einziges Systemimage Ihrer global verteilten Azure Cosmos DB-Datenbank und -Container bereit, das lokal von Ihrer Anwendung gelesen und beschrieben werden kann.

    Dank der sofort einsatzbereiten, globalen Verteilung können Sie Ihrem Konto jederzeit neue Regionen hinzufügen oder Regionen daraus entfernen. Ihre Anwendung muss nicht angehalten oder erneut bereitgestellt werden, um eine Region hinzuzufügen oder zu entfernen. Die Hochverfügbarkeit kann durch Multihomingfunktionen aufrechterhalten werden, die nativ vom Dienst bereitgestellt werden. Weitere Informationen.

  • Azure Cosmos DB betrachtet Datenkonsistenz als ein Spektrum von Auswahlmöglichkeiten mit mehr Optionen als den beiden Extremen „starke Konsistenz“ und „letztliche Konsistenz“.

    Wählen Sie im Hinblick auf die Konsistenz aus fünf gut definierten Modellen aus:

    • Sicher
    • Begrenzte Veraltung
    • Sitzung
    • Präfixkonsistenz
    • Letztlich

    Jedes Modell wird durch umfassende SLAs gestützt. Weitere Informationen

  • Als global verteilte Datenbank bietet Azure Cosmos DB umfangreiche SLAs, die Durchsatz, Latenz im 99. Perzentil, Konsistenz und Hochverfügbarkeit umfassen. Weitere Informationen

  • Azure Cosmos DB repliziert Ihre Daten transparent in allen Azure-Regionen, die Ihrem Azure Cosmos DB-Konto zugeordnet sind. Der Dienst wendet mehrere Redundanzebenen auf Ihre Daten an. Weitere Details
  • Die Azure Cosmos DB-API für MongoDB bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Azure Cosmos DB zu interagieren, als wäre es eine MongoDB-Datenbank, ohne die Datenbankinfrastruktur selbst verwalten zu müssen. Dies bedeutet, dass fast alle Ihre bevorzugten MongoDB-Tools, -SDKs und -Anwendungen weiterhin funktionieren. Ausführliche Informationen zur Kompatibilität finden Sie in unserer Dokumentation.
  • Dank der Unterstützung der Serverversion 4.0 in der Azure Cosmos DB-API für MongoDB ist es einfacher, komplexe transaktionsbasierte Geschäftslogik ohne die komplexe Fehlerbehandlungslogik zu modellieren. Durch die v4.0-Unterstützung werden neue Funktionen eingeführt, z. B. Mehrdokumenttransaktionen, wiederholbare Schreibvorgänge und vieles mehr.
  • Die Azure Cosmos DB Cassandra-API ermöglicht Ihnen die Interaktion mit in Azure Cosmos DB gespeicherten Daten mithilfe der Cassandra-Abfragesprache (Cassandra Query Language, CQL), Cassandra-basierten Tools (z. B. cqlsh) und bereits vorhandenen Apache-Treibern, die mit CQLv4 kompatibel sind. Das bedeutet, dass Ihre vorhandene Cassandra-Anwendung jetzt mit der Azure Cosmos DB Cassandra-API kommunizieren kann. In Kürze kann die API auch mit einer verwalteten Azure-Instanz für Apache Cassandra verbunden werden (bei allgemeiner Verfügbarkeit).

Wenn Sie so weit sind, kann‘s losgehen: Anwendungen erstellen mit Azure Cosmos DB