Navigation überspringen

Azure Cosmos DB

Global verteilter Datenbankdienst mit Unterstützung mehrerer Datenmodelle

Eine Datenbank zum Erstellen blitzschneller, weltweit verteilter Anwendungen mit nativer Unterstützung für NoSQL

Azure Cosmos DB wurde von Grund auf für globale Verteilung und horizontale Skalierbarkeit konzipiert. Der Dienst bietet eine schlüsselfertige globale Verteilung über beliebig viele Azure-Regionen hinweg, indem er Ihre Daten transparent skaliert und dort repliziert, wo Ihre Benutzer sie benötigen. Skalieren Sie Ihre Schreib- und Lesevorgänge elastisch auf der ganzen Welt, und zahlen Sie nur für das, was Sie wirklich benötigen. Azure Cosmos DB stellt native Unterstützung für NoSQL- und OSS-APIs bereit – einschließlich MongoDB, Cassandra, Gremlin und SQL –, bietet mehrere gut definierte Konsistenzmodelle und garantiert Latenzen für Schreib- und Lesevorgänge im einstelligen Millisekundenbereich im 99. Perzentil sowie eine Hochverfügbarkeit von 99,999 mit Multihostingfunktionen überall auf der Welt. All diese Funktionen werden durch branchenführende, umfassende Vereinbarungen zum Servicelevel (Service Level Agreements, SLAs) unterstützt.

Schlüsselfertige globale Verteilung

Erstellen Sie ganz einfach global nutzbare, reaktionsschnelle Always On-Anwendungen mit Multihostingfunktionalität, ohne sich um komplexe Konfigurationen mit mehreren Rechenzentren kümmern zu müssen. Azure Cosmos DB ist als global verteiltes Datenbanksystem konzipiert und ermöglicht Schreib- und Lesevorgänge in den lokalen Replikaten Ihrer Cosmos DB-Datenbank, die über eine beliebige Anzahl von Azure-Regionen repliziert werden kann.

Grenzenlose und elastische Skalierbarkeit von Schreib- und Lesevorgängen

Azure Cosmos DB skaliert Lese- und Schreibvorgänge elastisch auf der ganzen Welt, und Sie zahlen nur für den Durchsatz und Speicher, den Sie tatsächlich benötigen. Azure Cosmos DB wurde mit transparenter horizontaler Partitionierung und Multimasterreplikation konzipiert und bietet eine nie dagewesene Skalierbarkeit für all Ihre Schreib- und Lesevorgänge rund um den Globus!

Garantiert niedrige Latenz im 99. Perzentil

Sie können global nutzbare Anwendungen mit hoher Reaktionsfähigkeit erstellen. Dank des neuen Protokolls für die Multimasterreplikation und der schreiboptimierten Datenbank-Engine ohne Latches garantiert Azure Cosmos DB Latenzen von unter 10 ms sowohl für Lesevorgänge als auch für (indizierte) Schreibvorgänge auf der ganzen Welt im 99. Perzentil.

Gut definierte Konsistenzoptionen

Sie müssen keine unbefriedigenden Kompromisse zwischen Konsistenz, Verfügbarkeit, Latenz und Programmierbarkeit mehr eingehen. Das Azure Cosmos DB-Protokoll für die Multimasterreplikation bietet fünf klar definierte Konsistenzoptionen – starke Veraltung, begrenzte Veraltung, Präfixkonsistenz, Sitzungskonsistenz und letztliche Konsistenz – für ein intuitives Programmiermodell mit niedriger Latenz und Hochverfügbarkeit für Ihre global verteilte App.

Leistung und Sicherheit auf Unternehmensniveau

Sie können sicher sein: Ihre Apps werden in einem vielfach bewährten Datenbankdienst ausgeführt, der auf einer erstklassigen Infrastruktur aufbaut. Azure Cosmos DB sorgt für Sicherheit und Konformität auf Unternehmensniveau und ist der erste und einzige Dienst, der branchenführende, umfangreiche SLAs für eine Verfügbarkeit von 99,999 %, Latenzen im 99. Perzentil, garantierten Durchsatz und Konsistenz bietet.

Mehrere Modelle mit nativer Unterstützung für NoSQL-APIs

Mit Azure Cosmos DB können Sie Schlüssel-Wert-, Graph-, Column-Family- und Dokumentdatenmodelle verwenden, um echte Daten zu modellieren. Sie müssen sich nicht mit der mühsamen Verwaltung von Schemas und sekundären Indizes beschäftigen: Azure Cosmos DB indiziert alle Daten automatisch zum Zeitpunkt der Erfassung. Sie können Ihre bevorzugte API verwenden – z.B. SQL, Apache® Cassandra, MongoDB, Gremlin und Azure Table Storage –, um auf die in Ihrer Cosmos DB-Datenbank gespeicherten Daten zuzugreifen.

Kunden, die Azure Cosmos DB einsetzen

Was können Sie mit Azure Cosmos DB erstellen?

Im Folgenden erfahren Sie mehr über Anwendungsfälle:

Global verteilte, unternehmenskritische Anwendungen

Garantieren Sie Benutzern auf der ganzen Welt Zugriff dank der Features für hohe Verfügbarkeit und niedrige Latenz, die in die globalen Rechenzentren von Microsoft integriert sind.

Weitere Informationen

Diagramm der Lösung für globale Reichweite

IoT

Skalieren Sie Ihre Lösung schnell und elastisch, um verschiedenartige und unvorhersehbare IoT-Workloads zu verarbeiten, ohne die Leistung bei eingehendem Datenverkehr oder bei Abfragen zu gefährden.

Personalisierung

Generieren Sie personalisierte Empfehlungen für Kunden in Echtzeit – mit niedriger Latenz und anpassbaren Konsistenzeinstellungen für sofortige Einblicke.

Weitere Informationen

Einzelhandel und E-Commerce

Unterstützen Sie detaillierte Abfragen über verschiedene Produktkataloge, Datenverkehrslastspitzen und sich schnell ändernde Bestandslisten hinweg.

Weitere Informationen

Gaming

Skalieren Sie Ihre Datenbank elastisch, um unvorhersehbare Datenverkehrsaufkommen zu verarbeiten, und sorgen Sie für Multiplayererlebnisse in globalem Umfang mit sehr geringen Wartezeiten.

Weitere Informationen

Serverlose Apps

Erstellen Sie mithilfe von Azure Functions und Azure Cosmos DB global verteilte, skalierbare serverlose Anwendungen.

Weitere Informationen

Erste Schritte mit Azure Cosmos DB

Konto erstellen

Mit Ihrer Anwendung verbinden

Arbeiten mit Daten

Schritt 1 von 1

Erstellen Sie ein Azure Cosmos DB-Konto und eine Sammlung zur Speicherung Ihrer Daten, indem Sie eine API auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Schritt 1 von 1

Verbinden Sie Ihre Anwendung mit Azure Cosmos DB, indem Sie einen Connector für Ihre bevorzugte Programmiersprache implementieren.

Schritt 1 von 1

Erkunden Sie mit Lese- und Schreibabfragen die Daten in Ihrer Anwendung. Verwalten Sie Ihre Daten mit den einzigartigen Funktionen von Azure Cosmos DB.

Steigen Sie in die Entwicklung mit Azure Cosmos DB ein

Azure Cosmos DB wurde für Entwickler mit Unterstützung einer breiten Auswahl von APIs konzipiert. Sehen Sie sich das Video Einführung in Azure Cosmos DB an, lesen Sie zum Einstieg die Tipps von Experten, oder informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten mit APIs und Connectors.

SQL-API

Azure Cosmos DB bietet native Unterstützung für SQL- und JavaScript-APIs.

{ LEAF }

MongoDB-API

Dank der nativen API-Unterstützung für MongoDB können Sie Azure Cosmos DB als vollständig verwalteten Datenbankdienst für Ihre MongoDB-App verwenden, ohne Code ändern zu müssen.

Tabellen-API

Verwenden Sie Azure Cosmos DB als global verteilte Datenbank für Ihre auf Azure Table Storage basierende Anwendung. Dank der Tabellen-API sind keinerlei Codeänderungen erforderlich. Sie profitieren von sekundären Indizes, globaler Verteilung, Funktionen für richtlinienbasiertes Failover und vielem mehr.

Cassandra-API

Stellen Sie Cassandra als Dienst mit der Leistung von Azure Cosmos DB bereit. Mit Cassandra SDKs und -Tools können Anwendungen mit nahezu unbegrenzter globaler Reichweite mit den SLA-gestützten Funktionen der Azure Cosmos DB-Plattform erstellt werden.

Spark

Um Machine Learning in Echtzeit über global verteilte, von Azure Cosmos DB verwaltete Datasets hinweg zu ermöglichen, verwenden Sie den Spark-Connector, um Apache Spark-Abfragen auszugeben. Der Spark-Connector profitiert von nativen Indizes, die von Azure Cosmos DB verwaltet werden, und sorgt so für eine erhebliche Leistungssteigerung.

Gremlin-API

Profitieren Sie ganz ohne Codeänderungen von den nativen Graph-APIs in Azure Cosmos DB, und führen Sie global verteilte Graphabfragen aus, indem Sie Gremlin mit der Graph-API verwenden.

Azure Cosmos DB-Partner

Verwandte Produkte und Dienste

Azure SQL-Datenbank

Verwaltete relationale SQL-Datenbank als DaaS-Lösung (Database-as-a-Service)

App Service

Leistungsstarke Cloud-Apps für Web- und Mobilgeräte schnell erstellen

HDInsight

Cloudbasierte Hadoop-, Spark-, R Server-, HBase- und Storm-Cluster bereitstellen

Erkunden Sie Azure Cosmos DB, und erleben Sie sofort einsetzbare Funktionen zur globalen Verteilung in Aktion