Azure Virtual Desktop offer

New customers save 30 percent on Azure Virtual Desktop computing costs for D-series and Bs-series virtual machines for up to 90 days when using the native Microsoft solution. Redeem the offer directly in the Azure portal before June 30, 2021.

Angebotsdetails

Microsoft is offering a 30 percent discount to new customers for 90 days from the date of redemption on all D-series and Bs-series Windows virtual machines (VMs) used as part of a Azure Virtual Desktop host pool. If eligible, you may activate this offer by June 30, 2021. After you redeem this 90-day offer, unless prohibited by applicable law or otherwise specified in writing, all VMs will be charged the standard Azure rates unless you delete or deallocate them.

So aktivieren Sie Ihr Angebot

  1. Erstellen Sie Ihr kostenloses Azure-Konto
  2. Wenn Sie Ihr kostenloses Konto erstellt haben, klicken Sie auf die Registerkarte Abonnement aktivieren. Sie können auch direkt zum Azure-Portal wechseln.
  3. If you're eligible, you'll see a banner at the top of the Azure portal with this text: "You are eligible for a new Azure Virtual Desktop promotional offer." Click on the banner to redeem the offer—the 30 percent discount will automatically be reflected on your monthly Azure bill.

Angebotsberechtigung

Für das Angebot gelten die folgenden zusätzlichen Bedingungen und Einschränkungen:

  • New customers are eligible to save up to 30 percent of Azure Virtual Desktop computing costs in D-series and Bs-series VMs for up to 90 days when using the Microsoft native solution and redeemed before June 30, 2021. There may be regional variation or differences in the discount based on choice of partner or reseller redeeming the offer on your behalf.
  • The offer is only available to new customers that begin using Azure Virtual Desktop for the first time during the Azure Virtual Desktop promotion offer period with an Azure subscription.
  • Das Angebot ist nicht für Kunden in China oder in Verbindung mit Bereitstellungen verfügbar, die mit Microsoft Azure Government-Diensten (ortsunabhängig) erfolgen. Als Behördenkunden zählen sämtliche Behörden (z. B. auf bundesstaatlicher, gliedstaatlicher oder kommunaler Ebene) und ggf. Bildungseinrichtungen und Krankenhäuser. Das Angebot ist für Behördenkunden verfügbar, die die kommerziellen Microsoft Azure-Dienste für Bereitstellungen nutzen.
  • This offer is not available to customers using Azure Virtual Desktop with Citrix or VMware management services.
  • Redemption of the offer is limited to one per organization (as determined by billing scope). If your organization has used Azure Virtual Desktop prior to the availability of the offer or has redeemed the offer via another subscription in the same billing scope, your organization is not eligible for the offer. You will be charged standard rates for the use of Azure if we determine that you are not eligible for the offer.
  • The offer is only valid on VMs registered with Azure Virtual Desktop as session hosts. You will be charged standard rates for any other use in a Azure Virtual Desktop environment.
  • Das Angebot gilt nur für VMs der Bs- und D-Serie. Das Angebot gilt nicht für VMs anderer Größen.
  • Das Angebot gilt für die Nutzung durch das Abonnement, über das Sie es eingelöst haben.
  • Alle sonstigen Standardpreise und Bedingungen für VMs gelten weiterhin.
  • Das Angebot ist nicht übertragbar und darf nicht verkauft, abgetreten oder anderweitig an Dritte übertragen werden.
  • Wenn Sie gegen eine der aufgeführten Bedingungen verstoßen, verliert das Angebot seine Gültigkeit.
  • Diese Bedingungen gelten im größtmöglichen gemäß lokalem Recht zulässigen Umfang. Sollte ein Gericht oder eine Schiedsstelle befinden, dass Microsoft einen Teil dieser Bedingungen nicht wie schriftlich festgehalten durchsetzen kann, gilt dieser Teil als durch ähnliche Bedingungen mit einem gemäß geltendem Recht durchsetzbaren Umfang ersetzt, die im Rahmen des entsprechenden geltenden Rechts durchgesetzt werden können; ändert ein lokales Gericht oder eine lokale Schiedsstelle die betroffenen Bedingungen nicht ab, so werden diese abgetrennt, die übrigen Bedingungen bleiben jedoch weiterhin in Kraft.
  • Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, können Sie das Angebot nicht einlösen.
  • Sie können das Angebot jederzeit kündigen, indem Sie (i) die Registrierung Ihrer VMs aufheben, sodass die Standardgebühren für diese gelten, oder (ii) Ihre VMs löschen oder freigeben, sodass keine weiteren Gebühren mehr für diese anfallen; Sie sind dennoch verpflichtet, ausstehende Gebühren an Microsoft zu entrichten, die vor der Löschung oder Freigabe Ihrer VMs angefallen sind.
  • Partner, die dieses Angebot im Namen von Kunden einlösen, müssen diese Geschäftsbedingungen an die Kunden weitergeben, in deren Auftrag sie handeln.

Azure Virtual Desktop offer frequently asked questions

  • Sie können das Angebot für Ihr Abonnement direkt im Azure-Portal aktivieren.
  • Im Azure-Portal erscheint ein Banner, das das Ablaufdatum für die Werbeaktion Ihres aktivierten Abonnements anzeigt.
  • Ja, ein Partner kann die Werbeaktion für ein Abonnement aktivieren, für das er über Administratorrechte verfügt.
  • Nein, diese Werbeaktion ist ausschließlich für Windows Virtual Desktop-Bereitstellungen vorgesehen, die im Azure-Portal oder über berechtigte APIs eine Verbindung mit dem Windows Virtual Desktop-Verwaltungsdienst herstellen.
  • Das Angebot ist nur für Neukunden von Windows Virtual Desktop verfügbar, die den Dienst während des Aktionszeitraums mit einem Azure-Abonnement zum ersten Mal nutzen.
  • Nein, nicht kostenpflichtige Abonnements wie beispielsweise kostenlose Testversionen oder das Microsoft Developer Network (MSDN) erfüllen die Voraussetzungen zur Inanspruchnahme des Angebots nicht.
  • Benutzer mit Berechtigungen für Mitwirkende oder Besitzer für das Azure-Abonnement können das Angebot aktivieren.
  • Die Einlösung der Werbeaktion kann über das Werbebanner auf der Seite Was ist Windows Virtual Desktop? und nachfolgende Auswahl eines Abonnements, das die Voraussetzungen erfüllt, aktiviert werden.
  • Der Rabatt von 30 % auf die Nutzung von VMs der D- und der Bs-Serie wird angewandt, nachdem Sie sich für den Windows Virtual Desktop-Dienst registriert haben. Rabatte gelten bis zum Ablaufdatum der Werbeaktion für dieses Abonnement.
  • Abonnements können aus folgenden Gründen als nicht berechtigt eingestuft werden:

    • Das Windows Virtual Desktop-Werbeangebot wurde möglicherweise bereits von einem anderen Abonnement im Abrechnungsbereich Ihrer Organisation eingelöst. Nur ein Abonnement pro Abrechnungsbereich kann die Aktion einlösen.
    • Abonnements im Abrechnungsbereich Ihrer Organisation haben Windows Virtual Desktop bereits verwendet, bevor die Werbeaktion gestartet wurde.
    • Ihr Abonnement wurde neu erstellt. Sie müssen dann bis zu 12 Stunden warten, bevor Sie die Werbeaktion für das betreffende Abonnement aktivieren können.
  • Das Angebotsbanner wird nicht angezeigt, wenn Ihre Organisation Windows Virtual Desktop bereits vor Beginn der Werbeaktion verwendet hat oder Ihre Organisation die Werbeaktion für die jeweiligen Abrechnungsbereiche bereits eingelöst hat.
  • Wurde das Angebot im Abrechnungsbereich, auf den Sie Zugriff haben, bereits eingelöst, dann enthält das Banner mit dem Werbeangebot auf der Seite Was ist Windows Virtual Desktop? Angaben zu dem Abonnement, für das die Einlösung erfolgte, sowie zum Ablaufdatum.
  • Das Angebotsbanner ist auf der Seite Was ist Windows Virtual Desktop? dauerhaft vorhanden, und Sie können dort auf die Aktionsdetails zugreifen.
  • Ja, solange der Aktionszeitraum nicht abgelaufen ist, können Sie den Rabatt in Anspruch nehmen. Hierzu müssen Sie entweder Ihre Ressourcen übertragen oder sie im Abonnement, in dem Sie die Werbeaktion aktiviert haben, erneut erstellen.
  • Ja, aber der Rabatt wird wirksam, wenn Sie die Werbeaktion aktivieren, und bleibt für 90 Tage gültig.
  • Die Werbeaktion ist nur für virtuelle Computer der Bs- und der D-Serie verfügbar. Sie müssen Sitzungshosts bei diesen VM-SKUs erneut bereitstellen, um den Rabatt zu erhalten.
  • Das Angebotsbanner auf der Seite Was ist Windows Virtual Desktop? enthält Informationen darüber, wann Ihre Werbeaktion abläuft.
  • Sie können Ihre Nutzungsdaten überprüfen, um festzustellen, ob der Rabatt tatsächlich angewandt wird. Jeder VM-Verwendungseintrag wird unterteilt, wobei 70 bzw. 30 % der Nutzung berücksichtigt werden. Der Eintrag für 30 % der Nutzung hat eine kostenlose Verbrauchseinheit (GUID: 657d812c-4f5a-5532-a4cc-791a81f56cec). Wenn Sie z. B. VM1 für 24 Stunden innerhalb eines Tages nutzen, wird die Nutzung wie folgt auf die beiden Einträge verteilt:

    • Eintrag 1 wird für VM1 ausgestellt und hat eine Nutzungsmenge von 16,8 Stunden an einem Tag. Diese Nutzung wird Ihnen unter Verwendung der VM-Verbrauchseinheit in Rechnung gestellt, die für diesen VM-Typ gilt.
    • Eintrag 2 wird für VM1 ausgestellt und hat eine Nutzungsmenge von 7,2 Stunden an einem Tag. Diese Nutzung wird Ihnen unter Verwendung einer kostenlosen Verbrauchseinheit namens „Compute - WVD-Promo“ (GUID: 657d812c-4f5a-5532-a4cc791a81f56cec) in Rechnung gestellt.

    Der Bereich „Zusätzliche Informationen“ in Ihrem Eintrag für die kostenfreie Verwendung gibt auch die ursprünglich verwendete Verbrauchseinheit an.

  • Die Verwendung, die Ihnen in Rechnung gestellt wird, erfüllt die Voraussetzungen für Reservierungsrabatte. In dem in der vorangegangenen Antwort beschriebenen Szenario verbraucht VM1 also nur 16,8 Stunden einer für einen ganzen Tag verfügbaren Reservierung.
  • Ja, Sie erhalten den Windows Virtual Desktop-Aktionsrabatt zusätzlich zu Ihren vorhandenen Rabatten.
  • Erfahren Sie, wie Sie einen sicheren Remotedesktop an beliebiger Stelle auf der Windows Virtual Desktop-Produktseite realisieren.

Get the offer—deploy Azure Virtual Desktop

Abonnement aktivieren