Navigation überspringen

Azure Monitor – Preise

Erhalten Sie die Überwachungsdaten, die Sie benötigen, differenziert und in Echtzeit an einem Ort

Azure Monitor ist eine Plattform zum Überwachen Ihrer Azure-Ressourcen. Azure Monitor ermöglicht Ihnen, differenzierte Leistungs- und Nutzungsdaten, Aktivitäts- und Diagnoseprotokolle und Benachrichtigungen von Ihren Azure-Ressourcen konsistent zu erfassen. Sie können im Azure-Portal die Überwachungsdaten anzeigen und analysieren und automatisierte Aktionen anhand von Warnungen einrichten. Darüber hinaus kann Azure Monitor in andere Analyse- und Überwachungstools wie OMS Insight & Analytics, Application Insights und andere Tools von Drittanbietern integriert werden. So können Sie diese Daten flexibel auf unterschiedliche Weise nutzen.

Preisübersicht

Metriken

Eine Metrik repräsentiert einen Satz aus Zeitreihen. Die Abrechnung erfolgt basierend auf der Anzahl der überwachten Zeitreihen und der erfolgten API-Aufrufe.

Prior to December 1, 2018, there are no charges for metric queries. On December 1, 2018, charges for metric queries will go into effect per the pricing plan below.

Feature KOSTENLOSE EINHEITEN INBEGRIFFEN Preis
Metriken1 Unbegrenzt Free
Metrikabfragen2 1.000.000 API-Standardaufrufe pro Monat $-/1.000 API-Standardaufrufe

1 Metriken stehen kostenlos zur Verfügung und beinhalten ausgewählte Metriken, die aus Azure-Ressourcen, -Diensten und Erstanbieterlösungen stammen. Eine Liste der kostenlosen Metriken finden Sie hier.

2Metrikabfragen werden basierend auf der Anzahl von API-Standardaufrufen berechnet. Bei einem API-Standardaufruf handelt es sich um einen Aufruf, der 1.440 Datenpunkte analysiert (1.440 ist auch die Gesamtanzahl von Datenpunkten, die pro Tag und Metrik gespeichert werden können). Wenn ein API-Aufruf mehr als 1.440 Datenpunkte analysiert, wird dies als mehrere API-Standardaufrufe gezählt. Wenn ein API-Aufruf weniger als 1.440 Datenpunkte analysiert, zählt er als weniger als einen API-Aufruf. Die Anzahl von API-Standardaufrufen wird jeden Tag als die an diesem Tag analysierte Gesamtanzahl von Datenpunkten geteilt durch 1.440 berechnet. )

  • Metriken sind 90 Tage lang kostenlos verfügbar. Um über diesen 90-tägigen Zeitraum hinaus Metrikdaten aufzubewahren, können Metrikdaten an ein Speicherkonto, einen Azure Log Analytics-Arbeitsbereich oder einen Event Hub weitergeleitet werden. Für den Speicher, Log Analytics bzw. Event Hub werden die entsprechenden Gebühren berechnet. Darüber hinaus werden bei Metrikabfragen die entsprechenden API-Aufrufe berechnet, die zum Weiterleiten der Daten erforderlich sind.

Beispiele

  1. Ein API-Aufruf, der 2.000 Datenpunkte analysiert, wird folgendermaßen berechnet: 2.000/1.440 = 1,4 API-Standardaufrufe.
  2. Ein API-Aufruf, der 200 Datenpunkte analysiert, wird folgendermaßen berechnet: 200/1.440 = 0,1 API-Standardaufrufe.
  3. In einem Szenario, in dem mit einer Granularität von einer Minute fünf Metriken von 100 VMs pro Tag nachverfolgt werden, entstehen 720.000 Datenpunkte. Dies entspricht 500 API-Standardaufrufen pro Tag (720.000/1.440).

Warnungsregeln

Eine Warnungsregel wird abhängig von Typ und Anzahl der überwachten Signale berechnet. Bei einem Signal kann es sich um eine Ressourcenmetrik, ein Protokoll oder ein Aktivitätsprotokoll handeln. Die Kosten für eine Warnungsregel, die mehrere Signale überwacht, stellt die Summe der Kosten für die Überwachung aller Signale dar.

Vor dem 1. Dezember 2018 fallen für Warnungsregeln keine Gebühren an. Ab dem 1. Dezember 2018 gelten Gebühren für Warnungsregeln gemäß der unten stehenden Preisübersicht.

Warnungssignal KOSTENLOSE EINHEITEN INBEGRIFFEN Preis
Metriken3, 4 10 überwachte metrische Zeitreihe pro Monat $- pro überwachter metrischer Zeitreihe pro Monat
Protokoll Keine 15-Minuten-Intervall (oder länger): $- pro überwachtem Protokoll pro Monat
10-Minuten-Intervall: $- pro überwachtem Protokoll pro Monat
5-Minuten-Intervall: $- pro überwachtem Protokoll pro Monat
Aktivitätsprotokoll Unbegrenzt Free

3Der hier aufgeführte Preis stellt den Preis einer Warnungsregel dar, die eine einzige metrische Zeitreihe von einer einzigen Ressource überwacht.

4Die Preise gelten für Metrikwarnungsregeln der nächsten Generation, die unter „Warnungen“ angezeigt werden. Warnungsregeln der vorherigen Generation („Warnungen (klassisch)“) stehen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung.

  • Pro Abonnement gilt ein Konfigurationslimit von 100 Warnungen für metrische Zeitreihen, 100 Aktivitätsprotokollwarnungen und 10 Aktionsgruppen. Wenden Sie sich an den Azure-Support, um dieses Limit zu erhöhen.
  • Aktivitätsprotokolle sind 90 Tage lang kostenlos verfügbar. Um über diesen 90-tägigen Zeitraum hinaus Aktivitätsprotokolldaten aufzubewahren, können Aktivitätsprotokolldaten an ein Speicherkonto oder an Event Hubs weitergeleitet werden. Für den Speicher bzw. für Event Hubs werden die entsprechenden Gebühren berechnet. Für API-Aufrufe zum Abrufen von Daten des Aktivitätsprotokolls werden keine Gebühren berechnet.
  • Für Warnungen, die im Rahmen des Azure Security Center (ASC) angeboten werden, fallen derzeit keine Kosten an.

Beispiele

  1. Der Preis für eine Warnungsregel, die die CPU-Auslastung und RAM-Auslastung (d.h. 2 metrische Zeitreihen) für 10 VMs überwacht, lässt sich wie folgt berechnen:
    • (10 VMs x 2 metrische Zeitreihen pro VM – 10 kostenlose Einheiten) x $- pro Warnungsregel der metrischen Zeitreihe pro Monat = $- pro Monat
  2. Der Preis für eine Warnungsregel, die im 15-Minuten-Takt 1 Log Analytics-Arbeitsbereich aufgrund eines „404-Fehler“-Ereignisses abruft, lässt sich wie folgt berechnen:
    • 1 Arbeitsbereich x 1 Protokollwarnungsabfrage x $- pro Protokollwarnungsregel pro Monat = $- pro Monat

Benachrichtigungen

Benachrichtigungen werden beim Auslösen einer Warnungsregel gesendet. Die Abrechnung erfolgt abhängig von Typ und Anzahl der Benachrichtigungen, die Sie senden.

Vor dem 1. April 2018 fallen keine Kosten für den ITSM-Connector an. Ab dem 1. April 2018 gelten Gebühren für den ITSM-Connector gemäß der unten stehenden Preisübersicht.

Feature KOSTENLOSE EINHEITEN INBEGRIFFEN Preis
Erstellungs- oder Aktualisierungsereignisse durch den ITSM-Connector5 1.000 Ereignisse pro Monat $-/1.000Veranstaltungen
E-Mails 1.000 E-Mails pro Monat $-/100.000 E-Mails
Pushbenachrichtigung (für die mobile Azure-App) 1.000 Benachrichtigungen pro Monat $-/100.000 Benachrichtigungen
Webhooks 100.000 Webhooks pro Monat $-/1.000.000 Webhooks
Sprachanruf 10 Sprachanrufe pro Monat $- pro Sprachanruf
SMS SMS-Preise siehe nächste Tabelle
Landesvorwahl KOSTENLOSE EINHEITEN INBEGRIFFEN Preis
USA (+1) 100 SMS pro Monat $-/SMS
Australien (+61) $-/SMS
Brasilien (+55) $-/SMS
China (+86) $-/SMS
Frankreich (+33) $-/SMS
Deutschland (+49) $-/SMS
Hongkong (+852) $-/SMS
Indien (+91) $-/SMS
Irland (+353) $-/SMS
Japan (+81) $-/SMS
Niederlande (+31) $-/SMS
Singapur (+65) $-/SMS
Südafrika (+27) $-/SMS
Südkorea (+82) $-/SMS
Vereinigtes Königreich (+44) $-/SMS

5Der ITSM-Connector nutzt den Azure Log Analytics-Dienst zum Speichern der Protokolle zu täglichen Synchronisierungen, zur Ticketerstellung und zu Updates. Die erfassten Protokolle werden zu den standardmäßigen Gebühren für Azure Log Analytics abgerechnet.

Diagnoseprotokolle

Diagnoseprotokolle können an ein Speicherkonto, einen Log Analytics-Arbeitsbereich oder einen Event Hub weitergeleitet werden. Für den Speicher, Log Analytics bzw. Event Hubs werden die entsprechenden Gebühren berechnet.

Support und SLA

  • Die SLA für einzelne Features ist anwendbar, sobald das entsprechende Preismodell in Kraft tritt. Weitere Informationen

FAQ

  • Warnungsregeln zu Aktivitätsprotokollen, Dienstintegrität und Ressourcenintegrität stehen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung.

  • Warnungsbenachrichtigungen werden separat abhängig vom verwendeten Benachrichtigungstyp berechnet.

  • Die oben genannten Preise gelten für die neue Warnungsplattform. Wenn Sie Ihre vorhandenen Warnungsregeln von der Plattform „Warnungen (klassisch)“ auf die neue Plattform übertragen, gelten die oben genannten Preise.

  • Für OMS Log Analytics-Bestandskunden sind die ersten 250 Protokollwarnungsregeln kostenlos. Für Warnungsregeln, die über die Begrenzung von 250 Protokollwarnungsregeln hinaus erstellt werden, fallen die oben aufgeführten Preise an.

  • OMS Log Analytics-Bestandskunden können in einer beliebigen Häufigkeit Azure-Protokollwarnungsregeln mit einer Begrenzung von bis zu 250 Protokollwarnungen erstellen. Für Protokollwarnungsregeln, die über die Begrenzung von 250 Protokollwarnungsregeln hinaus erstellt werden, fallen die oben aufgeführten Preise an.

  • Wenn Sie Application Insights-Bestandskunde sind, sind Metrik- und Webtestwarnungsregeln weiterhin kostenlos für Sie. Application Insights-Protokollwarnungsregeln werden gemäß den oben aufgeführten Preisen berechnet.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Erfahren Sie mehr über Azure Monitor

Sehen Sie sich technikbezogene Lernprogramme, Videos und weitere Ressourcen an

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken Im Rechner anzeigen

Mit einem Guthaben von $200 lernen und erstellen und von weiteren kostenlosen Produkten profitieren