Azure DevOps – Preisübersicht

Azure DevOps Server 2019 – Lizenzierung

Bei Azure DevOps Server 2019 können Sie entweder monatlich über Azure zahlen oder klassische Softwarelizenzen mit dreijähriger Verpflichtung erwerben. Beim Erwerb über Azure profitieren Sie zusätzlich davon, dass Sie unseren Clouddienst nutzen und so in Ihrem eigenen Tempo zur Cloud wechseln können. Bei beiden Optionen benötigen Sie zusätzlich Windows- oder Windows Server-Lizenzen für die Server, auf denen Azure DevOps Server 2019 ausgeführt wird.

Mehr über Azure DevOps Server erfahren

Zahlen über Azure

Keine dreijährige Kaufverpflichtung – Sie zahlen einfach monatlich und können jederzeit kündigen. So geht‘s:

Schritt 1: Visual Studio-Abonnements erwerben

$45 pro Benutzer/Monat

Visual Studio Professional

oder

$250 pro Benutzer/Monat

Visual Studio Enterprise

  • Visual Studio-Abonnements umfassen eine Serverlizenz sowie eine Benutzer-CAL für den Abonnenten.

Schritt 2: Azure-Tarife DevOps Basic oder Basic + Test für Ihre anderen Benutzer erwerben

$6 pro Benutzer/Monat

Lizenz im Basic-Tarif

oder

$52 pro Benutzer/Monat

Lizenz im Basic- und Test-Tarif

  • Der Kauf über Azure berechtigt Sie zur Verwendung von Azure DevOps in der Cloud und Azure DevOps Server, sodass Sie in die Cloud wechseln können, sobald Sie bereit sind.

Klassischer Kauf

Wenn Sie herkömmliche Serverlizenzen oder CALs für Azure DevOps Server, Windows oder Windows Server erwerben oder verlängern möchten, geben Sie eine Bestellung bei Ihrem autorisierten Microsoft-Softwarehandelspartner auf.

Clouddienst

Azure DevOps Services

Lokaler Server

Azure DevOps Server