Was ist eine Hybrid Cloud?

Eine Hybrid Cloud ist eine Umgebung, die die öffentliche und private Cloud miteinander kombiniert, indem sie die Freigabe von Daten und Anwendungen zwischen den beiden ermöglicht. Wenn Rechen- und Verarbeitungsanforderungen schwanken, gibt Hybrid Cloud-Computing Unternehmen die Fähigkeit, ihre lokale Infrastruktur nahtlos bis zur öffentlichen Cloud zu skalieren, um etwaigem Überlauf vorzubeugen – ohne dass Rechenzentren von Drittanbietern Zugriff auf alle Daten gewährt wird. Organisationen erhalten die Flexibilität und Rechenleistung der öffentlichen Cloud für grundlegende und nicht vertrauliche Rechenaufgaben, während gleichzeitig unternehmenskritische Anwendungen und lokale Daten hinter der Firewall des Unternehmens geschützt sind.

Durch das Verwenden einer Hybrid Cloud können Unternehmen nicht nur Rechenressourcen skalieren, sondern auch den Bedarf nach sehr hohem Kapitalaufwand eliminieren, der kurzfristige Spitzen in der Nachfrage abfangen sowie das für Bereitstellen von lokalen Ressourcen für vertraulichere Daten und Anwendungen verwendet werden soll. Unternehmen zahlen nur für die Ressourcen, die sie auch temporär verwendet, statt zusätzliche Ressourcen und Ausstattung erwerben, programmieren und warten zu müssen, die möglicherweise über längere Zeiträume leer stehen. Hybrid Cloud-Computing ist eine Plattform, die das Beste der verschiedenen Typen in sich vereint; sie bietet die Vorzüge des Cloud Computings – Flexibilität, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz – mit dem niedrigsten Risiko an Datenenthüllung.

Verwandte Produkte und Dienste

BizTalk Services

Unternehmen und Cloud nahtlos integrieren

Service Bus

Verbindung zwischen privaten und öffentlichen Cloudumgebungen

StorSimple

Kosten senken mit einer Unternehmenslösung für Hybridcloudspeicher