Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Bevorstehende Änderungen an öffentlichen IP-Adressen für den Standard-Tarif und an Load Balancer Standard

Veröffentlichungsdatum: 31 August, 2020

Mit Version 2020-08-01 der Netzwerk-API wird das Zonenverhalten für Standard-SKU-Ressourcen (Azure Load Balancer und öffentliche IP-Adressen) folgendermaßen geändert:

  • Wenn keine Zone angegeben ist, wird eine nicht zonale Ressource erstellt.
  • Wenn nur eine Zone angegeben ist, wird eine zonale Ressource erstellt. 
  • Wenn mehrere Zonen in einer Region mit Verfügbarkeitszonen angegeben werden, wird eine zonenredundante Ressource erstellt.

Eine zonenredundante Ressource kann nur in Regionen erstellt werden, in denen Verfügbarkeitszonen unterstützt werden

Zuvor wurde eine zonenredundante Ressource erstellt, wenn keine Zone angegeben wurde. An vorhandenen öffentlichen IP-Adressen oder Load Balancer Standard-Ressourcen mit früheren API-Versionen werden keine Änderungen vorgenommen.

  • Lastenausgleich
  • Virtual Network
  • IP-Adressen
  • Features