Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Azure Application Gateway: URL-Rewrite und Platzhalterlistener jetzt in der Vorschauversion

Veröffentlichungsdatum: 21 Juli, 2020

URL-Rewrite und Platzhalterhostnamen in Listenern sind jetzt für Azure Application Gateway in der Vorschauversion verfügbar.

Verwenden Sie die URL-Rewrite-Funktion in Application Gateway für die folgenden Aktionen:

  • Umschreiben des Hostnamens, des Pfads und der Abfragezeichenfolge der Anforderungs-URL
  • Umschreiben der URLs aller Anforderungen eines Listeners oder nur der Anforderungen, die mindestens eine der von Ihnen festgelegten Bedingungen erfüllen. Diese Bedingungen basieren auf den Anforderungs- und Antworteigenschaften.
  • Umleiten der Anforderung (Back-End-Pool auswählen) basierend auf der ursprünglichen URL oder der umgeschriebenen URL

Informieren Sie sich über URL-Rewrite und das Konfigurieren mithilfe des Azure-Portals.

Verwenden Sie Platzhalterhostnamen in Listenern für Folgendes:

  • Verwenden Sie Platzhalterzeichen wie Sternchen (*) und Fragezeichen (?) im Hostnamen, die alle eingehenden Anforderungen mit dem Hostheader akzeptieren können, der dem Muster entspricht.
  • Konfigurieren Sie mit dem neuen Hostnamenfeld bis zu fünf Hostnamen pro Multisitelistener.

Lesen Sie die Artikel über Platzhalterhostnamen in Listenern und das Konfigurieren mithilfe des Azure-Portals.

  • Features