Navigation überspringen

REST-APIs und Unterstützung der Azure-Dienstverwaltung werden am 1. November 2021 eingestellt

Veröffentlichungsdatum: 28 Februar, 2020

Azure Resource Manager, unser Cloudinfrastrukturstapel der nächsten Generation, wird das klassische Dienstverwaltungsmodell vollständig ersetzen. Aus diesem Grund werden die Rest-APIs sowie die Unterstützung der Dienstverwaltung für Service Bus, Relay und Event Hubs am 1. November 2021 eingestellt.

Wenn Sie Azure Service Bus, Azure Relay und Azure Event Hubs weiterhin verwenden möchten, sollten Sie Ihre APIs bis zum 1. November 2021 zu Resource Manager migrieren. Wir empfehlen Ihnen jedoch, den Wechsel schon bald durchzuführen, um die zusätzlichen Vorteile von Resource Manager nutzen zu können, z. B. das Gruppieren von Ressourcen, Tags, optimierte Bereitstellung und Verwaltung sowie detaillierte Zugriffssteuerung dank rollenbasierter Zugriffssteuerung.

Welche Folgen hat das für mich?

Ab dem 1. November 2021 wird es zu Fehlern in Ihren Anwendungen kommen, wenn Sie die REST-APIs der Dienstverwaltung nicht zu Azure Resource Manager migriert haben.

Welche Aktionen zieht das für mich nach sich?

Migrieren Sie die REST-APIs der Dienstverwaltung für Service Bus, Relay und Event Hubs bis zum 1. November 2021, um die erweiterten Funktionen nutzen zu können und Dienstunterbrechungen zu vermeiden.

Weitere Informationen zum Migrieren der REST-APIs der Azure-Dienstverwaltung zu Ressource Manager-APIs

  • Azure Resource Manager
  • Retirements

Verwandte Produkte