Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Jetzt verfügbar: Live Encoding für Azure Media Services

Veröffentlichungsdatum: 01 September, 2015

Live Encoding für Azure Media Services erweitert die bewährte Livecloudplattform. Für die Erstellung umfassender Live- und Cloud-DVR-Workflows kann sie mit dynamischer Paketerstellung, dynamischer Verschlüsselung, Subclipping, dynamischer Manifestbearbeitung, der Einfügung von AD-Markern und praktisch nahtlosen Live-/On-Demand-Funktionen kombiniert werden. Gängige Anwendungsfälle sind beispielsweise das ereignisbasierte Streaming mit dynamischen Werbeeinblendungen sowie das Streaming mit Cloud-DVR-Anforderungen. Es handelt sich um dieselbe Live Encoding-Technologie, mit der auch die digitale Übertragung großer Veranstaltungen wie beispielsweise des Super Bowl XLIX und der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi ermöglicht wurde. Zu den Features gehören:

  • Live Encoding eines Livefeeds mit einer festen Bitrate in einen Stream mit adaptiver Bitrate
  • Möglichkeit zum Verarbeiten eines Livefeeds über RTP (MPEG-Transportstreams), RTMP und Smooth Streaming
  • Möglichkeit zum Steuern der Einfügung von Tafeln und zum Signalisieren von Werbeeinblendungen an den Client
  • Miniaturbildvorschau des Livefeeds

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Media Services sowie im Blogbeitrag An introduction to Live Encoding with Azure Media Services (Einführung in Live Encoding mit Azure Media Services).

  • Media Services
  • Features

Verwandte Produkte