IN DER VORSCHAU

Neue wichtige Funktionen für Time Series Insights zur Erfüllung Ihrer IoT-Anforderungen

Veröffentlichungsdatum: 04 Dezember, 2018

Time Series Insights stellt eine Reihe neuer IoT-Funktionen in der Vorschau bereit, mit denen Sie Ihre IoT-Daten optimal nutzen und geschäftskritische Erkenntnisse daraus gewinnen können. Folgende neue Features stehen zur Verfügung:

  • Ein skalierbarer Speicher für Zeitreihendaten, der in Bezug auf Leistung und Kosten optimiert ist und es einer cloudbasierten IoT-Lösung ermöglicht, aus den Zeitreihendaten mehrerer Jahre innerhalb von wenigen Sekunden Trendinformationen zu erstellen.
  • Unterstützung des Semantikmodells zur Beschreibung der Domänen- und Metadaten, die den abgeleiteten und nicht abgeleiteten Signalen von Ressourcen und Geräten zugeordnet sind.
  • Eine erheblich verbesserte Benutzeroberfläche, auf der ressourcenbasierte Datenerkenntnisse mit einer umfassenden Ad-hoc-Datenanalyse zur Förderung von Business Intelligence und Operational Intelligence kombiniert werden.
  • Die Integration in erweiterte Tools für maschinelles Lernen und Analysen wie Databricks, Spark, Jupyter Notebooks und viele weitere unterstützt Sie dabei, Herausforderungen bei Zeitreihendaten auf ganz neue Art und Weise zu meistern.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über das Produktupdate.

Besuchen Sie die Produktseite.

Detailliertere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

  • Azure Time Series Insights
  • Microsoft Connect

Verwandte Produkte