IN DER VORSCHAU

Public Preview: neue GPU-VMs der NCas T4 v3-Serie

Veröffentlichungsdatum: 10 August, 2020

Die virtuellen Computer der NCas T4 v3-Serie sind die Neuzugänge in der Familie der Azure-GPUs, die speziell auf KI- und Machine-Learning-Workloads ausgelegt sind. Die VMs enthalten vier NVIDIA T4-GPUs mit jeweils 16 GB Arbeitsspeicher, bis zu 64 AMD EPYC 7v12-Prozessorkerne (Rome) ohne Multithreading und 448 GiB Systemarbeitsspeicher. Diese virtuellen Computer sind optimal für die Ausführung von ML- und KI-Workloads geeignet, die Frameworks wie Cuda, TensorFlow, PyTorch oder Caffe nutzen, oder für Grafikworkloads, die die NVIDIA GRID-Technologie verwenden. 

Klicken Sie hier, um Zugriff auf eine NCas T4 v3-VM anzufordern.

  • Virtuelle Computer
  • Features
  • Services

Verwandte Produkte