Scheduler-Deaktivierung auf 31. Dezember 2019 verschoben

Veröffentlichungsdatum: 23 September, 2019

Im September 2018 gaben wir bekannt, dass Scheduler nach zwölf Monaten als eigenständiger Dienst am 30. September 2019 deaktiviert würde.

Aufgrund von Kundenfeedback und -anfragen haben wir die Deaktivierung des Scheduler-Diensts verschoben. Der aktualisierte Zeitplan sieht wie folgt aus:

·    Am 30. September 2019 wird die Scheduler-Auftragssammlung des Free-Tarifs deaktiviert. Vorhandene Aufträge können nicht mehr ausgeführt werden. Sie können jedoch weiterhin Daten aus diesen abrufen und migrieren.

·    Am 30. September 2019 wird die Funktion zur Erstellung von Auftragssammlungen im Azure-Portal für alle Tarife deaktiviert. Vorhandene Standard-, P10-, and P20-Scheduler-Ressourcen können weiterhin verwendet werden. Außerdem haben Sie weiterhin die Möglichkeit, bestehende Auftragssammlungen zu verwalten.

·    Am 31. Oktober 2019 wird Scheduler aus dem Azure-Portal entfernt. Vorhandene Standard-, P10- und P20-Scheduler-Ressourcen können weiterhin verwendet und über eine API sowie über SDKs aufgerufen werden. Wenn Ihr Auftrag nach der Entfernung von Scheduler aus dem Azure-Portal nicht mehr ausgeführt werden soll, müssen Sie Ihre Auftragssammlungen vor dem 31. Oktober 2019 deaktivieren oder löschen.

·    Am 31. Dezember 2019 wird Scheduler vollständig deaktiviert. Die Ausführung sämtlicher Scheduler-Aufträge wird beendet, und alle Daten werden gelöscht.

Wenn Sie die in Scheduler konfigurierten Aufträge weiterhin verwenden möchten, sollten Sie sie möglichst bald zu Azure Logic Apps migrieren. Neben den Funktionen von Scheduler, die Sie bereits kennen, bietet Logic Apps folgende Möglichkeiten:

·    Verwenden visueller Designer und Connectors für das Integrieren von mehr als 200 unterschiedlichen Diensten, einschließlich Azure Blob Storage, Azure Service Bus, Microsoft Outlook und SAP

·    Verwalten aller geplanten Workloads als priorisierte Azure-Ressourcen

·    Ausführen mehrerer einmaliger Aufträge mithilfe einer einzelnen Logik-App

·    Festlegen von Zeitplänen mit automatischer Anpassung an Zeitumstellungen

Erforderliche Aktion

Migrieren Sie Ihre geplanten Aufträge möglichst bald zu Logic Apps, um Dienstunterbrechungen zu vermeiden und die erweiterten Funktionen nutzen zu können.

Wie Sie Ihre aktuellen Aufträge von Scheduler zu Logic Apps migrieren, können Sie im Migrationsleitfaden und in den FAQ nachlesen.

Bei Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

 

  • Scheduler
  • Retirements

Verwandte Produkte