Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Allgemeine Verfügbarkeit: Unterstützung des zonenredundanten Speichers durch Azure Backup

Veröffentlichungsdatum: 17 Oktober, 2022

Die Option, Sicherungen von durch Azure Backup geschützten Workloads in zonenredundanten Tresoren zu speichern, ist jetzt allgemein verfügbar. Wenn Sie den Schutz einer Ressource mit dem zonenredundanten Speichertresor konfigurieren, werden die Sicherungen synchron in drei Verfügbarkeitszonen in einer Region repliziert. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten selbst dann erfolgreich wiederherstellen, wenn eine Zone ausfällt. Für Organisationen, die der Complianceanforderung unterliegen, dass Daten die Regionsgrenze nicht passieren dürfen, ist ein zonenredundanter Speicher die richtige und bevorzugte Wahl für Sicherungen.

Mit der allgemeinen Verfügbarkeit dieses Features verfügen Sie über eine breitere Palette an Redundanz- und Speicherreplikationsoptionen für Ihre Sicherungsdaten. Je nach Anforderungen an die Datenresidenz, Datenresilienz und die Gesamtkosten können Sie lokal redundanten Speicher (LRS), zonenredundanten Speicher (ZRS) oder georedundanten Speicher (GRS) auswählen.

Azure Backup unterstützt den ZRS derzeit in diesen Regionen.

  • Azure Backup
  • Features

Verwandte Produkte