JETZT VERFÜGBAR

Neuheiten in Azure DNS: Aliaseinträge

Veröffentlichungsdatum: 25 September, 2018

Azure DNS unterstützt jetzt Aliaseinträge für DNS-Zonen. Mit diesem Feature können Kunden aus ihren DNS-Zonen auf andere Azure-Ressourcen verweisen, sodass die DNS-Einträge automatisch aktualisiert werden, wenn ein Lebenszyklusereignis in den Azure-Ressourcen auftritt, auf die verwiesen wird. Bei Veröffentlichung unterstützen wir Verweise von Aliaseinträgen auf zwei Azure-Ressourcen: öffentliche IP-Adressen und Azure Traffic Manager.  

 

Dieses Feature ermöglicht es Kunden auch, eine Anwendung mit Lastenausgleich direkt am DNS-Zonen-Apex auszuführen.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

  • Azure DNS
  • Features

Verwandte Produkte