Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Microsoft Standard-Ebene in Azure CDN allgemein verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 24 September, 2018

Über die Multi-CDN-Plattform von Azure CDN und die vertrauten Funktionen des Azure-Portals, des Azure Resource Manager, der CLI und der Befehlszeile können Sie Content Delivery Network-Dienste von Verizon, Akamai und jetzt auch Microsoft an einem Ort nutzen.  Die tiefgreifende Integration in Azure-Dienste ermöglicht das schnelle Einrichten von Content Delivery Network mit Ihrer Webanwendung, dem Speicher oder einem anderen ausgewählten Dienst.   

Die Standardebene von Microsoft Azure Content Delivery Network ist jetzt im Azure-Ökosystem allgemein verfügbar.    

Mit der Standardebene von Microsoft Azure Content Delivery Network kann Ihnen das eigene globale Edge und das Netzwerk von Microsoft zur Verfügung gestellt werden.  Die Standardebene von Microsoft Azure Content Delivery Network ermöglicht jetzt mit 62 Standorten in 57 Ländern und 16 strategisch im globalen Microsoft-Netzwerk verteilten regionalen Caches sowie dem Direktzugriff auf Azure-Inhalte von jedem Netzwerkedgestandort aus eine konsistentere und besser vorhersagbare Zwischenspeicherungsfunktion.  Mit neuen Funktionen wie dem standardmäßig aktivierten regionalen Zwischenspeichern und dem Bring-your-own-SSL-Zertifikat haben Sie noch mehr Möglichkeiten, Ihre Dienste anzupassen, die Leistung zu verbessern und die Auslastung von Quellen zu reduzieren.    

Weitere Informationen.

 

  • Services