JETZT VERFÜGBAR

Update für Azure API Management – Mai 2020

Veröffentlichungsdatum: 07 Mai, 2020

Am 5. Mai 2020 wurde ein reguläres Update für Azure API Management gestartet. Es enthält die folgenden neuen Features, Fehlerbehebungen, Änderungen und einige weitere Verbesserungen. Es kann mehr als eine Woche dauern, bis Ihr API Management-Dienst das Update empfängt.

Neu

  • Abonnements für APIs sind jetzt auch in den API-Berichten und folglich auch im Abschnitt Analyse Ihres API Management-Diensts im Azure-Portal enthalten.
  • Sie können jetzt auch Inhalte im Entwicklerportal veröffentlichen und CORS-Richtlinien über den Abschnitt Portalübersicht Ihres API Management-Diensts im Azure-Portal überprüfen und anwenden.


     
  • Wenn Ihr API Management-Dienst in einem virtuellen Netzwerk bereitgestellt wird, können Sie den Netzwerkkonnektivitätsstatus über den gleichnamigen Abschnitt für Ihren Dienst im Azure-Portal überprüfen.

Fest

  • Wenn Sie sich vom Entwicklerportal abmelden, werden Browsercookies mit dem Authentifizierungstoken gelöscht.

Geändert

  • Die Hostnamen der selbstgehosteten API-Gateways sind jetzt im Feld Server der OpenAPI v3-Definition enthalten, wenn Sie eine API exportieren.
  • Dank zusätzlicher Zwischenspeicherung wurde die Ladezeit des Entwicklerportals reduziert.
  • Sie können Administratorsitzungen im Entwicklerportal jetzt in einer neuen Registerkarte im Browser wiederherstellen.
  • Das alte Entwicklerportal zeigt jetzt eine Meldung an, wenn der Captcha-Dienst nicht erreichbar ist (z. B. falls das virtuelle Netzwerk falsch konfiguriert wurde).
  • Application Insights zeigt jetzt immer die richtige Fehlermenge an, wenn die Protokollierung in API Management aktiviert ist. Zuvor wurde die Zahl falsch gemeldet, wenn die Stichprobenentnahme niedriger als 100 Prozent und das Flag „Fehler immer protokollieren“ ausgewählt war.
  • Sie können jetzt den Abonnementschlüsselheader oder Abfrageparametername angeben, wenn Sie eine API über eine ARM-Vorlage importieren. Beispiel:
    {
      "type": "Microsoft.ApiManagement/service/apis",
      "name": "[concat(parameters('ApiManagement.Name'),'/', variables('ApiManagement.Api.Name'))]",
      "apiVersion": "2019-01-01",
      "properties": {
        "subscriptionRequired": true,
        "path": "catalog/products",
        "subscriptionKeyParameterNames": {
          "header": "X-API-Key",
          "query": "apiKey"
        },

        "value": "<REDACTED>",
        "format": "swagger-json"
      },
      "tags": "[variables('Tags')]",
      "dependsOn": []
    }

Für das neue Entwicklerportal gilt ein unabhängiger Releaselebenszyklus, und das Änderungsprotokoll der einzelnen Releases ist auf GitHub verfügbar.

  • API Management
  • Features

Verwandte Produkte