Azure Functions

Mehr als nur ereignisgesteuertes serverloses Compute

Beschleunigen und Vereinfachen der Anwendungsentwicklung mit serverlosem Compute

Entwickeln Sie effizienter mit Functions, einer ereignisgesteuerten serverlosen Computeplattform, die auch komplexe Orchestrierungsprobleme lösen kann. Erstellen und debuggen Sie lokal ohne zusätzlich Einrichtung, führen Sie die Bereitstellung und den Betrieb in jeder Größenordnung in der Cloud aus, und integrieren Sie Dienste mit Triggern und Bindungen.

Automatisierte und flexible Skalierung anhand Ihres Workloadvolumens – zum Fokussieren auf Mehrwert anstelle der Infrastrukturverwaltung

Integriertes Programmierungsmodell auf der Grundlage von Triggern und Bindungen, das Ihnen dabei hilft, auf Ereignisse zu reagieren und nahtlose Verbindungen mit anderen Diensten herzustellen

Umfassende Entwicklungsumgebung – vom Erstellen und Debuggen bis hin zum Bereitstellen und Überwachen mit integrierten Tools und DevOps-Funktionen

Große Auswahl an Programmiersprachen und Hostingoptionen, sodass für jedes Szenario eine optimale Auswahl zur Verfügung steht, die schnell an geschäftliche Anforderungen angepasst werden kann

Verbesserte Komplettlösung für die Programmierung

Nutzen Sie mit Functions eine vollständige End-to-End-Entwicklung – vom lokalen Erstellen und Debuggen auf wichtigen Plattformen wie Windows, macOS und Linux bis zum Bereitstellen und Überwachen in der Cloud. Nutzen Sie Erweiterungen und Vorlagen für Functions bei Visual Studio und Visual Studio Code für eine schnellere und effizientere Entwicklung auf Ihrem lokalen Computer bei vollständiger Integration in die gesamte Azure-Plattform. Entwickeln Sie mit Ihrem bevorzugten Code-Editor und Azure Functions Core Tools. Richten Sie Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) mit Azure Pipelines ein, und gewinnen Sie mit Azure Monitor intelligente und proaktive Erkenntnisse zur Leistung von Anwendungen in der Produktion.

Einrichten Ihrer lokalen Entwicklungsumgebung Informationen zum Automatisieren der Bereitstellung mit CI/CD-Pipelines für Functions

Komplexe Orchestrierungsherausforderungen einfach lösen

Serverlose Funktionen sind darauf ausgelegt, kurzlebig und zustandslos zu sein – bis Sie sie für zustandsbehaftete Probleme benötigen. Beseitigen Sie diese Einschränkung auf vollständig verwaltete Weise, ohne zusätzliche Ressourcen bereitzustellen – einfach durch Schreiben Ihrer Workflowdefinition. Vereinfachen Sie komplexe zustandsbehaftete Koordinierungsanforderungen programmgesteuert in ereignisgesteuerten Anwendungen mit der Durable Functions-Erweiterung. Verwenden Sie Ihre Funktionen mit Azure Logic Apps auch in deklarativen Workflows, die mehr als 250 Connectors nutzen können.

Weitere Informationen zu Durable Functions

Weitere Dienste verbinden, ohne festcodierte Integrationen – für schnellere Lösungsentwicklungen

Schreiben Sie nur den Code, der für Ihr Unternehmen wirklich von Bedeutung ist. Sparen Sie Codingzeit mit einem Programmiermodell, das auf Triggern und Bindungen basiert, mit denen Ihre serverlosen Anwendungen auf Ereignisse reagieren und nahtlos Verbindungen mit anderen Diensten herstellen können. Erstellen Sie mit Functions skalierbarere und stabilere ereignisgesteuerte Anwendungen mit einem Microservice-fähigen Konzept.

Informationen zum Sparen von Zeit mit Triggern und Bindungen

Auswählen der besten Hostingoption für Ihre Anwendung

Nicht alle Anwendungen sind gleich, und ein Hostingplan ist nicht für alle gleich gut geeignet. Suchen Sie sich den Functions-Tarif aus, der Ihren Geschäftsanforderungen entspricht – von der Bezahlung pro Ausführung in der Cloud bis hin zu Edgecomputing auf Ihren IoT-Geräten. Stellen Sie denselben Code auf mehreren Zielen bereit: im eigentlichen Clouddienst, in Ihrer eigenen Infrastruktur, bei Azure Stack oder bei Azure IoT Edge.

Informationen zu Hostingplänen Führen Sie Code mit Azure Functions Core Tools an jedem Ort aus.

Entwicklung nach Ihren Vorstellungen

Beginnen Sie sofort mit den Technologien, mit denen Sie bereits vertraut sind, mit dem Programmieren, ohne neue Sprachen oder Frameworks erlernen zu müssen. Wählen Sie die Programmiersprachen aus, die Sie für jedes spezifische Szenario bevorzugen – von Webdiensten und APIs bis hin zu Machine Learning-Workflows und Automatisierungsskripts.

Unterstützte Sprachen anzeigen

Zuverlässige serverlose Anwendungen mit integrierter Sicherheit und Überwachung erstellen

  • Überwachen und analysieren Sie die Codeleistung mit Azure Application Insights. Erkennen Sie Engpässe und Fehlerhotspots über alle Komponenten Ihrer Anwendung mithilfe von Anwendungsübersichten mit verteilter Ablaufverfolgung von Azure Monitor.
  • Behalten Sie beim Einbinden von Anwendungseinstellungen die volle Kontrolle über Zugriffsrichtlinien und den Überwachungsverlauf – ohne Codeänderungen – mit Azure Key Vault.
  • Isolieren Sie Netzwerke über Verbindungen mit virtuellen Netzwerken im Premium-Tarif von Functions, und ermöglichen Sie dabei ausgehenden Datenverkehr in ein abgesichertes virtuelles Netzwerk, das eingehenden Datenverkehr abschirmt und App-Beschränkungen definiert.
  • Konfigurieren Sie verwaltete Identitäten auf Dienstebene, sodass Anwendungen einfach auf andere Ressourcen zugreifen können, die mit Azure Active Directory geschützt sind.
  • Gewähren Sie Zugriff auf Ihre Anwendungen mithilfe der integrierten Authentifizierung mit Azure Active Directory, einem Microsoft-Konto und externen Anbietern wie Twitter, Facebook und Google.

Wählen Sie einen Hostingplan aus, der zu Ihren Geschäftsanforderungen passt

Verbrauchstarif

Skalieren Sie automatisch, und bezahlen Sie nur für Computeressourcen, wenn Ihre Funktionen ausgeführt werden. Im Verbrauchstarif werden Instanzen des Functions-Hosts dynamisch basierend auf der Anzahl der eingehenden Ereignisse hinzugefügt und entfernt.

Premium-Tarif

Während Sie automatisch nach Bedarf skalieren, können Sie mit vorbereiteten Workern Anwendungen nach dem Leerlauf ohne Verzögerung ausführen, die Ausführung auf leistungsstärkere Instanzen verschieben und Verbindungen mit VNETs herstellen.

Azure App Service-Plan

Führen Sie Functions in einem App Service-Plan zu den regulären Preisen aus. Gut geeignet für den zeitintensiven Betrieb und wenn vorhersehbarere Skalierung und Kosten erforderlich sind.

Erste Schritte mit Functions

Dokumentation

Erfahren Sie mit Schnellstartanleitungen, Tutorials und Codebeispielen, wie Sie Functions verwenden.

Dokumentation anzeigen

Microsoft Learn

Meistern Sie die Grundlagen von Functions mit diesem geführten Lernpfad.

Lernen Sie, wie Sie serverlose Anwendungen erstellen.

Serverless Computing Cookbook

Erstellen und überwachen Sie ereignisgesteuerte Anwendungen mit dieser ausführlichen Anleitung.

E-Book abrufen

GitHub-Repository

Greifen Sie auf die Open-Source-Runtime und die Erweiterungen von Functions zu.

Code anzeigen

Erstellen von Lösungen mit Functions

Serverlose APIs mit Node.js oder Microsoft .NET

Serverlose Webanwendungen mit integrierter KI

Serverlose Microservices für ereignisgesteuerte Szenarien

Workflows mit maschinellem Lernen mit einer serverlosen Architektur

Serverlose Datenverarbeitungs-Pipelines für Dateien und Echtzeitdaten

Serverlose Anwendungen mit Echtzeitfähigkeiten

Drei Schritte zum Erstellen von Anwendungen mit Functions

Erstellen Sie ein kostenloses Azure-Konto, und Sie erhalten 12 Monate kostenlose Dienste, eine Gutschrift von $200, um weitere Dienste 30 Tage lang erkunden zu können, sowie mehr als 25 dauerhaft kostenlose Dienste.
Erstellen Sie Ihre erste Funktion mit .NET, JavaScript, Java oder Python mit einer fünfminütigen Schnellstartanleitung.
In der Dokumentation, dem Katalog mit Codebeispielen und der Bibliothek für vorab erstellte Komponenten finden Sie Inspiration und können ausführlich die Functions-Konzepte erkunden.

Erfolge anderer Kunden mit Azure Functions

Höhere Entwicklungsgeschwindigkeit

Relativity konnte die Entwicklungszeit für seine cloudbasierte E-Discovery-Plattform von vier Monaten, die mit traditionellen Methoden erforderlich waren, mithilfe von Functions auf eine Woche verringern.

Erfolgsstory lesen

Relativity

Verbessern der Verarbeitungszeit für komplexe geschäftliche Probleme

FUJIFILM Software verringerte die Verarbeitungszeit und ermöglichte Tagging am gleichen Tag für durchschnittlich 3.000 Fotos pro Baseballspiel mit Azure Durable Functions.

Erfolgsstory lesen

Fuji Film

Höhere Kosteneffektivität und Rendite

Direct.One konnte mit Functions fünfmal so viele Transaktionen für weniger als ein Viertel der Kosten für den Einsatz virtueller Computer generieren.

Erfolgsstory lesen

DirectOne

Schnellere Innovationen und Ergebnisse

Quest verringerte die Markteinführungszeit mit einer auf Functions basierenden serverlosen Architektur um zwei Drittel.

Erfolgsstory lesen

Quest

Häufig gestellte Fragen zu Functions

  • Functions bietet verschiedene Supportebenen für Sprachen wie C#, JavaScript, F#, Java und Python.

    Alle unterstützten Programmiersprachen anzeigen

  • Functions-Apps in Verbrauchstarifen und App Service-Plänen werden in 99,95 % der Zeit ausgeführt bzw. sind für diese Zeit verfügbar.

    Vollständige SLA für Functions anzeigen

  • Functions kann in verschiedenen Modi ausgeführt werden: Verbrauchstarif, Azure App Service-Plan und Premium-Tarif.

    Vergleich von Hosting und Skalierung der verschiedenen Tarife

  • Vermeiden Sie festcodierten Zugriff auf andere Dienste wie Azure Blob Storage und Azure Cosmos DB mithilfe von Triggern und Bindungen. Durch Trigger wird eine Funktion ausgeführt. Bindungen sind Deklarationen, die die Funktion mit einer anderen Ressource verbinden.

    Alle von Functions unterstützten Trigger und Bindungen anzeigen

  • Erstellen und testen Sie Funktionen auf Ihrem lokalen Computer mit dem Code-Editor und den Entwicklungstools, die Sie bevorzugen. Verbinden Sie lokale Funktionen mit Azure-Livediensten, und debuggen Sie sie unter Verwendung der vollständigen Functions-Runtime auf Ihrem lokalen Computer. Die Anforderungen für das Entwickeln von Funktionen auf Ihrem lokalen Computer sind von Ihren bevorzugten Programmiersprachen und Tools abhängig.

    Lokale Entwicklungsumgebungen anzeigen

Mit einem kostenlosen Azure-Konto erhalten Sie jeden Monat eine Million kostenlose Functions-Ausführungen.