Azure DDoS Protection – Preise

Schutz Ihrer Azure-Ressourcen vor der Gefahr von DoS-Angriffen

Mit DDoS Protection können Sie Ihre Azure-Ressourcen vor DoS-Angriffen (Denial-of-Service) schützen. Der DDoS-Schutz bietet Always On-Überwachung und automatische Risikominderung bei Netzwerkangriffen. Es gibt keine Vorabverpflichtungen, und Ihre Gesamtkosten skalieren entsprechend Ihrer Cloudbereitstellung.

Preisübersicht

Für DDoS Protection fallen eine monatliche Grundgebühr sowie eine Gebühr für die verarbeiteten Daten an. Die monatliche Grundgebühr schließt den Schutz von 100 Ressourcen ein. Der Schutz weiterer Ressourcen wird monatlich auf Ressourcenbasis abgerechnet.

Monatlicher Preis für DDoS Protection (schließt den Schutz von 100 Ressourcen ein): $2944/Monat *

Überschreitungsgebühren (mehr als 100 Ressourcen): $30 pro Ressource und Monat *

Verarbeitete Daten:

Pro Monat verarbeitete Daten Preis pro GB
0-100 TB $0.05
100 TB – 500 TB $0.04
500 TB – 1 PB $0.03
Über 1 PB Kontakt aufnehmen

* Der Preis basiert auf 730 Stunden pro Monat.

DDoS Protection wird auf Ebene des virtuellen Netzwerks aktiviert. Alle Ressourcentypen im virtuellen Netzwerk werden automatisch geschützt, sobald DDoS Protection im virtuellen Netzwerk aktiviert wird. Der reduzierte Preis für die WAF (Web Application Firewall) gilt für Instanzen der Application Gateway-WAF, die in geschützten virtuellen Netzwerken bereitgestellt sind.

Beispiele für Preise

Beispiel 1: Standard-Tarif für DDoS-Schutz in einem einzelnen Abonnement mit mehreren VNETs

Angenommen, in Ihrem Mandanten ist nur 1 Abonnement vorhanden. Sie erstellen einen DDoS-Plan in diesem Abonnement. Für das Abonnement wird ein Betrag von $2944/Monat berechnet. Dieser DDoS-Plan kann nun mit einer beliebigen Anzahl von VNETs in diesem Abonnement verknüpft werden. Für jedes mit dem DDoS-Plan verknüpfte VNET fallen Datenverarbeitungsgebühren an. Angenommen, die DDoS-Datenverarbeitungsgebühr beträgt $50.

Die gesamte monatliche Rechnung für DDoS Standard lautet $2944/Monat + $50 = $2994/Monat.

Beispiel 2: Standard-Tarif für DDoS-Schutz im gesamten Mandanten (mehrere Abonnements) mit mehreren VNETs

Angenommen, in Ihrem Mandanten sind 10 Abonnements vorhanden. Sie erstellen einen DDoS-Plan in Abonnement 1. Für Abonnement 1 wird ein Betrag von $2944/Monat berechnet. Derselbe Plan kann nun mit jedem VNET in Ihren 10 Abonnements und in unterschiedlichen Regionen verknüpft werden. Für jedes mit dem DDoS-Plan verknüpfte VNET fallen Datenverarbeitungsgebühren an. Angenommen, die DDoS-Datenverarbeitungsgebühr beträgt $500 für alle VNETs, die mit dem DDoS-Plan verknüpft sind.

Die gesamte monatliche Rechnung für DDoS Standard lautet $2944/Monat + $500 = $3444/Monat.

Beispiel 3: Standard-Tarif für DDoS-Schutz im gesamten Mandanten (mehrere Abonnements) mit mehreren VNETs und mehr als 100 öffentlichen IP-Adressen

Angenommen, in Ihrem Mandanten sind 10 Abonnements vorhanden. Sie erstellen einen DDoS-Plan in Abonnement 1. Für Abonnement 1 wird ein Betrag von $2944/Monat berechnet. Derselbe Plan kann nun mit jedem VNET in Ihren 10 Abonnements und in unterschiedlichen Regionen verknüpft werden. Für jedes mit dem DDoS-Plan verknüpfte VNET fallen Datenverarbeitungsgebühren an. Angenommen, die DDoS-Datenverarbeitungsgebühr beträgt $500 für alle VNETs, die mit dem DDoS-Plan verknüpft sind. Außerdem sind 110 öffentliche IP-Adressen vorhanden, die durch DDoS Standard geschützt sind. (DDoS-Plan) Für jede öffentliche IP-Adresse über 100 gilt eine Gebühr von $30 pro Ressource und Monat.

Die gesamte monatliche Rechnung für DDoS Standard lautet $2944/Monat + $500 + $295 pro Ressource und Monat (10 öffentliche IP-Adressen über 100) = $3739 pro Ressource und Monat.

Support und SLA

  • Wir bieten über den Azure-Support ab $29/Monat technischen Support für alle zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegebenen Azure-Dienste (einschließlich VPN Gateway). Der Support für die Abrechnungs- und Abonnementverwaltung wird kostenlos bereitgestellt.
  • SLA: Weitere Informationen zur SLA finden Sie auf der SLA-Seite.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Die Anzahl der Ressourcen wird auf der Registrierungsebene ermittelt. Die monatliche Grundgebühr für DDoS Protection und die Überschreitungsgebühren werden in dem Abonnement in Rechnung gestellt, das mit dem DDoS Protection-Plan verknüpft ist. Gebühren für die Datenverarbeitung werden in den entsprechenden Abonnements abgerechnet.
  • Eine Ressource ist eine öffentliche IP-Adresse, die an einen virtuellen IaaS-Computer, eine Load Balancer-Instanz (klassische und standardmäßige Load Balancer-Instanzen), einen Application Gateway-Cluster (einschließlich WAF), Service Fabric oder eine virtuelle Netzwerkappliance (Network Virtual Appliance, NVA) auf IaaS-Basis angefügt ist. Weitere geschützte Ressourcen werden möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt.
  • Die Datenverarbeitung für die oben genannten geschützten Ressourcen ist die von jedem virtuellen Computer im DDoS-geschützten virtuellen Netzwerk (VNET) ausgehende Bandbreite. Die gesamte ausgehende Bandbreite aller dieser virtuellen Computer wird aggregiert und als Abrechnungsgrundlage verwendet. Der ausgehende Datenverkehr in das Internet wird berechnet. Datenverkehr innerhalb von VNETs, zwischen VNETs oder an ExpressRoute oder VPN Gateway ausgehender Datenverkehr fließt nicht in die Berechnung ein. Die Gebühr für die Datenverarbeitung spiegelt die Compute- und Speicherressourcen wider, die für Analyse und Speicherung von Mustern des Anwendungsdatenverkehrs zur Verlaufsanalyse benötigt werden. Diese Abrechnung der Datenverarbeitung gestattet die Verwendung eines Preismodells, das zusammen mit Ihren Anwendungen skaliert werden kann, oder eine Senkung der Gesamtgebühren für Entwicklungs- und Testumgebungen, die geschützt werden sollen. Gebühren für die Datenverarbeitung werden zusammen mit den Gebühren für die ausgehende Bandbreite des VM-Netzwerks erhoben. Gebühren für ausgehenden Datenverkehr werden zusätzlich berechnet.
  • Ist Ihr DDoS Protection-Dienst den ganzen Monat aktiv, wird die monatliche Gebühr unabhängig von der tatsächlichen Nutzung berechnet. Wenn der Dienst jedoch nur während eines Teils des Monats aktiv war, erhalten Sie eine anteilsmäßig berechnete Rechnung über die genutzten Stunden und eventuelle Überschreitungen bei Datenübertragungen.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Erfahren Sie mehr über Azure DDoS Protection

Hier finden Sie Tutorials zu technischen Themen, Videos und weitere Ressourcen

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken

Erste Schritte mit DDoS Protection