Navigation überspringen

Bing-Entitätssuche – Preise

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Die Bing-Suche-APIs werden von der Cognitive Services-Plattform zur neuen Oberfläche unter Microsoft.com verschoben. Ab dem 30. Oktober 2020 werden vorhandene Instanzen der Bing-Suche-APIs, die über Cognitive Services bereitgestellt wurden, fortlaufend noch für die nächsten drei Jahre oder bis zum Ablauf des entsprechenden Enterprise Agreement unterstützt – je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt. Neue Instanzen von Bing-Suchdiensten müssen wie hier beschrieben bereitgestellt werden.

Instanz Transaktionen pro Sekunde (TPS) Merkmale Preis
Kostenfrei 1 TPS Bing-Entitätssuche 1.000 kostenlose Transaktionen pro Monat
Standard 100 TPS Bing-Entitätssuche $3 pro 1.000 Transaktionen

Die Bing-Entitätssuche-API kann auch im Rahmen der Tarife der Bing-Suche-APIs erworben werden, die einen größeren Nutzen und eine höhere Flexibilität bieten. Preisdetails zu relevanten Bing-Suche-Tarifen finden Sie unten.

Instanz Transaktionen pro Sekunde (TPS) Merkmale Preis
Bing-Suche v7 S1 250 TPS Bing-Websuche
Bing-Bildersuche
Bing-News-Suche
Bing-Videosuche
Bing-Entitätssuche
Bing-Vorschlagssuche*
Bing-Rechtschreibprüfung*
$7 pro 1.000 Transaktionen
$7 pro 25.000 Transaktionen*
Optionales Bing-Statistik-Add-In $1 pro 1.000 Transaktionen
Bing-Suche v7 S6 100 TPS Bing-Websuche
Bing-Entitätssuche
$4 pro 1.000 Transaktionen
Optionales Bing-Statistik-Add-In $1 pro 1.000 Transaktionen

Angebot für Bing-Suche v7 S1

Antworten der Websuche umfassen aus Abfragen resultierende Webergebnisse, Bilder, Nachrichten, Videos, Entitäten und verwandte Suchergebnisse und ordnen diese entsprechend an. Zudem umfasst die Abfrageantwort die Rechtschreibprüfung.

Dieses Paket enthält ggf. auch zusätzliche Antworten wie Zeitzone, Einheitenumrechnung, Übersetzung und Rechner.

Zudem bietet dieser Tarif auch höhere Transaktionslimits pro Sekunde (TPS) sowie die Möglichkeit, die Vorschlagssuche-API * und die Rechtschreibprüfungs-API * aufzurufen.

Angebot für Bing-Suche v7 S6

Antworten der Websuche umfassen automatisch aus Abfragen resultierende Webergebnisse und Ergebnisse der Entitätssuche und ordnen diese entsprechend an. Zudem schließen Antworten der Websuche auch die Rechtschreibprüfung in der Abfrageantwort ein.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Häufig gestellte Fragen

  • Die folgende Tabelle enthält eine Liste der verfügbaren Endpunkte für jede API. Die Antwort für denselben Endpunkt der Bing-Websuche-API kann je nach erworbenem Tarif unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen finden Sie in der Antwort zur nächsten Frage.

    Enthaltene APIs Endpunkte Verfügbar in Tarifen
    Bing-Websuche https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/search S1-S8
    Bing-Bildersuche https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/images/search S1, S3, S7, S8
    Bing-News-Suche https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/news/search S1, S5, S8
    Bing-Videosuche https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/videos/search S1, S4, S7, S8
    https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/entities S1, S6
    Bing-Vorschlagssuche https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/Suggestions S1, S2
    Bing-Rechtschreibprüfung https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/spellcheck S1, S2
    Visuelle Bing-Suche https://api.cognitive.microsoft.com/bing/v7.0/images/visualsearch S9
  • Nein, die Bing-Websuche-API ist auf das spezielle Angebot eines jeden Tarifs zugeschnitten. Der Tarif S3 ist beispielsweise für Kunden gedacht, die ausschließlich Websuchergebnisse und Bilder in ihren Anwendungen verwenden möchten. Kunden haben außerdem die Möglichkeit, nur einen bestimmten Endpunkt innerhalb eines Tarifs aufzurufen, wobei ihre Transaktionen mit den gesamten Pakettransaktionen abgerechnet werden. (Beispiel: Ein Kunde kann im Tarif S3 einfach den Endpunkt der Bildersuche-API aufrufen und 400 Transaktionen durchführen und zur Durchführung von 600 Transaktionen den Endpunkt der Websuche-API aufrufen. Diese werden als insgesamt 1.000 Transaktionen gezählt.)

  • Nein, beide APIs könnten jeweils eventuell unterschiedliche Ergebnisse zurückgeben, selbst wenn Sie nur nach Bildern suchen. Beispielsweise kann die Bing-Websuche-API bei einer bestimmten Art von Abfrage eine Kombination aus Webergebnissen, Videos und Nachrichten zurückgeben, jedoch keine Bilder. Die Bing-Bildersuche-API kann jedoch für die gleiche Abfrage Bilder zurückgeben.

  • Die Preise für die Tarife werden abhängig von der Anzahl der Transaktionen festgelegt. Für den Tarif S3 beträgt der Preis pro 1.000 Transaktionen beispielsweise $4. Wenn am Ende des Abrechnungszeitraums 12.000 Transaktionen für die Bing-Websuche-API protokolliert werden und 1.000 Transaktionen für die Bing-Bildersuche-API protokolliert werden, dann werden Ihnen gemäß folgender Formel $52 in Rechnung gestellt: $4 x (13.000/1000).

  • Die Bing-Rechtschreibprüfungs-API und Bing-Vorschlagssuche-API werden im Tarif S1 in Schritten von 25.000 Transaktionen berechnet. Andere APIs hingegen werden im Tarif S1 in Schritten von 1.000 Transaktionen berechnet.

    Wenn Sie beispielsweise den Tarif S1 abonniert haben und am Ende des Abrechnungszeitraums 15.000 Transaktionen für die Bing-Websuche-API protokolliert werden, werden 3.000 Transaktionen für die Bing-Videosuche-API und 25.000 Transaktionen für die Bing-Vorschlagssuche-API protokolliert. In diesem Fall würde die Abrechnung $133 gemäß $7 x ((15.000+3.000)/1.000) + $7 x (25.000/25.000) ergeben.

    Hinweis: Bei der Abrechnung wird nur der Endpunkt und nicht die angeforderte Antwort berücksichtigt. Beispielsweise wird das Aufrufen der Bing-Websuche-API ausschließlich zur Anforderung einer Bildantwort zur Bing-Websuche-API gezählt, nicht zur Bing-Bildersuche-API.

  • Bing-Statistik ist ein Add-In, das neben den Bing-APIs der Tarife S1 bis S9 über das Azure-Portal erworben werden kann. Dieses Add-In wird mit $1 pro Einheit des abonnierten Tarifs berechnet. Wenn Sie beispielsweise den Tarif S1 mit dem Bing-Statistik-Add-In abonnieren und 2.000 Aufrufe der Bing-Websuche-API sowie 25.000 Aufrufe der Bing-Rechtschreibprüfung ausführen, werden Ihnen $24 für 3 Einheiten berechnet (2 für die Bing-Websuche-API und 1 für die Bing-Rechtschreibprüfung), einschließlich $1 zusätzlich zum Preis von $7 für das Bing-S1-Paket.

  • Das Bing-Statistik-Add-In ist nur in den Tarifen S1 bis S9 der Bing-APIs verfügbar. Es ist nicht für die Angebote mit eigenständigen APIs verfügbar. Bing-Statistik stellt jedoch Metriken für alle Endpunkte bereit, die in verschiedenen Tarifen enthalten sind. Zudem ist es für keine anderen APIs für Cognitive Services verfügbar, ausgenommen den Bing-APIs (über die Tarife S1 bis S9).

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken