Azure-Rechenzentren

Grundlage der Azure-Plattform ist ein wachsendes Netzwerk aus Datencentern, die von Microsoft verwaltet werden. Microsoft weist jahrzehntelange Erfahrung in der Ausführung von Diensten wie Bing, Office 365 und outlook.com auf. Azure ist in 140 Ländern verfügbar, einschließlich China. Außerdem wurde in spezielle Angebote für die US-Regierung und Deutschland investiert. Azure unterstützt 17 Sprachen und 24 Währungen. Die Azure-Plattform basiert auf einer weltweiten Rechenzentrumsinfrastruktur, in die Microsoft 15 Milliarden US-Dollar investiert hat. Zusätzlich investiert Microsoft kontinuierlich in die neuesten Infrastrukturtechnologien, bei denen der Schwerpunkt auf einer hohen Zuverlässigkeit, erstklassigen Betriebsprozessen, Kosteneffizienz, Umweltverträglichkeit und einer vertrauenswürdigen Onlineumgebung für Kunden und Partner weltweit liegt.

Finden Sie die richtige Azure-Region für sich

Karte der verfügbaren Regionen

Weltweite Präsenz

Damit Kunden und Partner Anwendungen in der Nähe ihrer Kundenstandorte bereitstellen können, ist Azure weltweit verfügbar. Der Datenspeicher kann auf einen einzelnen geografischen Raum, auf eine Region oder ein Land beschränkt werden.

Datenschutz

Redundanz und Wiederherstellung

Um auf kosteneffektive Weise eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, können Azure-Benutzer ein globales Netzwerk aus Datencentern nutzen. Bei der anfänglichen Registrierung können zwei Optionen für die Datenreplikation ausgewählt werden.

Daten werden mithilfe von lokal redundantem Speicher (LRS) lokal innerhalb der primären Region des Benutzers gespeichert. Mithilfe von georedundantem Speicher (GRS) werden die Daten in eine sekundäre Speicherregion repliziert, die mehr als 400 km von der primären Region entfernt liegt, sich aber im selben geografischen Raum befindet.

Azure-Optionen für redundanten Speicher

Umweltverträglichkeit

Microsoft ist bestrebt, Software- und Technologieinnovationen voranzutreiben, die Menschen und Organisationen bei der Verbesserung des Umweltschutzes unterstützen. Ziel dieser Bestrebungen ist, die umweltschädlichen Auswirkungen unserer Vorgänge und Produkte zu reduzieren, andere Organisationen beim Erreichen derselben Ziele zu unterstützen und dynamische bewährte Vorgehensweisen im Zusammenhang mit mehr Umweltverträglichkeit innerhalb der Branche voranzutreiben. Microsoft arbeitet seit 2014 klimaneutral. Zudem haben wir unser Ziel erreicht: Alle neuen Rechenzentren weisen einen durchschnittlichen PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) von 1,125 auf. Damit liegen wir ein Drittel unter dem PUE-Durchschnittswert von 1,7, den andere Rechenzentren der Branche aufweisen.

Den Bericht über das soziale Engagement von Microsoft aus dem Jahr 2014 lesen

Azure in China

Azure ist jetzt dank einer einzigartigen Partnerschaft zwischen Microsoft und 21Vianet, einem der größten Internetanbieter des Landes, in China verfügbar. Azure wird von 21Vianet betrieben und verkauft, wodurch die zuverlässigen, flexiblen und preiswerten Cloud Computing-Lösungen von Microsoft zu Kunden vor Ort gelangen, während gleichzeitig die technologische Entwicklung weiter vorangetrieben wird. Microsoft ist das erste globale Unternehmen, das öffentliche Clouddienste in diesem Land verfügbar macht.

Azure-Dienste in China erwerben

Kontakt bezüglich Enterprise Agreements aufnehmen