Navigation überspringen

Fünf Gründe für die Teilnahme an der Azure Virtual Desktop Master Class

Veröffentlicht am 13 Januar, 2022

Product Marketing Director, Azure Virtual Desktop, Microsoft

Noch ist es nicht zu spät, sich für die Azure Virtual Desktop Master Class zu registrieren, die am Dienstag, den 25. Januar 2022 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Pacific Time (18:00 Uhr bis 21:00 Uhr MEZ) stattfindet. Nehmen Sie teil, um Ihre Kenntnisse zur Desktopvirtualisierung in der Cloud zu erweitern und zu lernen, wie Sie eine sichere Remotearbeitsumgebung mit Azure Virtual Desktop bereitstellen.

Hier sind fünf gute Gründe für die Teilnahme an der Azure Virtual Desktop Master Class:

1. Best Practices für die Bereitstellung und den Betrieb von Azure Virtual Desktop kennenlernen

Erfahren Sie von Produktexpert*innen, wie Sie Ihre VDI-Umgebung (Virtual Desktop Infrastructure) in Azure planen und bereitstellen. Erhalten Sie ausführliche technische Erläuterungen zu den neuesten Azure Virtual Desktop-Features.

2. Ressourcen für die Migration lokaler VDIs zu Azure entdecken

Mit einer Cloud-VDI erhalten Sie die vollständige Kontrolle über die Konfiguration und Verwaltung und mehr Flexibilität als bei lokalen Bereitstellungen virtueller Desktops. Sie lernen Best Practices zur VDI-Migration kennen und erhalten Ressourcen, die Ihnen die Planung Ihrer Cloudmigration erleichtern. 

3. Tipps zur Optimierung Ihrer VDI-Kosten erhalten

Mit Azure Virtual Desktop können Sie vorhandene zulässige Lizenzen verwenden und bezahlen nur für die Cloudinfrastruktur, die Sie tatsächlich verwenden. Produkt- und Infrastrukturexpert*innen stellen viele verschiedene Möglichkeiten vor, zum Beispiel Multisession- und Autoskalierungsfunktionen, mit denen Sie Ihre Umgebung auf Kosteneffizienz ausrichten können.

4. Tipps zum Einsatz leistungsstarker Azure-GPU-VMs für Hochleistungs-Apps erhalten

Azure Virtual Desktop verbessert die Leistung und Skalierbarkeit Ihrer Apps durch die integrierte Unterstützung für Rendering und Codierung mit GPU-Beschleunigung. Das ist besonders für grafikorientierte Apps nützlich, die eine hohe Leistung benötigen.

5. Aktuelle Best Practices im Bereich Sicherheit für Azure Virtual Desktop-Umgebungen kennenlernen

Erfahren Sie, wie Ihre Apps und Daten durch die zuverlässigen, intelligenten Sicherheitsfeatures geschützt und konform bleiben, die in Azure integriert sind.

Nehmen Sie an der Azure Virtual Desktop Master Class teil, um mehr über diese Themen und die verfügbaren Ressourcen zu erfahren und sich mit Microsoft-Produktexpert*innen auszutauschen. Schauen Sie doch einfach vorbei!

Azure Virtual Desktop Master Class

Erweitern Sie Ihre Kenntnisse zur Desktopvirtualisierung in der Cloud.
25. Januar 2022 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Pacific Time (18:00 Uhr bis 21:00 Uhr MEZ)

Das Event wird in Kooperation mit Intel veranstaltet.

Jetzt anmelden.