IN DER VORSCHAU

Jetzt in der Vorschauphase: integrierte Unterstützung für Apache Spark in Azure Cosmos DB

Veröffentlichungsdatum: 06 Mai, 2019

Führen Sie global verteilte, operative Analysen mit geringer Latenz und KI auf transaktionale Daten innerhalb Ihrer Datenbank aus. Dank der integrierten Unterstützung für Apache Spark und Jupyter Notebooks können mithilfe von Azure Cosmos DB schneller Erkenntnisse gewonnen werden, indem Daten erfasst und bereitgestellt sowie Analysen des lokalen Datenbankreplikats in einer Azure-Region ausgeführt werden. Führen Sie Spark-Abfragen indizierter Daten aus mehreren Modellen, die innerhalb Ihrer Datenpartitionen gespeichert sind, ohne unnötige Datenverschiebung direkt aus.

Weitere Informationen

  • Azure Cosmos DB
  • Features
  • Microsoft Build

Verwandte Produkte