Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Zwischenspeicherung von Resultsets für Azure SQL Data Warehouse jetzt in der Vorschauversion

Veröffentlichungsdatum: 08 Mai, 2019

Zu interaktiven Dashboards gehören vorhersehbare wiederholte Abfragemuster. Die jetzt in der Vorschauversion verfügbare Zwischenspeicherung von Resultsets hilft in diesem Szenario, da sie sofortige Abfrageantworten ermöglicht und gleichzeitig Erkenntnisse für Business Analysts und berichtende Benutzer schneller verfügbar sind.

Mit aktivierter Zwischenspeicherung von Resultsets speichert Azure SQL Data Warehouse Ergebnisse aus wiederholte Abfragen automatisch zwischen, sodass nachfolgende Ausführungen die Ergebnisse aus dem persistenten Cache zurückgeben und dadurch eine vollständige Ausführung der Abfrage vermieden wird. Zusätzlich zum Einsparen von Rechenzyklen verwenden Abfragen, für die der Resultsetcache eingesetzt werden kann, keine Slots für Parallelität und zählen somit nicht zu bestehenden Parallelitätslimits. Aus Sicherheitsgründen können nur Benutzer mit den entsprechenden Sicherheitsanmeldeinformationen auf die Resultsets im Cache zugreifen.

Ankündigung im Blog lesen

Dokumentation lesen

  • Azure Synapse Analytics
  • Features