IN DER VORSCHAU

Neue Möglichkeiten für die Stream Analytics- und Azure SQL-Datenbank-Integration im Azure-Portal

Veröffentlichungsdatum: 04 November, 2019

Das Streamen von Echtzeitdaten in eine SQL-Datenbank-Tabelle direkt aus dem Azure-Portal mithilfe von Azure Stream Analytics befindet sich jetzt in der Vorschauversion. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Szenarios, wie z. B. vernetzte Fahrzeuge, Remoteüberwachung und die Betrugserkennung. Sie können im SQL-Datenbank-Portal eine Ereignisquelle auswählen (Event Hub/IoT Hub), eingehende Echtzeitereignisse anzeigen und eine Tabelle zum Speichern von Ereignissen auswählen. Außerdem können Sie im SQL-Datenbank-Portal auch Abfragen in der Stream Analytics-Abfragesprache schreiben, um eingehende Ereignisse zu transformieren und diese in der ausgewählten Tabelle zu speichern. Dieser neue Einstiegspunkt wird zusätzlich zu den Erstellungs- und Konfigurationsfunktionen geboten, die bereits in Stream Analytics vorhanden sind. Diese Funktionalität beginnt im Kontext Ihrer Datenbank, sodass Sie schnell einen Stream Analytics-Auftrag einrichten und nahtlos zwischen der Azure SQL-Datenbank und Stream Analytics navigieren können.

Weitere Informationen

  • Azure SQL-Datenbank
  • Features