IN DER ENTWICKLUNG

Neue Standardeinstellungen für die automatische Optimierung für Azure SQL-Datenbank (März 2020)

Veröffentlichungsdatum: 10 Februar, 2020

Im März 2020 werden in Azure SQL-Datenbank neue Standardeinstellungen für die automatische Optimierung eingeführt, die optimale Datenbankleistung garantieren sollen.

Für vorhandene Server, die nicht mit der automatischen Optimierung konfiguriert sind, werden die neuen Standardeinstellungen übernommen und aktiviert. Server, für die die automatische Optimierung bereits konfiguriert ist, sind nicht betroffen.

Wenn neue Azure SQL-Datenbank-Server erstellt werden, lauten die Standardeinstellungen für die automatische Optimierung FORCE LAST GOOD PLAN = enabled, CREATE INDEX = disabled und DROP INDEX = disabled.

Erfahren Sie, wie Sie die automatische Optimierung auf einem Server oder einer Datenbank aktivieren.

  • Azure SQL-Datenbank
  • Features
  • Services