Navigation überspringen
IN DER ENTWICKLUNG

Microsoft plant die erste Rechenzentrumsregion in Indonesien

Veröffentlichungsdatum: 24 Februar, 2021

Microsoft hat bekanntgegeben, dass die erste Rechenzentrumsregion in Indonesien geplant ist, damit bewährte Azure-Dienste auch lokal verfügbar sind. Diese sind nicht nur hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz erstklassig, sondern bieten dann auch die Möglichkeit, Daten innerhalb des Landes zu speichern. Darüber hinaus plant Microsoft, in die Weiterbildung von drei Millionen weiteren Indonesiern zu investieren. Damit fördert das Unternehmen bis Ende 2021 insgesamt 24 Millionen Indonesier im Rahmen des langjährigen Weiterbildungsprogramms, das wirtschaftliche Chancen im digitalen Zeitalter schaffen soll.

Weitere Informationen.

  • Regions & Datacenters