JETZT VERFÜGBAR

Allgemein verfügbar: Automatische Skalierung von AKS-Clustern

Veröffentlichungsdatum: 04 November, 2019

Mit AKS können Kunden die Bereitstellung von sowie Vorgänge mit Kubernetes vereinfachen.  Heute kündigen wir die allgemeine Verfügbarkeit der automatischen Skalierung von AKS-Clustern an. Mit dieser können Kunden effizienter skalieren und ihre Anwendungen ohne Downtime ausführen. Durch die automatische Skalierung von Clustern können Kunden einen Kubernetes-Cluster entsprechend den Anforderungen automatisch skalieren.

Mit der Autoskalierung für Kubernetes-Cluster fügt die AKS-Autoskalierung der Azure-VM-Skalierungsgruppe automatisch neue Instanzen hinzu, wenn eine höhere Kapazität erforderlich wird, und entfernt sie, wenn sie nicht mehr benötigt werden. In Verbindung mit der horizontalen automatischen Podskalierung können Kunden das Skalierungsverhalten ihrer Umgebung präzise abstimmen, damit diese den Workloadanforderungen gerecht wird.

Weitere Informationen

  • Azure Kubernetes Service (AKS)
  • Features