Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Data Factory: Neue Features für die Verarbeitung hierarchischer Daten und neue Flexibilität für komplexe Joins

Veröffentlichungsdatum: 01 Mai, 2020

Die aktuellen Updates für Data Factory umfassen Folgendes:

  • Die hierarchische Datenmodellierung in Datenflüssen wurde durch Vereinfachung, COLLECT-Aggregation und aktualisierte Senkenzuordnung erweitert. Wir haben auch ein neues Tutorial zur Verwendung dieser Funktionen bei der Umstellung von relationalen auf hierarchische Daten mit Azure SQL DB und CosmosDB veröffentlicht.  
  • Join-, Lookup- und Exists-Transformationen wird in den nächsten Wochen Unterstützung für Nicht-Gleichheitsverknüpfungen hinzugefügt. Sie können jetzt allen ADF-Jointypen in der Benutzeroberfläche Nicht-Gleichheitsverknüpfungen und „and“-Bedingungen mit zusätzlichen Gleichheits-/Nicht-Gleichheitstypen hinzufügen.
  • Ein bereits in ADF verfügbares Update für Join-, Lookup- und Exists-Transformationen betrifft die Registerkarte „Optimieren“. Sie können jetzt die native Spark-Datenweitergabe an Ausführungsknoten deaktivieren, wenn Sie eine Verknüpfung mit der Übertragungsoption ausführen. Die Standardeinstellung ist „Automatisch“. Mit „Fest“ können Sie das standardmäßige Datenflussverhalten in Spark außer Kraft setzen, indem Sie nur die linke oder rechte Seite übertragen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Blog.

  • Data Factory
  • Features

Verwandte Produkte