Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Neue LTS-Branches für C#- und Java-SDKs für Azure IoT

Veröffentlichungsdatum: 14 Februar, 2020

Für die C#- und Java-SDKs für Azure IoT wurden neue LTS-Branches (Long-Term Support) veröffentlicht.

In beiden Fällen werden vorherige LTS-Branches nicht mehr unterstützt.

Wichtige Hinweise

Wenn Sie C#-SDKs verwenden, sollten Sie in einigen Fällen den aktuellen Masterbranch statt des LTS-Branchs verwenden:

  • Wenn Sie HTTP-Proxys verwenden, sollten Sie das aktuelle Release Microsoft.Azure.Devices 1.19.0 nutzen. Dieses enthält einen Fix für eine Regression, die die HTTP-Proxyfunktion im vorherigen LTS-Release außer Kraft gesetzt hat.
  • Wenn Sie die Standardrichtlinie für das Sperren von Zertifikaten angeben möchten, sollten Sie das aktuelle Release Microsoft.Azure.Devices.Client 1.23.0 verwenden. Dadurch wird die Remoteüberprüfung auf SSL-Zertifikatsperrungen für AMQP und MQTT standardmäßig deaktiviert. Zudem steht eine neue API zur Verfügung, um diese Überprüfung zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Die vollständigen Informationen zu den Updates finden Sie in den Versionshinweisen des Repositorys.

Was ist ein LTS-Branch?

Während wir regelmäßig Releases zu den GitHub-Repositorys mit den neuesten und beliebtesten Features veröffentlichen, bieten wir auch einen stabilen Branch an, den sogenannten LTS-Branch. Dort werden nur kritische Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches veröffentlicht. Über diesen Branch erhalten Sie kritische Updates mit minimaler Auswirkung auf den Code Ihres Geräts. Mit dem LTS-Branch und dem Masterbranch können Sie stabile Lösungen flexibel erstellen und dabei weiterhin auf die neuesten Technologien zugreifen und GitHub-Issues erstellen.

Unser LTS-Zeitplan

  • Alle sechs Monate wird eine neue Version des LTS-Branches veröffentlicht. Das bedeutet, dass ein neuer LTS-Branch für den Codezugriff erstellt und LTS-Pakete für den unterstützten Paket-Manager veröffentlicht werden. Die Versionierung des LTS-Branches folgt dem Masterbranch zum Zeitpunkt des Releases. Veraltete APIs werden bei einem Update der Hauptversion aus dem Masterbranch entfernt und im folgenden Release eines neuen LTS-Branches entfernt.
  • Jede Version wird sechs Monate lang aktiv verwaltet, sodass Sicherheitskorrekturen und kritische Fehlerbehebungen verfügbar sind. Nach Ablauf dieser sechs Monate wird eine neue Version des LTS-Branches veröffentlicht. Die vorherige Version gilt dann als veraltet, und es werden keine Updates mehr für diese veröffentlicht.

  • Nach einer Lebensdauer von insgesamt einem Jahr wird der entsprechende Branch dann von GitHub entfernt. Die Pakete aus dem Paket-Manager sind jedoch weiterhin verfügbar.

Teilen Sie uns Ihr Feedback zu diesem Ablauf auf GitHub mit.

Diagramm: Zeitplan für LTS-Branches mit Inkrementen von sechs Monaten

 

  • Internet der Dinge
  • Azure IoT Hub
  • SDK and Tools