IN DER VORSCHAU

Jetzt in der Vorschauphase: Serverless Compute-Tarif für Azure SQL-Datenbank

Veröffentlichungsdatum: 06 Mai, 2019

Mit dem neuen Serverless Compute-Tarif von Azure SQL-Datenbank (jetzt in der Vorschauphase) wird das Preis-Leistungs-Verhältnis optimiert und die Leistungsverwaltung von Einzeldatenbanken mit unregelmäßiger, unvorhersehbarer Nutzung vereinfacht. Der Serverless Compute-Tarif skaliert die Computekapazität für Einzeldatenbanken basierend auf Workloadbedarf und rechnet verwendete Computeressourcen nach Sekunden ab. Serverlose Datenbanken werden während Inaktivität automatisch angehalten. Dann wird nur der verwendete Speicher in Rechnung gestellt, und die Datenbank wird wieder gestartet, wenn es zu Aktivität kommt. Durch den Serverless-Tarif können sich Kunden zudem auf das schnellere und effizientere Erstellen von Apps konzentrieren. Wie alle Datenbanken in SQL-Datenbank sind auch serverlose Datenbanken immer aktuell, hochverfügbar und nutzen integrierte Intelligenz für Sicherheit und Leistungsoptimierung.

Weitere Informationen

  • Azure SQL-Datenbank
  • Features

Verwandte Produkte